DENIOS bedankt sich für die 30-jährige Treue von Dorothea Hepermann

DENIOS ist ein Familienunternehmen, das auf Beständigkeit setzt – so auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In diesem Sinne freut sich der Weltmarktführer aus Bad Oeynhausen über ein weiteres Mitarbeiterjubiläum: Lohnbuchhalterin Dorothea Hepermann, wohnhaft in Porta Westfalica, ist dem Unternehmen seit 30 Jahren treu.

DENIOS bedankt sich für die 30-jährige Treue von Dorothea Hepermann weiterlesen

DENIOS AG wird erneut als „Klimaneutrales Unternehmen“ ausgezeichnet

Klimaschutz konkret: Auch in diesem Jahr wurde die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen wieder als „Klimaneutrales Unternehmen“ von Fokus Zukunft zertifiziert. Bereits seit 2016 unterzieht sich DENIOS diesem Verfahren und hat ihre CO2-Emissionen seitdem deutlich reduziert – alle verbleibenden Emissionen wurden über Klimaschutzprojekte kompensiert.

DENIOS AG wird erneut als „Klimaneutrales Unternehmen“ ausgezeichnet weiterlesen

Aufsichtsrat der DENIOS AG beruft Alexander Dolipski in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der DENIOS AG hat Alexander Dolipski mit Wirkung ab 1.2.2021 in den Vorstand berufen. Dort verantwortet er künftig als Chief Operating Officer (COO) das Vorstandsressort Technik und Produktion. In seiner neuen Vorstandsposition bei DENIOS wird Alexander Dolipski die Bereiche International Operations und Innovation leiten.

Aufsichtsrat der DENIOS AG beruft Alexander Dolipski in den Vorstand weiterlesen

DENIOS spendet Brandsimulationssystem an die Feuerwehr Bad Oeynhausen

Im Falle eines Brandes muss bei Löscheinsätzen der Feuerwehr jeder Handgriff sitzen und mit viel Routine umgesetzt werden. Das erfordert regelmäßige Übungen, wozu den Einsatzkräften in Bad Oeynhausen ab sofort eine ganz besondere Möglichkeit zur Verfügung steht. Die DENIOS AG, Experte für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz mit Stammsitz in Bad Oeynhausen, spendet der Feuerwehr Bad Oeynhausen ein Brandsimulationssystem. Damit möchte der Weltmarktführer im betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz ein Zeichen der Verbundenheit mit der Region setzen und sich für das Engagement sowie für die gute Zusammenarbeit bei den Einsatzkräften in den letzten Jahren bedanken.

DENIOS spendet Brandsimulationssystem an die Feuerwehr Bad Oeynhausen weiterlesen

DENIOS AG erweitert Vorstand mit Ricarda Fleer

Es bewegt sich viel beim weltweiten Marktführer für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz aus Bad Oeynhausen: Der Aufsichtsrat der DENIOS AG hat eine Neuzuordnung der Vorstandsressorts beschlossen und Frau Ricarda Fleer mit Wirkung zum 01.10.2020 als weiteres Vorstandsmitglied berufen. Die gebürtige Bielefelderin übernimmt bei DENIOS die Position als Chief Financial Officer (CFO).

DENIOS AG erweitert Vorstand mit Ricarda Fleer weiterlesen

DENIOS Mengen-Checker für Gefahrstofflagerung

Bad Oeynhausen. Allein in Deutschland kommen 8 von 10 Unternehmen in der täglichen Arbeit mit Gefahrstoffen in Berührung. Die gesetzlichen Vorgaben sind streng und schnell stellt sich jedem Anwender irgendwann die Frage der gesetzeskonformen Lagerung. Die Zahl an Gesetzen und Verordnungen ist für den Anwender kaum überschaubar. DENIOS gibt mit dem Mengen-Checker ein Hilfsmittel an die Hand, das schnell erste Antworten liefert.

DENIOS Mengen-Checker für Gefahrstofflagerung weiterlesen

MMINT-Projekt: Immanuel Kant Gymnasium zu Gast bei DENIOS

„Mädchen, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik“ oder kurz MMINT ist ein zukunftsträchtiges Projekt am Immanuel Kant Gymnasium in Bad Oeynhausen. In halbjährigen Projektkursen lernen die Schülerinnen und Schüler an ausgewählten Projekten, wie verschiedene naturwissenschaftliche Fächer im industriellen Alltag zusammenwirken. Am 01. März war die Projektgruppe zu Gast bei der DENIOS AG.

MMINT-Projekt: Immanuel Kant Gymnasium zu Gast bei DENIOS weiterlesen

IGel – Das intelligente Gefahrstofflager

Erfolgreiche Umsetzung des sensorbasierten Frühwarnsystems im Demonstrator eines intelligenten Gefahrstofflagers. (Bildquelle: Denios AG)
Erfolgreiche Umsetzung des sensorbasierten Frühwarnsystems im Demonstrator eines intelligenten Gefahrstofflagers. (Bildquelle: Denios AG)

Lemgo. Die Handhabung und Lagerung von Gefahrstoffen wie giftigen Chemikalien sind beispielsweise in produzierenden Unternehmen mit enormen Risiken verbunden. Häufig werden bedrohliche Situationen, wie das Auslaufen von Flüssigkeiten, erst zu spät erkannt und eine Reaktion wird so unmöglich. Die Lemgoer Forscher unter dem Dach des CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) entwickelten dazu nun ein sensorbasiertes Frühwarnsystem, das selbstständig Gegenmaßnahmen zur Schadensbegrenzung oder –verhinderung einleitet. Das System wurde erfolgreich in einem Demonstrator für ein intelligentes Gefahrstofflager implementiert.

IGel – Das intelligente Gefahrstofflager weiterlesen

Ein neues Mitglied in der DENIOS Geschäftsleitung

Horst Rose, neues Mitglied in der DENIOS Geschäftsleitung (Foto: DENIOS AG)
Horst Rose, neues Mitglied in der DENIOS Geschäftsleitung (Foto: DENIOS AG)

Mit dem Jahreswechsel hat die DENIOS AG ein neues Mitglied der Geschäftsleitung willkommen geheißen. Mit Horst Rose hat der Spezialist für betrieblichen Umweltschutz und Arbeitssicherheit eine Führungskraft nach Bad Oeynhausen berufen, die im internationalen Versandhandel „zu Hause“ ist.

Ein neues Mitglied in der DENIOS Geschäftsleitung weiterlesen

Spitzencluster It´s OWL: Neue Technologien für den Mittelstand und ihre Anwendung

Neue Technologien und deren Anwendungsbereiche (Foto: DENIOS)
Neue Technologien und deren Anwendungsbereiche (Foto: DENIOS)

Alles wird smart. Das gilt auch für die Gefahrstofflagerung. Als eines der Kernunternehmen im Spitzencluster it‘s OWL hat sich DENIOS auf die Fahnen geschrieben, auch in der Gefahrstofflagerung die Weichen in Richtung Industrie 4.0 zu stellen. Eine Veranstaltung zum Thema „Intelligente Gefahrstofflagerung und Entnahme“ bei der DENIOS AG in Bad Oeynhausen zeigt Anwendungsbeispiele in der Praxis.

Spitzencluster It´s OWL: Neue Technologien für den Mittelstand und ihre Anwendung weiterlesen