Schendel & Pawlaczyk Messebau GmbH: Ideen, Teamgeist, Herzblut, Vertrauen. (Foto: Schendel & Pawlaczyk)
Schendel & Pawlaczyk Messebau GmbH: Ideen, Teamgeist, Herzblut, Vertrauen. (Foto: Schendel & Pawlaczyk)

Schendel & Pawlaczyk inszeniert Hengst Filtration auf der IAA Nfz

Hannover. Das Münsteraner Unternehmen Hengst Filtration gehört zu den weltweit führenden Herstellern für Filtrationslösungen und Fluidmanagement. Auf der IAA Nfz in Hannover präsentierte sich Hengst auf einem neuen Messestand, der vom ebenfalls aus Münster stammenden Messebauer Schendel & Pawlaczyk konzipiert wurde.



Schendel & Pawlaczyk betreut die Messeauftritte von Hengst schon seit einigen Jahren Dazu Christoph Schings, Group Director Marketing & Communication: „Wir haben unser Messestandkonzept Anfang 2018 neu ausgeschrieben. In diesem Pitch konnte sich Schendel & Pawlaczyk sowohl aus kreativer als auch aus kalkulatorischer Sicht erneut gegen die Wettbewerber durchsetzen.“ In der Folge entstand das finale Konzept in enger Abstimmung zwischen dem Marketingteam von Hengst und dem Designteam des Messebauers.

Schendel & Pawlaczyk Einladende Atmosphäre – modulare Konzeption

Ziel des neuen Konzeptes: die hohe Lösungs- und Fertigungskompetenz von Hengst Filtration durch die prominent präsentierten Exponate und einen modernen Markenauftritt zu kommunizieren.

Die Umsetzung konnte sich sehen lassen: ein mit sechs Metern sehr hoch gebauter Stand. Die großen Logos und die Botschaft „Work smarter“, die in 3-D-Buchstaben auf schwarzem Gazestoff visualisiert wurde, erzielten eine sehr gute Fernwirkung. Auf dem Stand wechselten sich offene und geschlossene Bereiche für Kundengespräche ab. Unterstützt wurde das moderne Konzept durch hochwertige Materialien und eine warme und einladende Auswahl der Möbel und des Fußbodens. Viele Leuchtwände schafften eine helle und einladende Atmosphäre. Bei der Konzeption wurde auch auf eine modulare Bauweise geachtet, sodass der Messeauftritt von Hengst an unterschiedliche Standflächen angepasst werden kann. Bereits auf der Automechanika, die wenige Tage vor der IAA Nfz stattgefunden hatte, kam dieser Zusatznutzen zum Tragen – das neue Messekonzept zog auch dort die Besucher in seinen Bann.

Das Fazit von Schings fällt rundherum positiv aus: „Weithin sichtbar, hat der neue Messestand viele Besucher zu uns geführt. Die Zusammenarbeit mit Schendel & Pawlaczyk funktionierte wie gewohnt reibungslos, die sehr guten Impulse in der Konzeptionsphase und bei der Gestaltung sowie die professionelle Begleitung bei der Montage zeigen, dass wir mit Schendel & Pawlaczyk den richtigen Messebaupartner an unserer Seite haben.“

Der Aufbau des neuen Messestands fand zeitweise parallel zum Aufbau des Hengst-Standes auf der Automechanika statt, die unmittelbar vor der IAA Nfz in Frankfurt stattfand und ebenfalls von Schendel & Pawlaczyk realisiert wurde.

www.schendel-pawlaczyk.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.