Wehrmann Transport Sicherheitspartner Bundesministerium für Verkehr

Melle / Berlin. „Wenn nur ein einziges Menschenleben durch die freiwillige Selbstverpflichtung zur Nutzung von Abbiegeassistenten gerettet wird, hat sich die Aktion des Bundesministeriums für Verkehr mehr als gelohnt. Es ist längst überfällig, dass dieses Sicherheitskonzept sowohl deutschlandweit als auch in der gesamten EU gilt. Wir gehen nun gemeinsam mit vielen weiteren Sicherheitspartnern voran“, sagt Frank Wehrmann, Inhaber und Geschäftsführer von Wehrmann Transport aus Melle bei Osnabrück.

Wehrmann Transport Sicherheitspartner Bundesministerium für Verkehr weiterlesen

NRW fördert Start-up-Gründer – Informationsveranstaltung am 22. Juli

Der Förderwettbewerb Start-up Transfer des Landes NRW geht in die nächste Runde: Bis zum 31. Oktober können sich Hochschulabsolventinnen und -absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ein Unternehmen gründen wollen, bewerben. Am Montag, 22. Juli, findet hierzu im Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (Technologiepark 8) von 14 bis 15.30 Uhr eine Informationsveranstaltung statt.

NRW fördert Start-up-Gründer – Informationsveranstaltung am 22. Juli weiterlesen

Existenzgründungsseminar im CARTEC

Für alle Existenzgründer und Startups bietet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH vom 28. bis 29. März ein zweitägiges Existenzgründerseminar im Lippstädter Technologiezentrum CARTEC an. Wie schreibe ich einen Businessplan, wie komme ich an erste Kunden, wie sieht der erste Kontakt mit dem Finanzamt aus? Das sind einige der Fragen, die in dem Seminar beantwortet werden.

Existenzgründungsseminar im CARTEC weiterlesen

Impulse für Regionalentwicklung – NRW fördert Projekte in OWL

Bielefeld. Im Rahmen des Projektaufrufs „Regio.NRW“ hat ein Gutachtergremium fünf Projekte aus OstWestfalenLippe (OWL) zur Förderung empfohlen. Darin entwickeln die OstWestfalenLippe GmbH, Brancheninitiativen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Kammern, Hochschulen und weitere Organisationen neue Ansätze, um die Potenziale der digitalen Transformation für Wirtschaft und Gesellschaft zu erschließen.

Impulse für Regionalentwicklung – NRW fördert Projekte in OWL weiterlesen

gfw – Von der innovativen Idee bis zum eigenen Unternehmen

Münster. gfw bietet mit Fachhochschule Münster am 29. Januar ein spezielles Gründungsseminar in Beckum. Viele Studierende, sowie angehende Meister- und Techniker/ -innen haben die Idee, sich nach ihrer Ausbildung selbständig zu machen und ein Unternehmen zu gründen. Für diese Zielgruppe bietet die gfw – Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH am Dienstag, 29. Januar, erstmals ein spezielles Informations- und Beratungsangebot an.

gfw – Von der innovativen Idee bis zum eigenen Unternehmen weiterlesen

Jana Duda neue Leiterin beim OWL Kulturbüro

Bielefeld. Jana Duda (39) ist neue Leiterin beim OWL Kulturbüro bei der OstWestfalenLippe GmbH. Sie ist die Nachfolgerin von Antje Nöhren, die sechs Jahre die Arbeit beim OWL Kulturbüros verantwortet hat.

Jana Duda neue Leiterin beim OWL Kulturbüro weiterlesen

Rheine – Standort der guten Arbeitgeber wirbt für den Wirtschaftsstandort

Münster. Seit nunmehr 4 Jahren gibt es die Initiative „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“ in Rheine. Entstanden ist diese aus einem Moderationsprozess gemeinsam mit der EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH.

Rheine – Standort der guten Arbeitgeber wirbt für den Wirtschaftsstandort weiterlesen

Entscheidung über Mittelvergabe der Stadtwerke Tecklenburger Land

Tecklenburger Land. Sechs Projekte von Bürgern, Initiativen und Organisationen aus dem Tecklenburger Land dürften im kommenden Jahr Aufwind bekommen. Denn sie profitieren vom Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ der Stadtwerke Tecklenburger Land.

Entscheidung über Mittelvergabe der Stadtwerke Tecklenburger Land weiterlesen

GILDE startet neues Ausbildungsprojekt ALEXA im Kreis Lippe

„ALEXA, besorge mir einen Azubi!“ Ganz so einfach wird es in lippischen Kleinbetrieben wohl nicht funktionieren, einen geeigneten Auszubildenden zu finden. „Aber ALEXA hilft, die Ausbildung in Kleinunternehmen attraktiver zu machen und mehr Auszubildende für kleine Betriebe zu gewinnen“, erläutert Thorsten Brinkmann, Prokurist bei der GILDE-Wirtschaftsförderung in Detmold und ALEXA-Projektleiter, die Zielsetzung des neuen Förderprojekts im Auftrag des Bildungsministeriums und der EU.

GILDE startet neues Ausbildungsprojekt ALEXA im Kreis Lippe weiterlesen

Ems-Achse Projekt bekommt 318.000 Euro Förderung

Papenburg/ Darmstadt. Mehr als 50 % der Deutschen leben auf dem Land. Allerdings unterscheiden sich die Regionen deutlich. Wieso sind manche Gebiete von Arbeitslosigkeit und Abwanderung überschattet? Und warum boomt es in anderen ländlichen Regionen? Antworten darauf soll die Ems-Achse aus Papenburg liefern.

Ems-Achse Projekt bekommt 318.000 Euro Förderung weiterlesen