Made in Germany – Made by Vielfalt

Bielefeld. Insgesamt 50 Unternehmen sprechen sich unter dem Motto Made in Germany – Made by Vielfalt für mehr Toleranz und Weltoffenheit aus. Die gemeinsame Kommunikationsmaßnahme wird im März 2019 umgesetzt. Sie umfasst die Veröffentlichung einer Anzeige in ausgewählten Printmedien sowie auf Plakatflächen in 15 Städten Deutschlands.

Made in Germany – Made by Vielfalt weiterlesen

100. Todestag des Firmengründers Dr. August Oetker

Portraitfoto Firmengründer Dr. August Oetker
Portraitfoto des Firmengründers Dr. August Oetker. (Foto: Dr. August Oetker KG)

Bielefeld. Zum 100. Mal jährt sich am 10. Januar 2018 der Todestag des Firmengründers Dr. August Oetker (1862–1918). Mit Tatkraft und Erfindungsreichtum hat der Familienunternehmer bewiesen, wie wichtig eine fundierte Ausbildung, innovative Ideen und ein ausgeprägter Wille zum Erfolg sind. Vor 125 Jahren entwickelte er auf diese Weise die Rezeptur des Backpulvers maßgeblich weiter und revolutionierte so das Backen.

100. Todestag des Firmengründers Dr. August Oetker weiterlesen

Jentschura International – Wechsel an der Spitze

Barbara Jentschura leitet das Jentschura International nun gemeinsam mit Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura und Diplom-Betriebswirt Matthias Buß.
Barbara und Roland Jentschura (Foto: Jentschura International GmbH)

Münster. Barbara Jentschura ist neue Geschäftsführerin der Jentschura International GmbH und leitet das Unternehmen nun gemeinsam mit Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura und Diplom-Betriebswirt Matthias Buß. Mit dem Wechsel an der Spitze rüstet sich das Familienunternehmen für die Zukunft und die Erschließung neuer Märkte.

Jentschura International – Wechsel an der Spitze weiterlesen

Landkreis Osnabrück 8. Platz beim Kreis Ranking des DDW

Landkreis Osnabrück in Spitzengruppe bei Top-Familienunternehmen Kreis Ranking der DDW
Platz 8 unter 294 bundesdeutschen Landkreisen: Auch die Top- Familienunternehmen im Landkreis Osnabrück freuen sich über das gute Resultat. Zum Beispiel Rainer Kottmeier, Geschäftsführer der iNOEX GmbH, Melle (links) zusammen mit Landrat Dr. Michael Lübbersmann (mitte) und Landkreis- Wirtschaftsförderer Siegfried Averhage (rechts). (Foto: WIGOS, Eckhard Wiebrock)

Einen hervorragenden achten Platz belegt der Landkreis Osnabrück in einem Kreis-Ranking des Internetportals „Die Deutsche Wirtschaft“ (DDW) unter den insgesamt 294 deutschen Landkreisen.

Landkreis Osnabrück 8. Platz beim Kreis Ranking des DDW weiterlesen

Frauen in Unternehmensnachfolgen besser einbinden

Frauen in Unternehmensnachfolgen

Unternehmermangel hin oder her: Frauen in Unternehmensnachfolgen sind noch selten.  Über die Potenziale, die Frauen in Führungspositionen für Familienunternehmen heben sprach ich mit Kerstin Bardua. Sie kennt die Herausforderungen der Töchternachfolge aus eigenem Erleben.  Frauen in Unternehmensnachfolgen besser einbinden weiterlesen

Erfolgreiche Bäckerei Sundag Neueröffnung

Bäckerei Sundag Neueröffnung: „Lieblingsplätzchen“ stößt auf große Resonanz.
(v.r.) Oberbürgermeister Dieter Krone, Ortsbürgermeister Werner Hartke und Ludger Tieke, Leiter der Wirtschaftsförderung, gratulierten Imke und Kai Sundag mit Söhnchen Paul zur erfolgreichen Bäckerei Sundag Neueröffnung in Lingen. (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Bäckerei Sundag Neueröffnung: „Die Rückmeldungen, die wir bekommen, sind enorm. Wir waren zwar von Anfang an davon überzeugt, dass diese Filiale funktionieren wird, sind aber trotzdem überrascht, dass sie bereits so gut angenommen wird“, zieht Bäckermeister Kai Sundag ein positives erstes Fazit. Anfang Mai eröffnete er gemeinsam mit seiner Frau Imke das „Lieblingsplätzchen“ an der Rheiner Straße neben Tedox im Ortsteil Darme.

