Sparkassen-Tourismuspreis 2018

Dortmund. Die Gewinner vom 3. Sparkassen- Tourismuspreis Westfalen-Lippe stehen fest: In der Kategorie „Regionale Identität“ gewinnt den ersten Preis der „Bilderpool Südwestfalen“. Im Bereich „Innovation“ setzte sich das Projekt „#G.A.S.T.“ zur Fachkräftebindung in der Gastronomie/Hotellerie aus Schmallenberg durch. Die Preisträger nahmen heute ihre Auszeichnungen in der Sparkassenakademie NRW in Dortmund entgegen. Der Sparkassen-Tourismuspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro pro Kategorie dotiert.

Sparkassen-Tourismuspreis 2018 weiterlesen

Tourismusbarometer: Starkes Wachstum in der Tourismus-Branche

Münster. Die Tourismusbranche in Westfalen-Lippe wächst stark, dies zeigt das Sparkassen-Tourismusbarometer. Im Jahr 2017 verzeichneten die Beherbergungsbetriebe 26,2 Millionen Übernachtungen. Das waren rund 900.000 mehr (+3,6 Prozent) als im Vorjahr – das ist die höchste Steigerungsrate der letzten 15 Jahre. Auch der mittelfristige Wachstumstrend ist stabil: In den Jahren 2012 bis 2017 betrug das Übernachtungsplus fast 10 Prozent.

Tourismusbarometer: Starkes Wachstum in der Tourismus-Branche weiterlesen

KLS Diagnostics und Zahnarzthelden beim Businessplan-Wettbewerb

Bielefeld. Am Montagabend wurden die Sieger beim Businessplan-Wettbewerb startklar OWL 2018 bekanntgegeben. Dabei hat die Jury zwei Gewinner ausgewählt. Den ersten Platz erhielt die Zahnarzthelden GmbH aus Bielefeld, die eine Plattform für den kostengünstigen Einkauf von Zahnarzt-Geräten entwickelt hat. Auch die KLS Diagnostics aus Bielefeld belegte den ersten Platz.

KLS Diagnostics und Zahnarzthelden beim Businessplan-Wettbewerb weiterlesen

Bewerbungsphase für den Sparkassen Tourismuspreis

Münster. Der Startschuss für den Tourismuspreis der Sparkassen in Westfalen-Lippe, der in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben wird, ist gefallen. Ab dem 1. Mai können sich Hoteliers, Gastronomen, Entscheider aus der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, Kulturschaffende, Tourismusbeauftragte und Kommunen aus Westfalen-Lippe bewerben. Bis zum 10. August 2018 können Projekte in den Kategorien „Innovation“ und „Regionale Identität“ eingereicht werden.

Bewerbungsphase für den Sparkassen Tourismuspreis weiterlesen

Sparkassen-Tourismusbarometer – Tourismus Westfalen-Lippe

Der Tourismus in Westfalen-Lippe hatte ein erfolgreiches Jahr 2017. Die rund 3.000 gewerblichen Beherbergungsbetriebe in Westfalen-Lippe verzeichneten 2017 knapp eine Million Übernachtungen mehr als im Vorjahr (+910.000 auf 26.232.271 Übernachtungen). Mit einer relativen Entwicklung von +3,6 Prozent lag Westfalen-Lippe über dem Bundestrend von +2,7 Prozent, blieb jedoch leicht hinter dem Ergebnis für Nordrhein-Westfalen insgesamt zurück (+3,9 Prozent). Der Marktanteil von Westfalen-Lippe an Nordrhein-Westfalen lag 2017 bei 48,9 Prozent.

Sparkassen-Tourismusbarometer – Tourismus Westfalen-Lippe weiterlesen

Neujahrsempfang vom Handelsverband OWL

Neujahrsempfang vom Handelsverband OWL
Rund 150 Gäste unterstreichen die Bedeutung des Handels (Foto: Handelsverband Nordrhein-Westfalen Ostwestfalen – Lippe)

Paderborn. Zum traditionellen Jahresempfang konnte der Handelsverband Ostwestfalen-Lippe e.V. rund 150 geladene Gäste wieder in einem sehr repräsentativen Rahmen begrüßen. Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn gilt als das weltgrößte Computermuseum und war zugleich heut Abend ein lebendiger Veranstaltungsort.

