Weidmüller Gruppe feiert ersten Spatenstich für neues Customer & Technology Center in Detmold

Spatenstich Customer & Technology Center (v.l.n.r,): José Carlos Álvarez Tobar (Vertriebsvorstand), Elke Eckstein (Vorstand Operations), Dr. Axel Lehmann (Landrat Kreis Lippe), Rainer Heller (Bürgermeister Detmold), Jörg Timmermann (Finanzvorstand), Christian Gläsel (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Peter Köhler (Vorstandsvorsitzender), Markus Sommer (Köster GmbH), Helene Derksen-Riesen (Leiterin Facility Management), Helmut Merwitz (Architekt) (Foto: Weidmüller)

Zum symbolischen Spatenstich für das neue knapp 12.000 Quadratmeter große Customer & Technology Center (CTC) trafen sich am Donnerstag neben dem Landrat des Kreises Lippe Dr. Axel Lehmann auch die beteiligten Dienstleister, Baufirmen und Vertreter von Weidmüller auf dem Gelände an der Klingenbergstraße.

Weidmüller Gruppe feiert ersten Spatenstich für neues Customer & Technology Center in Detmold weiterlesen

Weiterer Meilenstein erreicht

Stiftungsjubiläum. Dr. Axel Lehmann (Stiftungsratsvorsitzender), Dr. A. Heinrike Heil (Geschäftsführerin), Marie-Theres Hahn (PR-Referentin) und Miriam Bent (Assistentin) (v.l.) freuen sich gemeinsam über 15 Jahre erfolgreiche Stiftungsarbeit für Lippe. (Foto: Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe)
Stiftungsjubiläum. Dr. Axel Lehmann (Stiftungsratsvorsitzender), Dr. A. Heinrike Heil (Geschäftsführerin), Marie-Theres Hahn (PR-Referentin) und Miriam Bent (Assistentin) (v.l.) freuen sich gemeinsam über 15 Jahre erfolgreiche Stiftungsarbeit für Lippe. (Foto: Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe)

Die Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe zählt 15 Jahre und ist längst den Kinderschuhen entwachsen. Das belegen 485 Projekte und 8,6 Millionen Euro Fördersumme, die die Stiftung gemeinsam mit ihren sieben Treuhandstiftungen und drei Stiftungsfonds in den letzten 15 Jahren in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur in Lippe investiert hat – ein weiterer Meilenstein der Stiftung, die pünktlich zum Jubiläum mit neuem Logo aufwartet und mit überarbeiteter Homepage gerüstet ist.

Weiterer Meilenstein erreicht weiterlesen

Sommerlaune mit viel Bewegung auf dem lippischen Arbeitsmarkt im Juni

In Lippe fiel die Arbeitslosigkeit im Laufe des Monats Juni gegenüber dem Vormonat um 101 Personen auf 12.352 Frauen und Männer. Die Arbeitslosenzahl des Vorjahres wird sehr deutlich unterschritten, und zwar um 496 Frauen und Männer bzw. um 3,9 Prozent. Die Arbeitslosenquote fiel auf 6,8 Prozent, im Juni 2015 lag die Quote bei 7,1 Prozent.

Sommerlaune mit viel Bewegung auf dem lippischen Arbeitsmarkt im Juni weiterlesen

Die Arbeitsmarktentwicklung im Juni 2016

Im Juni waren im Bezirk der Arbeitsagentur Bielefeld 24.466 Personen ohne Arbeit. Damit sank die Arbeitslosenzahl gegenüber dem Vormonat um 2,4 Prozent oder 611 Personen. Gegenüber Juni 2015 waren das 1.566 Personen weniger (minus 6,0 Prozent). Die Arbeitslosenquote sank in der Region um 0,2 Prozentpunkte auf 6,5 Prozent. Im Vorjahr lag die Quote noch bei 7,1 Prozent.

Die Arbeitsmarktentwicklung im Juni 2016 weiterlesen

Tourismus in Westfalen-Lippe wächst erneut

v.l. Thomas Kubendorff, Vorsitzender Beirat Sparkassen-Tourismusbarometer Westfalen-Lippe Jürgen Wannhoff, Vizepräsident Sparkassenverband Westfalen-Lippe Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin Tourismus NRW e. V. Karsten Heinsohn, Bereichsleiter Tourismusbarometer und -monitoring dwif-Consulting GmbH Dr. Mathias Feige, Geschäftsführer dwif-Consulting GmbH (Foto: Sparkassenverband Westfalen-Lippe)
v.l. Thomas Kubendorff, Vorsitzender Beirat Sparkassen-Tourismusbarometer Westfalen-Lippe Jürgen Wannhoff, Vizepräsident Sparkassenverband Westfalen-Lippe Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin Tourismus NRW e. V. Karsten Heinsohn, Bereichsleiter Tourismusbarometer und -monitoring dwif-Consulting GmbH Dr. Mathias Feige, Geschäftsführer dwif-Consulting GmbH (Foto: Sparkassenverband Westfalen-Lippe)

Kamen. Die Tourismusbranche in Westfalen-Lippe bestätigt ihren Wachstumstrend aus dem Vorjahr: In den ersten vier Monaten des Jahres 2016 verzeichnete das Gastgewerbe nach exklusiven Vorabdaten von IT.NRW ein Plus von 1,3 Prozent bei den Übernachtungen. Wachstumsstärkste Region ist das Münsterland mit einem Plus von 3,8 Prozent auf 1,07 Millionen, gefolgt vom Ruhrgebiet mit 2,4 Prozent Zuwachs auf 1,97 Millionen Übernachtungen.

