Dr. Oetker schließt Übernahme der führenden Marke bei Dekorartikeln für Kuchen und Backformen in den USA erfolgreich ab. (Foto: Counselling / pixabay)
Dr. Oetker schließt Übernahme der führenden Marke bei Dekorartikeln für Kuchen und Backformen in den USA erfolgreich ab. (Foto: Counselling / pixabay)

Dr. Oetker schließt weitere Übernahme ab

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker hat die Übernahme von Wilton, der führenden US-amerikanischen Marke für Dekorieren von Kuchen und Backen, jetzt erfolgreich abgeschlossen. Dr. Oetker wird damit seine Präsenz im dortigen Markt für Backen und Dekorieren ausweiten.

Das in Naperville im US-Bundesstaat Illinois beheimatete Unternehmen Wilton wurde 1929 als Wilton School of Cake Decorating gegründet. Wilton beschäftigt heute über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; Hauptabsatzgebiet sind die USA und Kanada.

Mehr  Backdekorartikel unter Dr. Oetker

Im Fokus der Produkte stehen in erster Linie ein sehr umfangreiches und innovatives Sortiment an Backdekorartikeln, Back- und Dekorationsgeräten sowie verschiedenen Backformen. Daneben bietet das Unternehmen in der Wilton School sowie online ein breitgefächertes Angebot an Kursen und Seminaren zu den Themen Backen, Verzieren und Backevents.

www.oetker.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.