Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer

Smarte technische Ausbildung: Mit Augmented Reality zeigen Fraunhofer und Miele die Möglichkeiten technischer Assistenten. (Foto: Fraunhofer-Anwendungszentrum Industrial Automation)

Lemgo / Gütersloh. Der Megatrend Industrie 4.0 macht die Produktion nicht immer einfacher: Die Komplexität durch individuellere Kundenanforderungen steigt. Die Anforderungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wachsen. Unternehmen brauchen neue Lösungen. Miele in Gütersloh und Fraunhofer in Lemgo haben eine solche gemeinsam entwickelt: Den „SmartAssembly Trainer“. Der intelligente Montageplatz nutzt „Augmented Reality“ (AR), um das Anlernen und die Weiterbildung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Azubis zu unterstützen.

Der Arbeitsplatz beim Marktführer denkt mit Fraunhofer in Lemgo und Miele entwickeln SmartAssembly Trainer weiterlesen

Nachhaltiger Erfolg für die Region durch Digitalisierung

(von links): Daniel Beermann (Geschäftsführer Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter), Günter Korder (Geschäftsführer der it’s OWL Clustermanagement GmbH), Christian Horlitz (Vorsitzender Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter), Thomas Sprehe, Vorsitzender Wirtschaftsclub Paderborn + Höxter, Stefan Kemper, (Landesvorsitzender NRW der Wirtschaftsjunioren), Hubertus Fehring (Mitglied des Landtags NRW), Ulrich Lange (Vorsitzender des MIT-Kreisverbandes Paderborn). (Foto: Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter)

Paderborn/Höxter. „Wo wollen wir hin? Wer wollen wir sein?“, mit diesen Fragen eröffnete Christian Horlitz, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter den Jahresempfang des Verbandes junger Unternehmer und Führungskräfte in der Abtei Marienmünster. Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Situation in den USA, dem zunehmendem Terrorismus und den Krisen im Nahen Osten, appellierte Christian Horlitz mit diesen Sinnfragen, die Wirtschaftsjunioren mögen auch weiterhin die eigene Meinungsbildung und die aktive politische Auseinandersetzung im demokratischen Rechtsstaat fördern.

Nachhaltiger Erfolg für die Region durch Digitalisierung weiterlesen

Neue IHK-Studie zur „Regionalen Innovationsfähigkeit“

Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim hat in einer Studie die „Regionale Innovationsfähigkeit“ untersucht. Danach hat die Region im Hinblick auf das Innovationsgeschehen noch Verbesserungspotenzial.

Neue IHK-Studie zur „Regionalen Innovationsfähigkeit“ weiterlesen

Erneute Auszeichnung für MöllerGroup

Erfolgreich gelebte und erneut prämierte Kaizen-Kultur bei der MoellerGroup: Clayton Harding, Managing Director der MöllerTech Wales nahm den Automotive Lean Production Award entgegen und freute sich über die Auszeichnung als bester mittelständischer Automobilzu- lieferer in Europa. (Foto: MöllerGroup GmbH)
Erfolgreich gelebte und erneut prämierte Kaizen-Kultur bei der MoellerGroup: Clayton Harding, Managing Director der MöllerTech Wales nahm den Automotive Lean Production Award entgegen und freute sich über die Auszeichnung als bester mittelständischer Automobilzulieferer in Europa. (Foto: MöllerGroup GmbH)

Bielefeld. Die internationale Erfolgswelle der MöllerGroup hält weiter an. Nachdem die MöllerTech GmbH, ein Unternehmen der MöllerGroup Bielefeld, bereits vor drei Jahren für das Bielefelder Werk mit dem „Automotive Lean Production Award 2013“ ausgezeichnet wurde, konnte in diesem Jahr das walisische Werk überzeugen.

Erneute Auszeichnung für MöllerGroup weiterlesen

Blick zurück nach vorn – Jubiläumsbranchentag für kunststoffland NRW

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin würdigte in seinem Plädoyer die Schlüsselrolle der nordrhein-westfälischen Kunststoffindustrie. (Foto: kunststoffland NRW/gwk)
NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin würdigte in seinem Plädoyer die Schlüsselrolle der nordrhein-westfälischen Kunststoffindustrie. (Foto: kunststoffland NRW/gwk)

Düsseldorf. Ein volles Haus bescherten die zahlreichen hochkarätigen Gäste aus Geschäftsführung und Management dem Verein kunststoffland NRW und seinem langjährigen Mitgliedsunternehmen gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH am 08. Dezember 2016 in Meinerzhagen. Der Einladung zum Jubiläumsbranchentag, der gleichzeitig auch die Bühne für das 10-jährige Bestehen von kunststoffland NRW bereitete, waren rund 150 Teilnehmer/innen, darunter auch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, gefolgt.

