Defizit der Krankenkassen steigt bis 2040 auf fast 50 Milliarden Euro

Aktuelle Berechnungen der Bertelsmann Stiftung zeigen ein Defizit von 50 Milliarden Euro bis 2040 in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Um die vorausberechnete Steigerung der Ausgaben abzudecken, müsste der Beitragssatz bis 2040 von derzeit 14,6 Prozent schrittweise auf 16,9 Prozent angehoben werden. Die Gesundheitsexperten der Stiftung sehen Anpassungen in der überalterten Infrastruktur sowie die finanzielle Unterstützung des Bundes bei den Beitragssätzen als notwendig an.

Defizit der Krankenkassen steigt bis 2040 auf fast 50 Milliarden Euro weiterlesen

1,5% aller Stellenangebote in Deutschland bieten Homeoffice

Frankfurt am Main. Die Grünen fordern aufgrund steigender Temperaturen ein Recht auf Homeoffice für deutsche Arbeitnehmer. In Deutschland bieten Arbeitgeber dies jedoch nur in 1,5 Prozent der Stellenangebote an. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse der Jobsuchmaschine Adzuna www.adzuna.de, welche 481.000 Stellenangebote in Deutschland daraufhin untersucht hat.

1,5% aller Stellenangebote in Deutschland bieten Homeoffice weiterlesen

HWK-Umfrage: Fachkräftemangel begrenzt weiteres Wachstum

Münster. „Die Handwerkskonjunktur im Kammerbezirk Münster im Frühjahr 2019 floriert mit robuster Kraft. Auch die Aussichten bleiben stabil. Allerdings begrenzt der zunehmende Fachkräftemangel in den meisten Branchen weiteres Wachstum.“ Dieses Fazit aus der aktuellen Frühjahrs-Konjunkturumfrage der Handwerkskammer (HWK) Münster zog Präsident Hans Hund am Freitag (24. Mai).

HWK-Umfrage: Fachkräftemangel begrenzt weiteres Wachstum weiterlesen

MERKUR Casino – Top-Karrierechancen für Frauen

Espelkamp. „Männer haben bessere Karrierechancen “ und „Männer verdienen besser als Frauen“ – beides entspricht in vielen Unternehmen auch heute noch der Realität. Nicht so bei der Gauselmann-Tochter MERKUR Casino, die vom Magazin FOCUS-MONEY im zweiten Jahr in Folge mit dem Siegel „Top-Karrierechancen für Frauen“ ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen setzt auf Chancengleichheit, über 70 Prozent der Führungspositionen sind von Frauen besetzt.

MERKUR Casino – Top-Karrierechancen für Frauen weiterlesen

MeisterWerke: Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Rüthen-Meiste. Die MeisterWerke Schulte GmbH, Hersteller innovativer Qualitätsprodukte für Boden, Wand und Decke, kann sich auch 2019 wieder über das Siegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ freuen. Zum sechsten Mal in Folge wurde das Unternehmen bewertet – direkt durch seine Auszubildenden.

MeisterWerke: Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb weiterlesen

Beschäftigungsindex: Diese Branchen haben den größten Personalbedarf

Berlin. Der Bedarf an kurzfristig verfügbaren Aushilfskräften ist in Deutschland von Branche zu Branche höchst unterschiedlich. Im Einzelhandel ist die Nachfrage nach studentischem Personal am größten und kann bereits innerhalb von 34 Stunden bedient werden. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Personaldienstleisters Zenjob (www.zenjob.de), zum Beschäftigungsindex, wofür das Unternehmen über 124.000 Studentenjobs in allen deutschen Millionenstädten analysierte.

Beschäftigungsindex: Diese Branchen haben den größten Personalbedarf weiterlesen

IHK-Umfrage zur EU und regionaler Wirtschaft

Osnabrück. Nach Einschätzung der regionalen Unternehmen ist die Europäische Union besser als ihr Ruf. Zugleich sollte die EU nach der Wahl klare Prioritäten für ihre Arbeit setzen, damit Europa weiterhin ein wirtschaftsstarker und innovativer Kontinent bleibt. Dies sind die wesentlichen Ergebnisse des bundesweiten IHK-Unternehmensbarometers zur Europawahl, für das die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim nun regionalisierte Ergebnisse ausgewertet hat.

IHK-Umfrage zur EU und regionaler Wirtschaft weiterlesen

dena-Studie: Einsatz von Blockchain im Energiesystem

Berlin. Schon heute kann die Blockchain-Technologie in vielen Bereichen der Energiewirtschaft Mehrwert für Unternehmen und Verbraucher bieten, so ein Ergebnis der Studie „Blockchain in der integrierten Energiewende“ der Deutschen Energie-Agentur (dena).

dena-Studie: Einsatz von Blockchain im Energiesystem weiterlesen

SALT AND PEPPER zählt zu den besten Arbeitgebern

Osnabrück/Bremen. SALT AND PEPPER Software Solutions wurde vom Great Place to Work® Institut Deutschland als einer der besten Arbeitgeber in Niedersachen und Bremen ausgezeichnet. Die Auszeichnung steht für besondere Leistungen bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. 

SALT AND PEPPER zählt zu den besten Arbeitgebern weiterlesen

Deutschland bei unmittelbaren Brexit-Risiken nur im Mittelfeld

Neuss. Der Countdown läuft. Am 29. März 2019 wird das Vereinigte Königreich (UK) die Europäische Union (EU) verlassen. Ob es der britischen Regierung und der EU bis dahin gelingt, ihre zukünftigen Beziehungen vertraglich zu regeln oder ob es zu einem ungeordneten, einem so genannten „harten“ Brexit kommt, erscheint momentan ungewisser denn je.

Deutschland bei unmittelbaren Brexit-Risiken nur im Mittelfeld weiterlesen