Freies WLAN in Lemgo: “Wir haben etwas bewegt.“

Lemgo. Mehr Praxis im Studium geht nicht: Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe haben im Rahmen des Fraunhofer-Reallabors Lemgo Digital erfolgreich das freie WLAN in der Lemgoer Innenstadt ausgebaut.

Freies WLAN in Lemgo: “Wir haben etwas bewegt.“ weiterlesen

Kooperationsvertrag: Hellmann Worldwide Logistics und cargo.one

Osnabrück / Berlin. Nach einer erfolgreichen gemeinsamen Evaluierungsphase schließt der weltweit tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics mit cargo.one, der 2017 gegründeten, digitalen und Airline-übergreifenden Buchungsplattform, einen Kooperationsvertrag.

Kooperationsvertrag: Hellmann Worldwide Logistics und cargo.one weiterlesen

Glasfaser-Ausbau liegt voll im Zeitplan

Warendorf. Die weitere Digitalisierung und der Glasfaser-Ausbau des Kreises Warendorf kommt zügig voran. „Wir befinden uns voll im Zeitplan“, sagt Petra Michalczak-Hülsmann nach Ablauf der ersten Frist im zweistufigen Vergabeverfahren. Die Geschäftsführerin der gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH konnte den 13 Städten und Gemeinden des Kreises die positive Nachricht übermitteln, dass bis Anfang dieser Woche mehrere Telekommunikationsunternehmen ihre Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb vorgelegt haben.

Glasfaser-Ausbau liegt voll im Zeitplan weiterlesen

Laserhub mit Premiere für Online-Portal auf der Euroblech 2018

Stuttgart / Hannover. Die 25. Euroblech wurde zur Premiere für die Laserhub GmbH. Das junge Technologieunternehmen, dass mit seiner digitalen Beschaffungsplattform für Blechteile vor rund einem Jahr an den Start ging, war nun erstmals auf der weltgrößte Messe für die blechbearbeitende Industrie vertreten. In Halle 16 zeigte das Startup am Stand F34/8 die aktuelle Version seiner vertikal integrierten OnlineBeschaffungsplattform „Laserhub.de“ und demonstrierte die jüngsten Neuerungen.

Laserhub mit Premiere für Online-Portal auf der Euroblech 2018 weiterlesen

Wirtschaftsminister Pinkwart – Glasfaserinfrastruktur Kreis Warendorf

Kreis Warendorf. Der nächste Schritt für den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur im Kreis Warendorf ist getan. Bei einem Gespräch in Düsseldorf sicherte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Landrat Dr. Olaf Gericke die Aufstockung der Bundesförderung durch Landesmittel zu. Somit erhält der Kreis Warendorf 90% von insgesamt 120 Mio € für den Ausbau der Glasfaserinfrastruktur.

Wirtschaftsminister Pinkwart – Glasfaserinfrastruktur Kreis Warendorf weiterlesen

Volksbank Bielefeld-Gütersloh startet ‚Mein-Invest‘

Bielefeld-Gütersloh. Die Volksbank Bielefeld-Gütersloh verschafft Kunden mit ‚Mein-Invest‘ jetzt auch online einen leichten und modernen Zugang zu einer zeitgemäßen Geldanlage. Der digitale Anlage-Assistent ist ab sofort auf der Internetseite der Volksbank nutzbar. Die Bank gehört damit zu den Vorreitern: Als erste Genossenschaftsbank in Ostwestfalen-Lippe bietet sie diesen innovativen und bequemen Service an.

Volksbank Bielefeld-Gütersloh startet ‚Mein-Invest‘ weiterlesen

Neu – virtueller Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh

Um interessierten Veranstaltern auf dem Tagungs- und Kongressmarkt einen ersten bleibenden Eindruck zu vermitteln, setzen die Kultur Räume Gütersloh auf mehr als nur Fotos und präsentieren auf Ihren Internetseiten von Stadthalle und Theater virtuelle Rundgänge durch die Häuser an.

Neu – virtueller Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh weiterlesen

Spatenstich Breitbandausbau in Emsdetten

Emsdetten. „Jetzt geht’s los; wir sind nicht mehr aufzuhalten!“ Mit diesen Worten begrüßte Emsdettens Bürgermeister Georg Moenikes die Anwesenden des offiziellen Spatenstichs zum NGA (NGA = Next Generation Access) – Breitbandausbau am Donnerstag (22. März) im Ortsteil Veltrup. Die Umsetzung dieses NGA-Projekts ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Digitalen Stadt bzw. zur „Smart City“.

Spatenstich Breitbandausbau in Emsdetten weiterlesen

Zum schnellen Internet: Glasfaser-Verteilerstation in Bramsche errichtet

Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser hat den sogenannten Point of Presence (PoP) an der Ecke Bachstraße/ Brehmstraße errichtet.
Mit schwerem Gerät wurde die zentrale Glasfaser-Verteilerstation in Bramsche errichtet: (v. l.): Klaus Hantelmann (Fachbereich Tiefbau), Ben Meijer (Projektleiter Bau Deutsche Glasfaser), Oberbürgermeister Dieter Krone, Ortsbürgermeister Martin Koopmann, Jan Wenink (Fachbereich Wirtschaftsförderung) und Thomas Engbers (Bauleiter Deutsche Glasfaser). (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Mit dem Aufstellen der zentralen Verteilerstation ist der offizielle Startschuss für den Ausbau des Glasfasernetzes im Ortsteil Bramsche gefallen. Die Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser hat den sogenannten Point of Presence (PoP) an der Ecke Bachstraße/ Brehmstraße errichtet. In dem 2,20 Meter mal drei Meter großen Hauptverteiler laufen später alle Glasfaseranschlüsse zusammen. Oberbürgermeister Dieter Krone und Ortsbürgermeister Martin Koopmann freuen sich über den Beginn des Netzausbaus in Bramsche.

Zum schnellen Internet: Glasfaser-Verteilerstation in Bramsche errichtet weiterlesen

Digitale Plattformen für Mehrheit noch unbekannt

Digitale Plattformen erwirtschaften Milliarden-Umsätze, für viele Unternehmer sind digitale Plattformen noch unbekannt.
Jeder Dritte, der damit etwas anfangen kann, hält Plattformen für sein Unternehmen nicht für relevant. (Bild: bitkom)

Berlin. Digitale Plattformen erwirtschaften Milliarden-Umsätze und haben in den vergangenen Jahren ganze Branchen wie die Hotelbranche, den Handel oder auch die Musik- und Filmindustrie grundlegend verändert. Doch deutsche Unternehmen tun sich mit dieser Entwicklung weiterhin schwer. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten geben an, dass sie von Plattform-Ökonomie, Plattform-Märkten oder digitalen Plattformen noch nie gehört haben. Nur 4 von 10 Befragten (43 Prozent) sagen, dass sie die Begriffe kennen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 505 Unternehmen aller Branchen im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Digitale Plattformen für Mehrheit noch unbekannt weiterlesen