Abenteuer digitales Lernen

Digitales Lernen war früher noch Neuland
Feiern zehn Jahre Selbstlernzentren (SLZ) in Lippe: Dr. Axel Lehmann, Marita Zajewski, SLZ Detmold, Birgit Bugiel-Wissbrock, SLZ Detmold, Markus Rempe und Elisabeth Haring, SLZ Bad Salzuflen (v.l.). (Foto: Kreis Lippe)

Lippe. Vor zehn Jahren machte sich der Kreis Lippe auf den Weg, ein Lernangebot zu schaffen, das alle Bürger in die digitale Zukunft mitnehmen sollte. In Bad Salzuflen, Detmold und Lemgo entstanden Selbstlernzentren, die schnell zu einem festen Bestandteil der lippischen Bildungslandschaft wurden. Den anhaltenden Erfolg des Projekts haben jetzt die Selbstlernzentren zusammen mit Landrat Dr. Axel Lehmann gefeiert. „ Digitales Lernen war damals noch Neuland und manch einer stand den innovativen Lernformen recht skeptisch gegenüber. Die rasante Entwicklung im Bildungsbereich im vergangenen Jahrzehnt hat dem Angebot aber Recht gegeben“, lobte Dr. Axel Lehmann die Arbeit der Zentren.

Abenteuer digitales Lernen weiterlesen

Arbeitsagentur und Beckhoff Automation: Fachtagung über Arbeit 4.0

Arbeit 4.0: Die Arbeitsagentur und Beckhoff Automation informierten 80 interessierte Unternehmen (Foto: RavindraPanwar/pixabay)
Arbeit 4.0: Die Arbeitsagentur und Beckhoff Automation informierten 80 interessierte Unternehmen (Foto: RavindraPanwar/pixabay)

Verl. Kürzlich veranstaltete die Arbeitsagentur Bielefeld/Gütersloh, in Zusammenarbeit mit Firma Beckhoff Automation, in den Räumen von Beckhoff eine Fachtagung zum Thema „Digitalisierung und Substituierung in der Arbeitswelt 4.0“. Knapp 80 aus der Region interessierte Unternehmen, Gewerkschaftsvertreter und Unternehmensverbände nahmen an der Veranstaltung teil. Arbeitsagentur und Beckhoff Automation: Fachtagung über Arbeit 4.0 weiterlesen

husare digital – Breakfast-Meeting am 20.10.17

Die Unternehmens-Webseite ist die digitale Visitenkarte der Marke – und sagt viel über das Unternehmen aus. Finden die Besucher alle relevanten Informationen ohne ins Nirvana geschickt zu werden? Wie gewinne ich echte Leads? Was bedeutet responsiv – also mobile-fähig? Welche Keywords sind für meine Marke entscheidend und wie platziere ich diese nachhaltig auf der Webseite? Was bedeutet Conversion, wenn ich eigentlich keine Waren online verkaufe? Welche Stolperfallen gibt es im eCommerce-Bereich? Und wie schaffe ich die Vernetzung mit sozialen Medien? husare zeigt Ihnen die Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre Marke fit für die Digitalisierung machen. Die eigene Webseite ist hier der wichtigste Anker.

husare digital – Breakfast-Meeting am 20.10.17 weiterlesen

Bildungsprämie: Ab sofort gelten neue Förderkonditionen

Detmold. Größerer Einsatzbereich, keine Altersgrenze, jährliche Förderung: Dank neuer Förderkonditionen für das Bundesprogramm Bildungsprämie erhalten seit dem 1. Juli 2017 noch mehr Menschen die Chance auf finanzielle Unterstützung für Weiterbildungen.

Bildungsprämie: Ab sofort gelten neue Förderkonditionen weiterlesen

Technologieführer Kuper in Rietberg startet durch

Kuper in Rietberg wird in diesem Jahr deutlich wachsen mit dieser Führungsmannschaft: Horst Seiter, Jens Schierenbeck, Klaus Frisch, Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann, Heinrich Pavenstaedt, Caroline Gundlach, Jörn Kreinjobst und Michael Schütte. (Foto: KUPER)

Rietberg. „Kuper in Rietberg wird in diesem Geschäftsjahr deutlich wachsen.“ Davon ist Geschäftsführer Dr.-Ing. Jürgen Kürlemann überzeugt. Das international agierende Rietberger Familienunternehmen erwartet ein Umsatzplus von rund acht Prozent auf etwa 44 Millionen Euro. Die Heinrich Kuper GmbH & Co. KG stellte 2016 alle Geschäftsbereiche auf den Prüfstand, positionierte sich neu am Markt und orientierte sich damit noch stärker an den Bedürfnissen seiner Kunden.

