Frauen im Fokus – WAGO und Frauenförderung


Minden . „Die richtige Kombination aus individuellen Karrieremöglichkeiten und attraktiven Angeboten zur Work Life Balance ist für uns der Schlüssel für eine gelungene Frauenförderung“, erklärt Kathrin Pogrzeba, die als Chief Human Resources Officer die Personalarbeit und Organisationsentwicklung der WAGO-Gruppe mit ihren rund 8.000 Mitarbeitern verantwortet.

Frauen im Fokus – WAGO und Frauenförderung weiterlesen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Männern

Beruf und Familie: Längst ist die Vereinbarkeit beider Lebensbereiche nicht mehr nur für Mütter ein Thema. Auch Väter sind von den Herausforderungen betroffen, die die Balance einer guten beruflichen Stellung und eines erfüllten Familienlebens mit sich bringt. Welche Faktoren die Chancen einer Verwirklichung beeinflussen, untersucht Dr. Annette von Alemann von der Universität Paderborn.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei Männern weiterlesen

Remmert garantiert familienfreundlich

Auszubildende Lisa Marie Grohmann (3. Von links) und Geschäftsführer Stephan Remmert (2. Von links) nehmen die Auszeichnung entgegen (Foto: Remmert)
Auszubildende Lisa Marie Grohmann (3. von links) und Geschäftsführer Stephan Remmert (2. von links) nehmen in Herford die Auszeichnung entgegen (Foto: Remmert)

Löhne. Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Herford: So darf sich die Friedrich Remmert GmbH seit Freitag, 7. Juli 2017, nennen. Landrat Jürgen Müller zeichnete das Unternehmen mit dem Gütesiegel für sein Engagement zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege sowie die vorbildlichen Arbeitgeberqualitäten aus. Die Mitarbeiter des Löhner Experten für Langgut- und Blechlagersysteme profitieren von flexiblen Arbeitszeitmodellen, vielfältigen Fortbildungsmöglichkeiten und verschiedenen Angeboten zur Freizeitgestaltung. Remmert garantiert familienfreundlich weiterlesen

Dem Fachkräftemangel im IT-Bereich aktiv begegnen

Rund 40 Teilnehmer nahmen am 3. HR-FORUM Nordwest in Papenburg teil. Dabei ging es um den Fachkräftemangel im IT-Bereich und um Strategien für Unternehmen aus der Region Weser-Ems, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen. (Foto: Berentzen)

Von einem Mangel an Fachkräften ist in Deutschland immer wieder die Rede – vor allem im IT-Bereich. Doch wie sieht die Situation eigentlich in der Region aus? Und was können Unternehmen tun, um Mitarbeiter über das Internet zu gewinnen? Darum ging es am Mittwoch beim 3. HR-FORUM Nordwest in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg.

Dem Fachkräftemangel im IT-Bereich aktiv begegnen weiterlesen