OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2017

Die drei Gewinner des OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2017 der OstWestfalenLippe GmbH stehen fest. 92 Unternehmen hatten sich beworben.
Stellten die Gewinner des Innovationspreises MARKTVISIONEN 2017 vor: Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Michael Wippermann, Prokurist Westfalen Weser Energie, Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Friedhelm Rieke, Geschäftsführer Stadtwerke Bielefeld, und Wolfgang Marquardt, Prokurist OstWestfalenLippe GmbH (v.l.n.r.). (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Die drei Gewinner des OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2017 der OstWestfalenLippe GmbH stehen fest. Die CAE Software und Systems GmbH aus Gütersloh überzeugte die Jury in der Kategorie „Industrie und Handwerk“ mit einer Akustik-Kamera zur Visualisierung von Geräuschbelastungen. Die Hermann Bock GmbH (Verl) erhält den Preis in der Kategorie „Zukunft gestalten“ für ein intelligentes Pflegebett.

OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2017 weiterlesen

NRW-Regionen präsentieren sich beim NRW-Sommerfest

NRW ist bunt - das war das Motto vergangene Woche auf dem Sommerfest
Das Münsterland in Berlin: Klaus Ehling (3. v. r.) gemeinsam mit den Geschäfsführern der regionen.NRW sowie Dr. Holthoff-Pförtner (5. v. l.), NRW-Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, und Staatssekretär Dr. Mark Speich (3. v. l.). (Foto: Münsterland e.V. / Sommerfest Berlin 2017)

Bergdorf und Millionenstadt, Bierhappen und Pfefferpotthast, alte Heimat und neues Lebensgefühl: NRW ist bunt. Unter diesem Motto präsentierten sich die neun Regionen NRWs vergangene Woche auf dem Sommerfest der Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Berlin. „Viele verschiedene Herzen schlagen in unseren Regionen, aber unsere Werte sind dieselben“, betont Klaus Ehling, Vorstand des Münsterland e.V. „Gerade deswegen ist es richtig, dass wir uns unter dem Dach regionen.NRW zusammengeschlossen haben, uns austauschen und zusammenarbeiten. Wir holen aus unserer Vielfalt das Beste heraus.“

NRW-Regionen präsentieren sich beim NRW-Sommerfest weiterlesen

Programm solutions mit 37 Events startet Ende August

Programm solutions mit 37 Events -  Ein spannender Ausblick für OWL
Das Programm solutions bietet in 37 Workshops, Kongressen und Messen geht es ab Ende August um neue Technologien, Anwendungen und Praxisbeispiele. (Bild: OWL GmbH)

Bielefeld. Wie sehen die Produkte und Gebäude der Zukunft aus? Wie verändern sich Fertigungsverfahren und Geschäftsmodelle? Und wie können wir unsere Mobilität, Gesundheit und Ernährung sichern? Die fortschreitende Digitalisierung stellt uns vor Fragen und Herausforderungen – bietet aber gleichzeitig Gestaltungsmöglichkeiten und hervorragende Perspektiven für die Unternehmen in OWL. Informationen, Impulse und Kontakte gibt das Programm solutions. In 37 Workshops, Kongressen und Messen geht es ab Ende August um neue Technologien, Anwendungen und Praxisbeispiele. Programm solutions mit 37 Events startet Ende August weiterlesen

OWL GmbH und Bezirksregierung informieren über REGIONALE 2022

Der Prozess zur Umsetzung der REGIONALE 2022 in OWL kommt ans Laufen.
Informierten über die REGIONALE 2022 (v.l.n.r.): Landrat Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Bürgermeister a.D. Josef Himmelmann aus Olfen (REGIONALE 2016 im westlichen Münsterland), Anke Recklies, Bezirksregierung Detmold, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Bezirksregierung Detmold, Karl Jasper, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung NRW, und Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Der Prozess zur Umsetzung der REGIONALE 2022 in OWL kommt ans Laufen: Am 13. Juli haben die OstWestfalenLippe GmbH und die Bezirksregierung Detmold Landräten, Bürgermeistern und weiteren Entscheidungsträgern aus ganz OWL im Kultur- und Kommunikationszentrum Sieker in Bielefeld die Rahmenbedingungen und Ziele für die Durchführung der REGIONALE 2022 vorgestellt.

