Wirtschaftsstandort Samtgemeinde Spelle weiter auf Wachstumskurs

Spelle. Die wirtschaftliche Entwicklung ist in der Samtgemeinde Spelle weiterhin auf Wachstumskurs. Das zeigt sowohl die aktuelle Arbeitslosenquote als auch die Anzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten.

Wirtschaftsstandort Samtgemeinde Spelle weiter auf Wachstumskurs weiterlesen

Agentur für arbeit: Arbeitsmarkt zeigt Stärke in 2017

Agentur für Arbeit: Jahresbilanz im Stadtgebiet Bielefeld und im Kreis Gütersloh
Agentur für Arbeit: Jahresbilanz im Stadtgebiet Bielefeld und im Kreis Gütersloh. Sinkende Jugendarbeitslosigkeit trotz Zuwanderung junger Geflüchteter Gemeldete Stellen meist unbefristet und in Vollzeit. (Bild: geralt/ pixabay)

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Bielefeld, zu dem das Stadtgebiet Bielefeld und der Landkreis Gütersloh zählen, zeigte 2017 ein gutes Potenzial, das mit einem hohen Beschäftigungsstand erschlossen werden konnte. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten zeigt ein sehr gutes Niveau und belief sich zum Stichtag 31. März 2017 auf 319.565 Personen. Sie stieg in den letzten drei Jahren kontinuierlich um 9,6 Prozent.

Agentur für arbeit: Arbeitsmarkt zeigt Stärke in 2017 weiterlesen

Günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an

Netwicklung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote sinkt auf 2,8 Prozent
Arbeitslosenquote sinkt auf 2,8 Prozent, Rückgang der Arbeitslosigkeit besonders bei Jugendlichen bis 25 Jahren, Personalnachfrage der Betriebe weiter konstant hoch (Bild: Agentur für Arbeit)

Der Arbeitsmarkt an Ems und Vechte zeigt sich weiter in guter Form. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im Oktober um 0,1 auf 2,8 Prozent gesunken und liegt weiter unter dem Vorjahreswert. Mit 7.100 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 337 Personen bzw. 4,5 Prozent weniger erwerbslos gemeldet als im September.

Günstige Entwicklung am Arbeitsmarkt hält an weiterlesen

Arbeitsmarkt & Arbeitslosenquote in der Sommerpause

Die Arbeitslosenquote blieb im Agenturbezirk Bielefeld konstat bei 6,3 Prozent.
Die Arbeitsmarktentwicklung im August 2017 (Foto: wynpnt / pixabay)

Im August waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 23.879 Personen ohne Arbeit. Damit fiel die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat leicht um 0,3 Prozent oder um 71 Personen. Gegenüber August 2016 fiel die Zahl der Arbeitslosen um 540 (minus 2,2 Prozent). Die Arbeitslosenquote blieb im Agenturbezirk Bielefeld konstat bei 6,3 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 6,5 Prozent.

Arbeitsmarkt & Arbeitslosenquote in der Sommerpause weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Juli 2017

Die Nachrichten vom Arbeitsmarkt sind positiv
Der Arbeitsmarkt im Juli 2017: Arbeitslosigkeit nimmt aus jahreszeitlichen Gründen zu (Bild: pixabay)

„Die Nachrichten vom Arbeitsmarkt sind positiv: Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat im Juli aus jahreszeitlichen Gründen zwar zugenommen, saisonbereinigt gab es aber einen Rückgang. Die Beschäftigung ist erneut kräftig gewachsen und die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeitern steigt auf hohem Niveau weiter an.“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, heute anlässlich der monatlichen Pressekonferenz in Nürnberg.

Der Arbeitsmarkt im Juli 2017 weiterlesen

Saisonal typischer Anstieg der Arbeitslosenzahlen

Arbeitslosenzahlen im Jahresverlauf bis Juli 2017 (Bild: Bundesagentur für Arbeit)
Arbeitslosenzahlen im Jahresverlauf bis Juli 2017 (Bild: Bundesagentur für Arbeit)

Saisonal typisch steigen die Arbeitslosenzahlen an Ems und Vechte zur Sommerzeit. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im Juli um 0,3 auf 3,4 Prozent gestiegen, liegt aber weiter unter dem Vorjahreswert. Mit 8.505 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 550 Personen bzw. 6,9 Prozent mehr erwerbslos gemeldet als im Juni.

Saisonal typischer Anstieg der Arbeitslosenzahlen weiterlesen

Die Arbeitsmarktentwicklung im Mai 2017

Im Mai waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 23.966 Personen ohne Arbeit. Damit fiel die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 2,2 Prozent oder um 543 Personen. Gegenüber Mai 2016 fiel die Zahl der Arbeitslosen um 1.091 (minus 4,4 Prozent). Die Arbeitslosenquote fiel in der Region um 0,2 auf 6,3 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 6,7 Prozent.

Die Arbeitsmarktentwicklung im Mai 2017 weiterlesen

Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen zum Jahresende

Saisonal üblich erhöhten sich die Arbeitslosenzahlen an Ems und Vechte zum Ende des Jahres. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn ist im Dezember um 0,1 auf 3,5 Prozent gestiegen und liegt weiter über dem Vorjahreswert von 3,3 Prozent. Mit 8.760 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 331 Personen bzw. 3,9 Prozent mehr erwerbslos gemeldet als im November.

Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen zum Jahresende weiterlesen

Spitzenplatz in NRW – deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im März

Im März waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 25.926 Personen ohne Arbeit. Damit sank die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 1,7 Prozent oder 447 Personen. Gegenüber März 2015 waren das 965 Personen weniger (minus 3,6 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank in der Region um 0,1 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 7,4 Prozent.

Spitzenplatz in NRW – deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im März weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im November 2015

„Unsere tendenziell negativen Erwartungen für den Monat November haben sich nicht erfüllt. Ganz im Gegenteil, die Zahl der Arbeitslosen ist weiterhin zurückgegangen. Dies schreiben wir, neben der anhaltend sehr guten Aufnahmefähigkeit des Arbeitsmarktes, der milden Witterung zu. Hinzu kommt, dass nun allmählich das Weihnachtsgeschäft in Gang kommt. Dessen Auswirkungen haben wir im Vollen zwar erst für die Dezemberzahlen erwartet, doch auch im November kam es nun zu einer Zunahme der Beschäftigung.

Der Arbeitsmarkt im November 2015 weiterlesen