Der Arbeitsmarkt im Februar 2018

„Die gute Entwicklung am Arbeitsmarkt setzt sich auch im Februar fort: Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung sind gesunken, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist weiter auf Wachstumskurs und die Arbeitskräftenachfrage bleibt auf sehr hohem Niveau.“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg.

Der Arbeitsmarkt im Februar 2018 weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Januar 2018 – Schwungvoller Start

Im Januar 2018 nimmt der Arbeitsmarkt fahrt auf.
Im Januar 2018 nimmt der Arbeitsmarkt fahrt auf. (Foto: voltamax/ pixabay)

Nürnberg. „Der Arbeitsmarkt ist im Januar 2018 schwungvoll in das neue Jahr gestartet. Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist im Januar zwar gestiegen, aber schwächer als für die Jahreszeit üblich.“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg.

Der Arbeitsmarkt im Januar 2018 – Schwungvoller Start weiterlesen

Mit F&G Digitalspezialist GmbH Fotomedienfachmann/-frau lernen

Kundenservice wird bei digitalspezialist großgeschrieben. Auch in diesem Bereich arbeitet der Fotomedienkaufmann/-frau aktiv mit, um das notwendige Wissen im Umgang mit Kunden zu erlernen. (Foto: F&G Digitalspezialist GmbH)

Osnabrück. Der Ausbildungsmarkt hat sich aufgrund der Internationalisierung und Digitalisierung grundlegend verändert. Experten schätzen, dass der Fachkräftemangel in Deutschland weiterhin wächst und zu großen Problemen in der Wirtschaft führt. Die F&G Digitalspezialist GmbH möchte dem entgegenwirken und bildet als zertifizierter Betrieb junge Leute in dem neuen zukunftsweisenden Ausbildungsberuf „Fotomedienfachmann/-frau“ aus.

Mit F&G Digitalspezialist GmbH Fotomedienfachmann/-frau lernen weiterlesen

Ausbildungsmarkt: Wettbewerb um Nachwuchskräfte verschärft sich

Das Berufsausbildungsjahr 2016/2017 endete am 30.September. Bewerber haben aktuell auf dem Ausbildungsmarkt beste Chancen.
Ziehen gemeinsam Bilanz zum Ausbildungsmarkt (v.l.) Gitta Mäulen (Leiterin Grafschafter Jobcenter), Hans-Joachim Haming (Vors. Geschäftsführung Agentur für Arbeit Nordhorn), Stefan Kley (stellvert. Leiter Jobcenter Emsland), Harald Schlieck (stellv. Hauptgeschäftsführer  HWK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim), Eckhard Lammers (Geschäftsf. IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim), Dieter Onnen (Teamleiter Berufsberatung Agentur für Arbeit Nordhorn). (Foto: Agentur für Arbeit Nordhorn)

Das Berufsausbildungsjahr 2016/2017 endete am 30.September. Zusammen mit den Ausbildungsmarktpartnern der Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer, dem Grafschafter Jobcenter und dem Jobcenter Emsland bilanzierte die Agentur für Arbeit Nordhorn die Situation auf dem Ausbildungsmarkt.

Ausbildungsmarkt: Wettbewerb um Nachwuchskräfte verschärft sich weiterlesen

Die Arbeitsmarktentwicklung im Februar 2017

Im Februar waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 25.030 Personen ohne Arbeit. Damit stieg die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozent oder um 190 Personen an. Gegenüber Februar 2016 fiel die Zahl der Arbeitslosen um 1.343 (minus 5,1 Prozent). Die Arbeitslosenquote stieg in der Region um 0,1 auf 6,7 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 7,2 Prozent.

Die Arbeitsmarktentwicklung im Februar 2017 weiterlesen

Lehrstellenbörse: noch 877 Stellen unbesetzt

Am 1. August beginnt für 3.424 neue Handwerkslehrlinge im Münsterland und in der Emscher-Lippe-Region die Ausbildung. Das sind annähernd so viele neue Lehrverträge wie zum selben Stichtag des Vorjahres (minus 29), teilt die Handwerkskammer Münster mit.

Lehrstellenbörse: noch 877 Stellen unbesetzt weiterlesen

Mehr Einsatz für die zweite Halbzeit

Im April gab es im Agenturbezirk Bielefeld noch 2185 Jugendliche ohne Stelle und 1870 unbesetzte Ausbildungsstellen. Bei den unversorgten Bewerbern sank die Zahl zum Vorjahr spürbar, die Zahl der unbesetzten Stellen stieg dagegen kräftig an.

Mehr Einsatz für die zweite Halbzeit weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Oktober 2015 Sonderthema: Jahresbilanz Ausbildungsmarkt

„Im Oktober sank die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk um gute 1,2 Prozent. Eine ordentliche Entwicklung, betrachten wir die Vorjahreswerte. In 2013 und 2014 fiel der Rückgang mit 1,0 oder 0,2 Prozent deutlich geringer aus. Im Kreis Gütersloh sank die Arbeitslosigkeit erstmals seit dem Jahr 2012 wieder unter die 5- Prozentmarke. Dies spricht für die hohe Aufnahmefähigkeit des regionalen Arbeitsmarktes und eine spürbar belebende Herbstbewegung in diesem Jahr.

Der Arbeitsmarkt im Oktober 2015 Sonderthema: Jahresbilanz Ausbildungsmarkt weiterlesen

NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider lobt positive Entwicklung auf OWL Ausbildungsmarkt

Der nordrhein-westfälische Minister für Arbeit, Integration und Soziales Guntram Schneider lobte heute (11. September) in einem Gespräch mit den Partnern des regionalen Ausbildungskonsenses in der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) die Zusammenarbeit der regionalen Partner. „Der Blick auf die Ausbildungsmarktzahlen zeigt, dass die Region Ostwestfalen aktuell eine positive Entwicklung gegenüber dem Vorjahr verzeichnet.

NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider lobt positive Entwicklung auf OWL Ausbildungsmarkt weiterlesen

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Juni 2015

Agenturbezirk Herford, Kreis Herford – Die Zahl der im Kreis Herford gemeldeten betrieblichen Ausbildungsstellen ist, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, gestiegen. Die Betriebe und Verwaltungen meldeten von Oktober 2014 bis Juni 2015 insgesamt 1.363 freie Ausbildungsstellen, 130 oder 10,5 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Juni 2015 weiterlesen