OWL GmbH und Bezirksregierung informieren über REGIONALE 2022 weiterlesen

IHK: Vermarktung der Region Osnabrück neu aufstellen

Markus Wiemann (Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Region Osnabrück), Axel Mauersberger (IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Region Osnabrück), David Sossna (Operativer Leiter Innovationsverbund SmartHybrid der Universität Osnabrück), Klaus Ehling (Vorstand des Münsterland e.V.) und Dr. Daniel Kalthoff (Koordinator des GesundheitsCampus Osnabrück der Universität und Hochschule Osnabrück) (Foto: IHK Osnabrück)

„Unsere Nachbarregionen Ostwestfalen und Münsterland sind gute Vorbilder. Sie zeigen, wie die Vermarktung der Region Osnabrück neu strukturiert werden könnte. Ziel muss eine konsequente Bündelung aller entsprechenden Aktivitäten sein. Andernfalls besteht die Gefahr, dass wir mittelfristig ins Hintertreffen geraten.“

IHK: Vermarktung der Region Osnabrück neu aufstellen weiterlesen

„Alle für OWL – gemeinsam in den Kampf der Regionen!“

(v.l.n.r.): Landrat Manfred Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Rudolf Delius, stv. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, und Herbert Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, beim Eröffnungsempfang in den neuen Räumlichkeiten der OWL GmbH in der Turnerstraße 5 – 9 in Bielefeld. (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Die OstWestfalenLippe GmbH hatte am Montagabend Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien eingeladen, um ihr „neues Zuhause“ in der Turnerstraße 5 – 9 in Bielefeld zu zeigen. Gleichzeitig nutzten die Gastgeber, Landrat Manfred Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Rudolf Delius, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, und Geschäftsführer Herbert Weber die Gelegenheit, um die Gäste über die Arbeit der Gesellschaft zu informieren.

„Alle für OWL – gemeinsam in den Kampf der Regionen!“ weiterlesen

„Wir gestalten das neue UrbanLand“ – OstWestfalenLippe bewirbt sich um REGIONALEN 2022/2025

Die Gesellschafterversammlung der OstWestfalenLippe GmbH verabschiedete am 29. November einstimmig das Bewerbungskonzept um die REGIONALE 2022/2025. Von links nach rechts: Landrat Manfred Müller (Vorsitzender), Dr. Christine Disselkamp, Landrat Jürgen Müller, Johannes Reineke, Andreas Rüther, Herbert Sommer, Reinold Stücke, Axel Martens, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Prof. Ingeborg Schramm-Wölk, Landrat Dr. Ralf Niermann, Landrat Dr. Axel Lehmann, Thomas Niehoff, Dr. Christoph von der Heiden, Herbert Weber (Geschäftsführer) und Michael Heesing.
Die Gesellschafterversammlung der OstWestfalenLippe GmbH verabschiedete am 29. November einstimmig das Bewerbungskonzept um die REGIONALE 2022/2025. Von links nach rechts: Landrat Manfred Müller (Vorsitzender), Dr. Christine Disselkamp, Landrat Jürgen Müller, Johannes Reineke, Andreas Rüther, Herbert Sommer, Reinold Stücke, Axel Martens, Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Prof. Ingeborg Schramm-Wölk, Landrat Dr. Ralf Niermann, Landrat Dr. Axel Lehmann, Thomas Niehoff, Dr. Christoph von der Heiden, Herbert Weber (Geschäftsführer) und Michael Heesing.

Bielefeld. Unter dem Titel „Wir gestalten das neue UrbanLand“ bewirbt sich OstWestfalenLippe um die Ausrichtung der REGIONALEN 2022/2025. Das Vorhaben wird von einem breiten Bündnis getragen: Bezirksregierung und Regionalrat, Kreise und Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft, Berufskollegs, Verkehrsverbände und Wohnungsbaugesellschaften, Organisationen und gesellschaftliche Gruppierungen unterstützen das Konzept. Die Koordination des Prozesses lag in Händen der OstWestfalenLippe GmbH.

„Wir gestalten das neue UrbanLand“ – OstWestfalenLippe bewirbt sich um REGIONALEN 2022/2025 weiterlesen

