Zusammenarbeit verlängert: Zahnärztetag weiterhin in Gütersloh

Die Kultur Räume Gütersloh und die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe (ZÄKWL) haben ihren gemeinsamen Vertrag bis 2025 verlängert. „Wir freuen uns sehr, dass die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit fortgesetzt wird“, so Andreas Kimpel, Beigeordneter für Kultur und Weiterbildung der Stadt Gütersloh.

Bereits seit 2002 findet der Zahnärztetag, die viertägige Weiterbildungsveranstaltung der ZÄKWL, in der Stadthalle Gütersloh statt. „Gütersloh als Tagungsort hat sich für die Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Marke etabliert. Auch über das Kammergebiet hinaus ist bekannt, dass unser  Zahnärztetag in OWL stattfindet. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und wir setzen auf die Stadthalle als starken und bewährten Partner an unserer Seite“, betont Jost Rieckesmann, Präsident der Zahnärztekammer.

Zusammenarbeit verlängert: Zahnärztetag weiterhin in Gütersloh weiterlesen

Kultur Räume Gütersloh Erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Die Kultur Räume Gütersloh haben erneut das Qualitätssiegel „Q“ der bundesweiten Initiative „Service-Qualität Deutschland“ erhalten. Diese Auszeichnung wird an Unternehmen verliehen, die sich für eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Dienstleistung im Sinne der Kundinnen und Kunden stark machen.

Kultur Räume Gütersloh Erneut mit Qualitätssiegel ausgezeichnet weiterlesen

Henze Herbst ist eröffnet: Platzbenennung, Reden und Musik

Was für eine außergewöhnliche und vielseitige Persönlichkeit Hans Werne Henze war, zeigte die Auftaktveranstaltung zum Henze Herbst 2020 im Theater Gütersloh. Mit Musik und interessanten Wortbeiträgen wurde am Samstag, dem 5. September, die im Stadtmuseum präsentierte Ausstellung zu Hans Werner Henze eröffnet und die Benennung des Theatervorplatzes in „Hans-Werner-Henze-Platz“ vollzogen.

Der 1926 in Gütersloh geborene Henze war nicht nur einer der bedeutsamsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, sondern auch Künstler, Aktivist und Schriftsteller, dem die Stadt Gütersloh im Herbst 2020 gedenkt.

Henze Herbst ist eröffnet: Platzbenennung, Reden und Musik weiterlesen

Gütersloh: Theaterplatz wird am 5.9.2020 zu Hans-Werner-Henze-Platz

Die Kultur Räume Gütersloh veranstalten in Kooperation mit dem Stadtmuseum Gütersloh und den bambi Filmkunstkinos vom 5. September bis zum 28. November die Veranstaltungsreihe „Henze Herbst 2020“. In diesem Rahmen wird der Platz vor dem Theater in „Hans-Werner-Henze-Platz“ benannt. Gefördert wird die Reihe „Henze Herbst 2020“ durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gütersloh: Theaterplatz wird am 5.9.2020 zu Hans-Werner-Henze-Platz weiterlesen

Kultur Räume Gütersloh ruft zur Spende statt Erstattung auf

Für alle im März 2020 ausgefallenen Theater-Veranstaltungen, für die es keinen Ersatztermin gibt, haben Ticketinhaber ab sofort die Möglichkeit, die Kosten für bereits gekaufte Tickets über das ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, auf postalischem Weg oder per E-Mail, erstatten zu lassen. Voraussetzung dafür ist, dass diese dort oder im Webshop der Kultur Räume Gütersloh, an der Theaterkasse oder Information der Stadthalle gekauft wurden. Generell gilt, dass Tickets nur an den VVK-Stellen zurückgegeben werden können, an denen sie erworben wurden. Die Kosten für ausgefallene Veranstaltungen innerhalb eines Abonnements werden anteilig zum Ende der Spielzeit 2019/20 hin erstattet.

Kultur Räume Gütersloh ruft zur Spende statt Erstattung auf weiterlesen

Kultur Räume Gütersloh – Die Stadthalle wird fit für die Zukunft

Gütersloh. Die Baumaßnahmen an der Fassade der Stadthalle Gütersloh sind gestartet. Im ersten Bauabschnitt beginnen seit heute zahlreiche Gewerke mit dem Rückbau der 40 Jahre alten Fassade. Anschließend hüllen sie die Stadthalle in ein neues Kleid, das moderne Brandschutz- und Energieschutzstandards gewährleistet.

Kultur Räume Gütersloh – Die Stadthalle wird fit für die Zukunft weiterlesen

Ausgezeichneter Service – Qualitätssiegel für Kultur Räume Gütersloh

Gütersloh. Service wird bei den Kultur Räumen Gütersloh groß geschrieben. Deshalb hat die Dachmarke der Stadthalle und des Theaters ihre eigene Servicequalität auf Initiative des Kulturdezernenten Andreas Kimpel analysiert und Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung entwickelt. Anfang des Jahres wurden die Kultur Räume Gütersloh dafür von der bundesweiten Initiative ServiceQualität Deutschland mit dem Qualitätssiegel „Q“ für drei Jahre zertifiziert.

Ausgezeichneter Service – Qualitätssiegel für Kultur Räume Gütersloh weiterlesen

Jörn Rasche für die Kultur Räume Gütersloh

Gütersloh. Mit 286 Tagen hat Jörn Rasche sein erstes Jahr bei den Kultur Räumen Gütersloh schon so gut wie hinter sich. Er ist stellvertretender Technischer Leiter und als solcher im Theater Gütersloh verantwortlich für die Veranstaltungstechnik sowie für den Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Auf- und Abbau.

Jörn Rasche für die Kultur Räume Gütersloh weiterlesen

Neu – virtueller Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh

Um interessierten Veranstaltern auf dem Tagungs- und Kongressmarkt einen ersten bleibenden Eindruck zu vermitteln, setzen die Kultur Räume Gütersloh auf mehr als nur Fotos und präsentieren auf Ihren Internetseiten von Stadthalle und Theater virtuelle Rundgänge durch die Häuser an.

Neu – virtueller Rundgang durch die Kultur Räume Gütersloh weiterlesen

Kultur Räume Gütersloh vermelden für das Jahr 2016 positive Entwicklung

Wachsende Besucherzahlen und steigende Erträge in beiden Betriebszweigen der Kultur Räume Gütersloh bei gleichbleibenden Aufwendungen führten in 2016 zu einer erfreulichen Entwicklung. (Foto: Kultur Räume Gütersloh)

Andreas Kimpel, erster Betriebsleiter und Beigeordneter der Stadt Gütersloh sowie Ralph Fritzsche, kaufmännischer Betriebsleiter, stellten im Pressegespräch am 18. Mai den Jahresabschluss und Lagebericht 2016 der Betriebszweige Stadthalle und Theater vor.

Kultur Räume Gütersloh vermelden für das Jahr 2016 positive Entwicklung weiterlesen