Technologieführer Kuper in Rietberg startet durch weiterlesen

„LR Akademie“- Karriere trotz fehlender Ausbildung

v.l. oben: Sabrina Cieslack, Reinhard Huntemann, Hanno Studt, Ahmed Kambach v.l. mitte: Marcin Mrowiec, Sabine Hillmann, Rainer Faske v.l. unten: Isa Kambach, Igor Martens, Houssein Kouteich, Geschäftsführer Christian Hinsenhofen (Foto: LR Facility)

LR Akademie, so heißt das neue Personalentwicklungsprogramm von LR Facility Services (Barnstorf, Vechta). Geschäftsführer Christian Hinsenhofen hat dieses kontinuierliche Gesamtkonzept entworfen, welches den Mitarbeitern die Chance bietet, sich fachlich weiterzubilden und so den eigenen Arbeitsplatz zu sichern.

„LR Akademie“- Karriere trotz fehlender Ausbildung weiterlesen

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW- Wirtschaftsförderer aus

v. l.: Petra Wassner (Geschäftsführerin Landeswirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST GmbH), Michael Kubat (Wirtschaftsförderung Stadt Büren), Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen). (Foto: NRW.INVEST GmbH)

Düsseldorf. Bei einer Feierstunde zeichnete Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium, heute die ersten fünf Absolventen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Zertifikat „NRW.Wirtschaftsförderer“ aus – darunter auch Michael Kubat von der Wirtschaftsförderung der Stadt Büren.

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW- Wirtschaftsförderer aus weiterlesen

Weiterbildung für Führungskräfte der Gauselmann Gruppe

Wolfgang Regenbrecht (r.), Leiter Personal der Gauselmann AG, Annette Ridder (2.v.r.), Refe- rentin Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement im PersonalTeam der Gauselmann AG, Prof. Dr. Micha Bergsiek (l.), Leiter des GAUSELMANN INSTITUTs, sowie Professorin Heidi Hohensohn (3.v.l.), Dozentin ManagementCampus, begrüßten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ManagementCampus auf dem Schloss Benkhausen. (Foto: Gauselmann AG)

Espelkamp. Das erste Weiterbildungsprogramm des GAUSELMANN INSTITUTs, der ManagementCampus, ist auf dem Schloss Benkhausen, dem Schulungszentrum der Gauselmann Gruppe, gestartet. Ziel ist es, Führungskräfte aus verschiedensten Bereichen der Gauselmann Gruppe auf Veränderungen und zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Themen des ManagementCampus sind beispielsweise Change Management, Führungskompetenzen und interkulturelle Kommunikation.

Weiterbildung für Führungskräfte der Gauselmann Gruppe weiterlesen

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW-Wirtschaftsförderer aus

Freut sich, einer der ersten fünf NRW.Wirtschaftsförderer landesweit zu sein: Uwe Gotzeina (2. von links) mit Jörg Düning-Gast, allgemeiner Vertreter des Landrates und zuständiger Verwaltungsvorstand für die Wirtschaftsförderung (2. von rechts) sowie Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky (rechts) und Petra Wassner, Geschäftsführerin von NRW.INVEST (links). (Foto: NRW.INVEST/Jürgen Markus.)

Bei einer Feierstunde zeichnete Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium, heute die ersten fünf Absolventen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Zertifikat „NRW.Wirtschaftsförderer“ aus, darunter auch Uwe Gotzeina, Leiter der Wirtschaftsförderung im Kreis Lippe. Das Zertifikat bietet einen neuen Abschluss im Rahmen des praxisorientierten Weiterbildungsprogramms der Landeswirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST.

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW-Wirtschaftsförderer aus weiterlesen

Weidmüller für außerordentliche Mitarbeiterorientierung mit Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet

Trugen maßgeblich zu der positiven Bewertung und Auszeichnung bei: Die sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungsangebote der Weidmüller Gruppe. (Foto: Weidmüller)

Detmold. Das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller wurde Ende Februar zum neunten Mal in Folge mit dem Arbeitgeber-Gütesiegel „Top Arbeitgeber für Ingenieure“ vom Top Employers Institute ausgezeichnet. Die Zertifizierung wird jährlich an Unternehmen mit sehr guter Personalführung und -strategie verliehen.

Weidmüller für außerordentliche Mitarbeiterorientierung mit Arbeitgeber-Gütesiegel ausgezeichnet weiterlesen