OWL-Kulturförderpreis an Unternehmen aus der Region verliehen

Preisträger und Ehrengäste beim OWL Kulturförderpreis 2016: Stefan Kremlin, Brauns-Heitmann GmbH, Dirk Petermann, Brauns-Heitmann GmbH, Friedhelm Rieke, Geschäftsführer Stadtwerke Bielefeld, Juryvorsitzender Dr. Florian Böllhoff, Dr. Andreas Ball, KPMG AG, Regierungspüräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Ole Möhlenkamp, Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, Landrat Dr. Axel lehmann, Vorsitzender Fachbeirat Kultur der OWL GmbH, Eva-Maria Alberts, alberts.architekten, Angela Josephs, Phoenix Contact, Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Dr. Reinhard Zinkann, Miele Cie. KG und Schirmherr, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Marc Wübbenhorst, alberts.architekten, und Bürgermeister Michael Dreier, Paderborn (v.l.n.r.).
Preisträger und Ehrengäste beim OWL Kulturförderpreis 2016: Stefan Kremlin, Brauns-Heitmann GmbH, Dirk Petermann, Brauns-Heitmann GmbH, Friedhelm Rieke, Geschäftsführer Stadtwerke Bielefeld, Juryvorsitzender Dr. Florian Böllhoff, Dr. Andreas Ball, KPMG AG, Regierungspüräsidentin Marianne Thomann-Stahl, Ole Möhlenkamp, Wirtschaftsjunioren Ostwestfalen, Landrat Dr. Axel lehmann, Vorsitzender Fachbeirat Kultur der OWL GmbH, Eva-Maria Alberts, alberts.architekten, Angela Josephs, Phoenix Contact, Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, Dr. Reinhard Zinkann, Miele Cie. KG und Schirmherr, Herbert Weber, Geschäftsführer OWL GmbH, Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, Marc Wübbenhorst, alberts.architekten, und Bürgermeister Michael Dreier, Paderborn (v.l.n.r.).

Bielefeld / Paderborn. Besondere Anerkennung für großartiges Engagement. Die OstWestfalenLippe GmbH hat am Donnerstag im Historischen Rathaus von Paderborn den OWL-Kulturförderpreis 2016 an die Unternehmen alberts.architekten aus Bielefeld, die Brauns-Heitmann GmbH & Co. KG aus Warburg und Phoenix Contact Deutschland aus Blomberg verliehen. Einen Sonderpreis erhielten die Stadtwerke Bielefeld.

OWL-Kulturförderpreis an Unternehmen aus der Region verliehen weiterlesen

Wirtschaft in OWL zeigt große Innovationskraft

EU Kommissar Günther H. Oettinger mit den Preisträgern des OWL Innovationspreises MARKTVISIONEN. Dr. Ralf Stroop (medgineering), Dr. Bernd Welzel (Westfalia Automotive), Marcel Höcker (HöRe Logical Manufactoring), Christian Brandhorst (Narando), Thorsten Meier (BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG). (v.l.n.r.) (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)
EU Kommissar Günther H. Oettinger mit den Preisträgern des OWL Innovationspreises MARKTVISIONEN. Dr. Ralf Stroop (medgineering), Dr. Bernd Welzel (Westfalia Automotive), Marcel Höcker (HöRe Logical Manufactoring), Christian Brandhorst (Narando), Thorsten Meier (BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG). (v.l.n.r.) (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Auszeichnung für fünf glänzende Ideen: Die OstWestfalenLippe GmbH hat den OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN 2015 an die Unternehmen Boge Kompressoren, Westfalia-Automotive, medgineering, narando und HöRe Logical Manufacturing verliehen. „Mit Ihren innovativen Ideen, Ihrer Hartnäckigkeit und Leidenschaft demonstrieren Sie eindrucksvoll die Innovationskraft unserer heimischen Wirtschaft“, lobte Herbert Sommer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, die Preisträger und alle Bewerber.

Wirtschaft in OWL zeigt große Innovationskraft weiterlesen

Fünf Mal Innovationskraft made in OWL

Gaben die Gewinner des OWL Innovationspreises MARKTVISIONEN bekannt: Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwestfalen und Sprecher der Jury, Herbert Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, Wolfgang Marquardt, Fachbereichsleiter Innovation und Wissen der OWL GmbH, und Friedhelm Rieke, Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld (v.l.n.r) (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)
Gaben die Gewinner des OWL Innovationspreises MARKTVISIONEN bekannt: Thomas Niehoff, Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwestfalen und Sprecher der Jury, Herbert Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, Wolfgang Marquardt, Fachbereichsleiter Innovation und Wissen der OWL GmbH, und Friedhelm Rieke, Geschäftsführer der Stadtwerke Bielefeld (v.l.n.r) (Foto: OstWestfalenLippe GmbH)

Bielefeld. Die fünf Gewinner des diesjährigen OWL Innovationspreis MARKTVISIONEN der OstWestfalenLippe GmbH stehen fest. Die Boge Kompressoren Otto Boge GmbH & Co. KG aus Bielefeld und die Westfalia-Automotive GmbH aus Rheda-Wiedenbrück überzeugten die Jury in der Kategorie „Industrie und Handwerk“. Boge erhält den Preis für den neuen High Speed Turbo Kompressor.

Fünf Mal Innovationskraft made in OWL weiterlesen