Tourismus in Westfalen-Lippe wächst erneut weiterlesen

Elektrobus in Lippe – Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe testet Elektrobus im regulären Linienverkehr

Zum ersten Mal in Lippe: Der Sileo S12 startet Testbetrieb (Foto: Kreis Lippe)
Zum ersten Mal in Lippe: Der Sileo S12 startet Testbetrieb (Foto: Kreis Lippe)

Die KVG Lippe blickt weiter in die Zukunft. Mobilität für Lippe.

Zum 20-jährigen Jubiläum hat die KVG Lippe zu Probefahrten in einem neuen Sileo-Elektrobus um das Kreishaus in Detmold eingeladen. Zahlreiche Besucher haben diese neue Möglichkeit der Beförderung am vergangenen Wochenende bereits genutzt.

Elektrobus in Lippe – Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe testet Elektrobus im regulären Linienverkehr weiterlesen

Weidmüller Azubis im Rampenlicht

(von links nach rechts): Gemeinsam stolz auf die erfolgreiche Weidmüller- Ausbildung: Michael Burg (Ausbilder Bereich Elektronik), Wolfgang Gwiasda (Leiter der Auszubildenden) und Matthias Christ (Ausbilder), Hannes Döhring, Eva Fiene (Mitte), Angelika Wotzke (erste von rechts), Julian Schmidt- EGS (mitte rechts) und Ute Hoppe- Klüter (Ausbilderin Industriekaufleute, außen rechts). (Foto: Weidmüller)
(von links nach rechts): Gemeinsam stolz auf die erfolgreiche Weidmüller- Ausbildung: Michael Burg (Ausbilder Bereich Elektronik), Wolfgang Gwiasda (Leiter der Auszubildenden) und Matthias Christ (Ausbilder), Hannes Döhring, Eva Fiene (Mitte), Angelika Wotzke (erste von rechts), Julian Schmidt- EGS (mitte rechts) und Ute Hoppe- Klüter (Ausbilderin Industriekaufleute, außen rechts). (Foto: Weidmüller)

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold ehrt die besten Prüflinge in ihrem Bezirk, darunter vier Auszubildende des Elektrotechnikspezialisten Weidmüller.

Weidmüller Azubis im Rampenlicht weiterlesen

Von Ägypten bis Vietnam: Lippische Auszubildende haben vielfältige Wurzeln

Gut 3500 Ausbildungsverträge sind bei der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe) verzeichnet. Vor dem Hintergrund der Flüchtlingssituation ein Grund mehr, sich diese Zahlen mal genauer anzuschauen. Die Integration ausländischer Jugendlicher in das duale Ausbildungssystem ist immer aktuell, nicht nur wegen des drohenden Fachkräftemangels.

Von Ägypten bis Vietnam: Lippische Auszubildende haben vielfältige Wurzeln weiterlesen

Unternehmensinsolvenzen gehen weiter zurück

Die Konjunktur in Lippe ist gut. Die heimischen Unternehmen sind robust und wettbewerbsfähig. „Das führt dazu, dass die Zahl der Insolvenzen weiterhin rückläufig ist“, kommentiert Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK Lippe) die neuesten Zahlen.

Unternehmensinsolvenzen gehen weiter zurück weiterlesen

Lippische Wirtschaft verbleibt auf hohem Niveau

Präsentieren den Konjunkturlagebericht: IHK-Präsident Ernst- Michael Hasse (l.), IHK-Hauptgeschäftsführer Axel Martens (r.) sowie die IHK-Geschäftsführerin (Foto: IHK Lippe)
Präsentieren den Konjunkturlagebericht: IHK-Präsident Ernst- Michael Hasse (l.), IHK-Hauptgeschäftsführer Axel Martens (r.) sowie die IHK-Geschäftsführerin (Foto: IHK Lippe)

Der konjunkturelle Schwung der ersten Monate dieses Jahres hat in der lippischen Wirtschaft nicht bis in den Sommer gereicht. Das signalisieren die Meldungen der heimischen Unternehmen zur aktuellen Lage und zu den Aussichten für die kommenden Monate.

Lippische Wirtschaft verbleibt auf hohem Niveau weiterlesen