Dr. Oetker schließt weitere Übernahme ab

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker hat die Übernahme von Wilton, der führenden US-amerikanischen Marke für Dekorieren von Kuchen und Backen, jetzt erfolgreich abgeschlossen. Dr. Oetker wird damit seine Präsenz im dortigen Markt für Backen und Dekorieren ausweiten.

Das in Naperville im US-Bundesstaat Illinois beheimatete Unternehmen Wilton wurde 1929 als Wilton School of Cake Decorating gegründet. Wilton beschäftigt heute über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; Hauptabsatzgebiet sind die USA und Kanada.

Mehr  Backdekorartikel unter Dr. Oetker

Im Fokus der Produkte stehen in erster Linie ein sehr umfangreiches und innovatives Sortiment an Backdekorartikeln, Back- und Dekorationsgeräten sowie verschiedenen Backformen. Daneben bietet das Unternehmen in der Wilton School sowie online ein breitgefächertes Angebot an Kursen und Seminaren zu den Themen Backen, Verzieren und Backevents.

www.oetker.de

Phoenix Contact verstärkt Bereich Verbindungstechnik

Die Phoenix Contact-Gruppe wird zum 1.1.2019 zwei Unternehmen der SKS-Gruppe übernehmen: Die SKS Kontakttechnik GmbH sowie die Pulsotronic GmbH & Co KG. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Niederdorf im Erzgebirge. Die SKS Kontakttechnik bietet elektrotechnische Komponenten und Systeme. Pulsotronic ist ein Hersteller von spezifischen Sensorlösungen.

Phoenix Contact verstärkt Bereich Verbindungstechnik weiterlesen

Dr. Oetker übernimmt ägyptischen Marktführer

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker hat die Übernahme des ägyptischen Marktführers für Backzutaten und Desserts Tag El Melouk erfolgreich abgeschlossen. Wie Mitte Juni angekündigt, wird Dr. Oetker nun in den ägyptischen Markt eintreten, der für das Unternehmen hochinteressant ist, da die ägyptische Kultur eine lange Tradition im Backen hat und eine hohe Affinität zu Süßigkeiten und Desserts aufweist. Zum Kaufpreis machten die beteiligten Unternehmen keine Angaben.

Dr. Oetker übernimmt ägyptischen Marktführer weiterlesen

Follmann übernimmt Mehrheitsanteil an ZAO Intermelt

Minden. Follmann hat am 28. Juni 2018 die Mehrheit an dem russischen Klebstoffhersteller ZAO Intermelt in St. Petersburg übernommen. Nach dem Kauf des britischen Klebstoffherstellers Sealock im April ist dieses der nächste konsequente Schritt von Follmann bei der Weiterentwicklung des Geschäftes im Klebstoffbereich.

Follmann übernimmt Mehrheitsanteil an ZAO Intermelt weiterlesen

Baustoffhandel Tecklenburger Land (BTL) führt ab Juli 2017 das Geschäft von „Werkers Welt“ in Drensteinfurt fort

Drensteinfurt / Ladbergen. Zum 01. Juli 2017 übernimmt der Baustoffhandel Tecklenburger Land (BTL) den Betrieb des Baumarkts „Werkers Welt“ in Drensteinfurt. Noch-Inhaber Ralf Elkendorf führte die Geschäfte des Familienunternehmens in der dritten Generation und möchte nun nach rund 35 Jahren im Geschäftsleben gemeinsam mit seiner Ehefrau Anke Elkendorf beruflich kürzertreten. Das Paar bleibt den neuen Betreibern von BTL aus der Hagebau-Gruppe noch bis zum Ende dieses Jahres aktiv erhalten, um den reibungslosen Übergang zu unterstützen.

Baustoffhandel Tecklenburger Land (BTL) führt ab Juli 2017 das Geschäft von „Werkers Welt“ in Drensteinfurt fort weiterlesen

Dr. Oetker übernimmt Backpulverhersteller in Mexiko

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker baut seine Präsenz im mexikanischen Markt aus und übernimmt zum 1. Juni 2017 einen der führenden Hersteller von Backhilfsmitteln und Sirup, die Grupo Rexal S.A. DE C.V. Das in Monterrey gelegene Familienunternehmen wurde 1930 gegründet und produziert mit 115 Mitarbeitern u.a. unter der Marke „Rexal“ Backpulver sowie Sirup unter der Marke „ProMesa“.

Dr. Oetker übernimmt Backpulverhersteller in Mexiko weiterlesen

Weidmüller Gruppe übernimmt Bosch Rexroth Monitoring Systems

Nach der Vertragsunterzeichnung in Detmold (v.l.n.r.): Ulrich Haag, Stefan Frühauf (beide Bosch Gruppe) sowie Dirk van Vinckenroye, Jörg Timmermann und Jochen Rafalzik (alle Weidmüller Gruppe). (Foto: Weidmüller Gruppe)
Nach der Vertragsunterzeichnung in Detmold (v.l.n.r.): Ulrich Haag, Stefan Frühauf (beide Bosch Gruppe) sowie Dirk van Vinckenroye, Jörg Timmermann und Jochen Rafalzik (alle Weidmüller Gruppe). (Foto: Weidmüller Gruppe)

Detmold / Dresden. Die Weidmüller Gruppe übernimmt die Bosch Rexroth Monitoring Systems GmbH von Bosch Rexroth. Die entsprechenden Verträge unterzeichneten beide Unternehmen dafür am 01. August 2016. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt fusionskontrollrechtlicher Genehmigungen.

Weidmüller Gruppe übernimmt Bosch Rexroth Monitoring Systems weiterlesen

Bedeutende Akquisition durch Artexis Easyfairs in den Niederlanden

Durch die Übernahme von Evenementenhal – von H2 Equity Partners und ABN AMRO Participaties – avanciert Artexis Easyfairs zu einem der weltweit führenden Messeveranstalter und Betreiber von Messezentren.

Bedeutende Akquisition durch Artexis Easyfairs in den Niederlanden weiterlesen

US-Konzern Convergys übernimmt buw Unternehmensgruppe

Osnabrück/Cincinnati. Der US-Konzern Convergys hat gestern bekanntgegeben, sämtliche Call-Center-Aktivitäten der buw Unternehmensgruppe zu übernehmen. Convergys, weltweit die Nummer 2 in der Customer-Care-Industrie mit Sitz in Cincinnati, Ohio, und buw, Qualitätsführer und Nummer 3 des deutschen Customer-Care-Marktes, haben gestern entsprechende Übernahmeverträge unterzeichnet. Nach der noch ausstehenden Freigabe der zuständigen Kartellbehörden wird der Abschluss der Transaktion im Laufe des dritten Quartals erwartet. In Münster beschäftigt buw rund 730 von insgesamt 6000 Mitarbeitern.

US-Konzern Convergys übernimmt buw Unternehmensgruppe weiterlesen

Geschäftsjahr 2015: Dr. Oetker wächst ordentlich in bestehenden Märkten

Bielefeld. „Das Wachstum von Dr. Oetker wurde im Jahr 2015 sowohl von Akquisitionen als auch von organischem Wachstum getragen. Wirtschaftlich betrachtet war das abgelaufene Geschäftsjahr ordentlich. Mit Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung wollen wir die Voraussetzungen für zukünftiges organisches Wachstum weiter verbessern.

Geschäftsjahr 2015: Dr. Oetker wächst ordentlich in bestehenden Märkten weiterlesen