Erfolgreiche Bäckerei Sundag Neueröffnung weiterlesen

Unternehmensnachfolge in Ostwestfalen: Droht ein Unternehmermangel?

Ostwestfalens Unternehmerschaft denkt in Generationen und weit voraus: Rund zwei Drittel aller Unternehmer über 55 Jahre haben sich laut einer Studie der IHK Bielefeld bereits intensiv mit ihrer Unternehmensnachfolge auseinandergesetzt. Nur ein Viertel aller Firmeninhaber soll sich noch nicht mit dem Thema befasst haben. Unternehmensnachfolge in Ostwestfalen: Droht ein Unternehmermangel? weiterlesen

emco Group verzeichnet höchsten Umsatz der 70-jährigen Firmengeschichte

02515754-23a1-4c10-bc91-18af94954c1c
Christian Gnaß übernahm nach dem Tode Harald Müllers die alleinige Geschäftsführung der emco Group. (Foto: emco Group)

Lingen. Die emco Group aus Lingen hat im Geschäftsjahr 2015 den höchsten Umsatz ihrer 70-jährigen Firmengeschichte erzielt: Der Jahresumsatz stieg auf über 150 Millionen Euro und verzeichnete ein Wachstum von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

emco Group verzeichnet höchsten Umsatz der 70-jährigen Firmengeschichte weiterlesen

Ministerpräsident Weil besucht ELA Container

Start des ELA Firmenrundgangs mit Ministerpräsident Stephan Weil vor dem ELA Welcome-Center. (Foto: ELA Container GmbH)
Start des ELA Firmenrundgangs mit Ministerpräsident Stephan Weil vor dem ELA Welcome-Center. (Foto: ELA Container GmbH)

Kürzlich besuchte der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil mit einer Delegation die ELA Unternehmensgruppe an ihrem Stammsitz in Haren. Auf dem Programm stand unter anderem die Besichtigung des rund 20 Hektar großen Betriebsgeländes gemeinsam mit der ELA Geschäftsleitung Tim Albers, Liesel Albers-Bentlage und Günter Albers, mit dem Firmengründer und Beiratsvorsitzenden Bernhard Albers, MdL Bernd-Carsten Hiebing und dem Bürgermeister der Stadt Haren (Ems) Markus Honnigfort.

Ministerpräsident Weil besucht ELA Container weiterlesen

70 Jahre HARTING Unternehmensgeschichte: Mit Tradition in die Zukunft

Bildzeile Foto 4: Philip F. W. Harting, Vorstand Connectivity & Networks und persönlich haftender Gesellschafter, Dietmar Harting, Vorstandsvorsitzender und persönlich haftender Gesellschafter, Margrit Harting, Geschäftsführende Gesellschafterin, und Maresa Harting-Hertz, Vorstand Finanzen und Einkauf und persönlich haftende Gesellschafterin, leiten in der zweiten und dritten Generation die HARTING Technologiegruppe (von links nach rechts). (Foto: HARTING KGaA)
Bildzeile Foto 4: Philip F. W. Harting, Vorstand Connectivity & Networks und persönlich haftender Gesellschafter, Dietmar Harting, Vorstandsvorsitzender und persönlich haftender Gesellschafter, Margrit Harting, Geschäftsführende Gesellschafterin, und Maresa Harting-Hertz, Vorstand Finanzen und Einkauf und persönlich haftende Gesellschafterin, leiten in der zweiten und dritten Generation die HARTING Technologiegruppe (von links nach rechts). (Foto: HARTING KGaA)

Espelkamp. Nie war die HARTING Vision aktueller als heute: „Wir wollen die Zukunft mit Technologien für Menschen gestalten“, hatte die Eigentümerfamilie 1996 als Selbstverständnis und Ziel ihres unternehmerischen Wirkens formuliert. Das beweist die Technologiegruppe inzwischen als Wegbereiter von Industrie 4.0.

70 Jahre HARTING Unternehmensgeschichte: Mit Tradition in die Zukunft weiterlesen