Unternehmen für Münsterländer Technologie-Tandems gesucht

Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft geht in die vierte Runde

Suche: Unternehmen. Biete: Spannenden Austausch und Know-how aus der Wissenschaft. Die Münsterländer Technologie-Tandems gehen in die vierte Runde und bieten regionalen Unternehmen die Chance auf eine innovative Zusammenarbeit mit Wissenschaftsakteuren. Noch bis zum 30. September können Unternehmen ihr Interesse an einem Tandem mit einer Person aus der münsterländischen Hochschullandschaft melden.

Unternehmen für Münsterländer Technologie-Tandems gesucht weiterlesen

technotrans steigert Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2022 deutlich

  • Konzernumsatz steigt im 1. Halbjahr um 9 % auf 113,9 Mio. €
    (Vorjahr: 104,4 Mio. €)
  • EBIT wächst um 18 % auf 6,2 Mio. € (Vorjahr: 5,3 Mio. €)
  • EBIT-Marge steigt auf 5,5 % (Vorjahr: 5,0 %)
  • Auftragsbestand erreicht mit 94 Mio. € ein neues Rekordniveau
  • Vorstand bestätigt Jahresprognose 2022

Der technotrans-Konzern hat das Umsatz- und Ergebniswachstum im 1. Halbjahr 2022 trotz zunehmender Herausforderungen in den Beschaffungsmärkten nach einem starken 1. Quartal weiter ausgebaut und bleibt auf Zielkurs. Der Konzernumsatz erreichte 113,9 Mio. € und lag 9 % über dem Vorjahr.

technotrans steigert Umsatz und Ergebnis im 1. Halbjahr 2022 deutlich weiterlesen

Auf der Suche nach Innovationen: Unternehmerinnen und Unternehmer besuchen Forschungszentren in Deutschland und den Niederlanden

Verbundprojekt Enabling Networks Münsterland blickt über die Grenzen der Region hinaus

Künstliche Intelligenz, innovative Sensorik und das Krankenhaus der Zukunft: Das Verbundprojekt Enabling Networks Münsterland blickte in den vergangenen Monaten über die Grenzen der eigenen Region hinaus und nahm Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Münsterland mit auf vier spannende Innovation-Scouting-Reisen. Gemeinsam mit sogenannten Technologie-Scouts ging es nach Aachen, Duisburg, Würzburg und Eindhoven. Das Ziel: neue Impulse für Forschung und Innovation. Passend zu den Innovationskompetenzfeldern des Münsterlandes ging es dabei um digitale Lösungen, vernetzte Produktion, Werkstoffe der Zukunft und technologische Lösungen in der Medizin.

Auf der Suche nach Innovationen: Unternehmerinnen und Unternehmer besuchen Forschungszentren in Deutschland und den Niederlanden weiterlesen

Der Seniorchef ist dienstältester Mitarbeiter

Dietmar Harting begann vor 55 Jahren im elterlichen Familienunternehmen 

Espelkamp- Das Rentenalter hat er schon vor vielen Jahren erreicht. Interessiert hat’s ihn nicht. „Ein Unternehmer bleibt doch immer Unternehmer, bis zuletzt“, sagt Dietmar Harting. Auch 50 Dienstjahre waren 2017 kein Grund zum Aufhören. Jetzt kann der Seniorchef der HARTING Technologiegruppe sogar ein außergewöhnliches Ereignis feiern: das goldene Dienstjubiläum „plus“. Und steht mit seinen nunmehr 55 Arbeitsjahren an der Spitze aller langjährigen Mitarbeitenden des Familienunternehmens.

Der Seniorchef ist dienstältester Mitarbeiter weiterlesen