Neujahrsempfang vom Handelsverband OWL weiterlesen

64 Millionen fließen in den Gesundheitsstandort Lippe

Zusammen für den Gesundheitsstandort Lippe (von links): Heike Bartsch (NRW.BANK), Kreiskämmerer Rainer Grabbe, Arnd Paas, Landrat Dr. Axel Lehmann, Klaus Drücker, Dr. Helmut Middeke (med. Geschäftsführer Klinikum Lippe), Wolfgang Viertel (Sparkasse PB-DT), Dr. Johannes Hütte und Dieter Saukel (Sparkasse Lemgo). (Foto: Kreis Lippe)

Lippe. 64,2 Millionen Euro nimmt die Klinikum Lippe GmbH in den kommenden Jahren in die Hand, um den Gesundheitsstandort Lippe weiter auszubauen. 41,3 Millionen Euro fließen bereits in diesen Tagen in acht Baumaßnahmen an den Standorten in Lemgo und Detmold. Wesentliche Kreditgeber sind zwei der hiesigen Sparkassen.

64 Millionen fließen in den Gesundheitsstandort Lippe weiterlesen

„Fit für alle Fälle“ in Bad Salzuflen: Rund 50 Handwerker holen sich 6 x 5 Kurz-Tipps

(v.l.n.r.): Rolf Merchel (GILDE-Wirtschaftsförderung), Horst Falke (Die Steuerlotsen), Bernd Brummermann (Sparkasse Lemgo), Dirk Batzer (Sparkasse Lemgo), Andrea Hegerbekermeier (Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe), Antonius Spilker (GILDE-Wirtschaftsförderung), Sabine Röntgen-Schmalenberg (Handwerkskammer OWL), Angela Rehorst (Handwerkskammer OWL) und Thorsten Ising (Agentur Onlinemarketing) (Foto: GILDE)

Diese Herausforderungen stellen sich nicht nur lippischen Handwerkern: Wie sind neue Kunden im Internet zu gewinnen? Wie lassen sich die eigenen Preise am Markt durchsetzen? Und worauf ist in Sachen Finanzen und Controlling zu achten? Rund 50 Handwerker kamen ins Beratungscenter der Sparkasse in Bad Salzuflen, um sich hierzu von Experten kurz und kompakt zu informieren.

„Fit für alle Fälle“ in Bad Salzuflen: Rund 50 Handwerker holen sich 6 x 5 Kurz-Tipps weiterlesen

Sparkassen-Tourismuspreis 2016: „Tag der Trinkhallen“ und „Digitales Minden“ sind die Siegerprojekte

Schwerte. Die Gewinner des zweiten Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe stehen fest: In der Kategorie „Regionale Identität“ heißt der Sieger Ruhr Tourismus GmbH. Im Bereich „Innovation“ setzte sich die Minden Marketing GmbH durch. Den Sonderpreis erhielt die Eis- Lounge Maria Veen. Die Preisträger nahmen heute ihre Auszeichnungen in der Rohrmeisterei in Schwerte entgegen. Der Sparkassen-Tourismuspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro pro Kategorie dotiert.

Sparkassen-Tourismuspreis 2016: „Tag der Trinkhallen“ und „Digitales Minden“ sind die Siegerprojekte weiterlesen

OWL „StartUP Pitch“ in Paderborn – Brückenschlag zwischen Gründern und Investoren

Hubert Böddeker (l.) und Prof. Dr. Rüdiger Kabst (m.) freuen sich über das Engagement der jungen Gründer. (Foto: TecUP)
Hubert Böddeker (l.) und Prof. Dr. Rüdiger Kabst (m.) freuen sich über das Engagement der jungen Gründer. (Foto: TecUP)

Paderborn. Die Sparkasse Paderborn-Detmold und das Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn (TecUP) veranstalteten zum zweiten Mal den OWL StartUP Pitch. Nach der erfolgreichen Einführung des Konzeptes im letzten Jahr führten die Organisatoren erneut junge Start-ups mit potentiellen Investoren zusammen. Die Pitch-Veranstaltung soll eine Brücke zwischen Gründungsprojekten und potentiellen Finanziers schaffen und insbesondere jungen Menschen aus der Region bei der Realisierung ihrer Unternehmensgründung helfen.

OWL „StartUP Pitch“ in Paderborn – Brückenschlag zwischen Gründern und Investoren weiterlesen