Blick zurück nach vorn – Jubiläumsbranchentag für kunststoffland NRW weiterlesen

Weidmüller erwartet Umsatz auf Vorjahresniveau

Detmold. Das Elektrotechnikunternehmen Weidmüller erwartet nach einem schwachen ersten Quartal 2016 einen Gesamtumsatz auf Vorjahresniveau. Das gab das Unternehmen auf dem diesjährigen Jahresabschlussgespräch am Hauptsitz in Detmold bekannt. „Das langsamere Wachstum in China und negative Währungseffekte haben sich auf unsere Umsatzentwicklung ausgewirkt“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Dr. Peter Köhler. Hinzu kommen der Einbruch des Projektgeschäfts in der Prozessindustrie infolge des gesunkenen Ölpreises und die Verschiebung von Projekten im Photovoltaik- und Windbereich.

Weidmüller erwartet Umsatz auf Vorjahresniveau weiterlesen

Industrie 4.0 in der Praxis: GLA-WEL GmbH startet innovatives Online-Kundenportal

Die GLA-WEL GmbH in Melle startet zum Jahresende ein innovatives Online-Kundenportal, mit dem Kunden ihre Laserteile kalkulieren und direkt bestellen können. Der Clou daran: Die Bestellungen laufen direkt und unabhängig von der Sachbearbeitung in der Fertigung ein und werden dort automatisch abgearbeitet. Was vorerst nur Laserteile betrifft, soll in den kommenden Monaten schrittweise auf Laser-Kantteile und später auch auf Baugruppen ausgeweitet werden.

Industrie 4.0 in der Praxis: GLA-WEL GmbH startet innovatives Online-Kundenportal weiterlesen

Fraunhofer IEM in Paderborn ist ab Januar Institut

Die Mitarbeitenden des Fraunhofer IEM vor der Zukunftsmeile 1 in Paderborn. (Foto: Fraunhofer IEM)
Die Mitarbeitenden des Fraunhofer IEM vor der Zukunftsmeile 1 in Paderborn. (Foto: Fraunhofer IEM)

Paderborn. Wie können technische Systeme in Zukunft effizient und sicher entwickelt werden? Unter dieser Leitfrage arbeitet die Fraunhofer-Einrichtung für Entwurfstechnik Mechatronik IEM, die ab 2017 jüngstes Institut der Fraunhofer-Gesellschaft wird.

Fraunhofer IEM in Paderborn ist ab Januar Institut weiterlesen

Wissenstransfer ans Mittelmeer

Lemgo. Eine hochkarätige israelische Delegation aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Forschung besuchte Anfang November die SmartFactory OWL in Lemgo. Als Gäste des Fraunhofer-Anwendungszentrums Industrial Automation (IOSB-INA) nahmen die 14 Vertreterinnen und Vertreter zunächst an zwei Fach- vorträgen und anschließend an einer umfassenden Führung durch die „Fabrik von morgen“ teil.

Wissenstransfer ans Mittelmeer weiterlesen

Ministerpräsident zu Gast im WAGO-Werk Sondershausen

Bodo Ramelow und Wolfgang Hohorst in der Fertigung im Werk Sondershausen. (Foto: WAGO)
Bodo Ramelow und Wolfgang Hohorst in der Fertigung im Werk Sondershausen. (Foto: WAGO)

„Die Entwicklung des Standortes Sondershausen der WAGO Kontakttechnik ist eine der vielen großen Erfolgsgeschichten in Thüringen, die in Summe den Freistaat insgesamt zum wirtschaftlichen „Musterländle“ in Ostdeutschland machen,“ betonte Ministerpräsident Ramelow, der sich bereits bei seinem Besuch zum 25-jährigen Jubiläum des Unternehmens am 30. September dieses Jahres beeindruckt von der WAGO- Erfolgsgeschichte zeigte und nun seinen positiven ersten Eindruck mit einer Werksführung vertiefen wollte.

Ministerpräsident zu Gast im WAGO-Werk Sondershausen weiterlesen