Sommerlaune mit viel Bewegung auf dem lippischen Arbeitsmarkt im Juni

In Lippe fiel die Arbeitslosigkeit im Laufe des Monats Juni gegenüber dem Vormonat um 101 Personen auf 12.352 Frauen und Männer. Die Arbeitslosenzahl des Vorjahres wird sehr deutlich unterschritten, und zwar um 496 Frauen und Männer bzw. um 3,9 Prozent. Die Arbeitslosenquote fiel auf 6,8 Prozent, im Juni 2015 lag die Quote bei 7,1 Prozent.

Sommerlaune mit viel Bewegung auf dem lippischen Arbeitsmarkt im Juni weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016 im Kreis Paderborn

Im Kreis Paderborn sank die Arbeitslosigkeit im Juni unter das Niveau des Vorjahresmonats; die Zahl ging um 469 Personen auf 9.613 zurück. Im Vergleich zum Vormonat Mai fällt die Entlastungswirkung mit 83 Personen deutlich geringer aus.

Der Arbeitsmarkt im Juni 2016 im Kreis Paderborn weiterlesen

Spitzenplatz in NRW – deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im März

Im März waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 25.926 Personen ohne Arbeit. Damit sank die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 1,7 Prozent oder 447 Personen. Gegenüber März 2015 waren das 965 Personen weniger (minus 3,6 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank in der Region um 0,1 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 7,4 Prozent.

Spitzenplatz in NRW – deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im März weiterlesen

Arbeitslosigkeit steigt zum Jahresende

„Der leichte Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember kam für uns nicht unerwartet. Die Gründe für die Zunahme sind unter anderem die sich langsam verschlechternde Witterung, zum Jahresende befristete Arbeitsverträge und Kündigungen zum Quartalsende. All dies führte dazu, dass aktuell 0,9 Prozent mehr Menschen im Agenturbezirk Bielefeld ohne Arbeit sind. Ein Großteil dieser Arbeitslosmeldungen erfolgte direkt aus der Erwerbstätigkeit. Positiv ist die Entwicklung bei den jungen Menschen im Agenturbezirk.

Arbeitslosigkeit steigt zum Jahresende weiterlesen

Jahresergebnisse 2015 für den Arbeitsagenturbezirk Bielefeld

„Blicken wir auf das Jahr 2015, dann sehen wir einen robusten und aufnahmefähigen Arbeitsmarkt. Insgesamt bescherte uns das zurückliegende Jahr einen erfreulichen Verlauf. Wie in 2014 hatten wir keine ausgeprägte Frühjahrs- und Herbstbelebung – stattdessen nahm die Arbeitslosigkeit, mit Ausnahme des Monats Juni, kontinuierlich gegenüber dem Vormonat ab. Die Veränderungsraten bewegten sich dabei um ein bis zwei Prozent.

Jahresergebnisse 2015 für den Arbeitsagenturbezirk Bielefeld weiterlesen

Keine Spur von Wintereintrübung auf dem Arbeitsmarkt

Die positive Entwicklung des Arbeitsmarktes an Ems und Vechte setzt sich auch im bevorstehenden Winter unvermindert fort. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im November auf 3,1 Prozent gesunken und bleibt weiter deutlich unter dem Vorjahreswert von 3,4 Prozent. Mit 7.648 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 201 Personen bzw. 2,6 Prozent weniger erwerbslos gemeldet als im Oktober.

Keine Spur von Wintereintrübung auf dem Arbeitsmarkt weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Oktober 2015 Sonderthema: Jahresbilanz Ausbildungsmarkt

„Im Oktober sank die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk um gute 1,2 Prozent. Eine ordentliche Entwicklung, betrachten wir die Vorjahreswerte. In 2013 und 2014 fiel der Rückgang mit 1,0 oder 0,2 Prozent deutlich geringer aus. Im Kreis Gütersloh sank die Arbeitslosigkeit erstmals seit dem Jahr 2012 wieder unter die 5- Prozentmarke. Dies spricht für die hohe Aufnahmefähigkeit des regionalen Arbeitsmarktes und eine spürbar belebende Herbstbewegung in diesem Jahr.

Der Arbeitsmarkt im Oktober 2015 Sonderthema: Jahresbilanz Ausbildungsmarkt weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im August – Kreise Paderborn & Höxter

Im Kreis Paderborn August setzten sich nach den Ferien wieder die Entlastungstendenzen am Arbeitsmarkt durch und es kam zu einem spürbaren Rückgang der Arbeitslosigkeit. Während im Juli noch saisonale Beeinträchtigungen einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen bewirkten (+ 528), ging die Erwerbslosigkeit im August wieder um 300 oder 2,9 Prozent auf 10.013 zurück. Mit minus 7,5 Prozent fiel der Rückgang der Jugendarbeitslosigkeit besonders kräftig aus.

Der Arbeitsmarkt im August – Kreise Paderborn & Höxter weiterlesen

Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an

Die Arbeitslosenquote ist im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn im Juni auf 3,2 Prozent gesunken. Im Vorjahr lag sie bei 3,6 Prozent. Mit 7.981 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 214 Personen bzw. 2,6 Prozent weniger erwerbslos gemeldet als im Mai. Zuletzt gab es im Oktober 2011 unter 8.000 registrierte Arbeitslose.

Positive Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an weiterlesen

Kreis Minden-Lübbecke: Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Juni 2015

Im Mai waren im Kreis Minden-Lübbecke 8.815 Personen ohne Arbeit. Damit sank die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 0,4 Prozent oder 39 Personen. Gegenüber Mai 2014 waren 5,9 Prozent weniger Männer und Frauen arbeitslos gemeldet (minus 557 Personen).

Kreis Minden-Lübbecke: Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im Juni 2015 weiterlesen