technotrans SE übernimmt Restanteile an der gwk Gesellschaft

Sassenberg / Meinerzhagen. Die technotrans SE hat ihre Beteiligung an der gwk Gesellschaft Wärme Kältetechnik mbH um zwei auf nunmehr 100 Prozent aufgestockt. Reinhard Zeppenfeld, Gründer des Unternehmens, veräußerte jetzt die letzten von ihm gehaltenen Anteile.

technotrans SE übernimmt Restanteile an der gwk Gesellschaft weiterlesen

technotrans übernimmt Geschäftsbetrieb von Reisner Cooling Energy

Sassenberg/Holzwickede. Die technotrans AG erwirbt zu einem Kaufpreis im mittleren sechsstelligen Bereich den Geschäftsbetrieb der Reisner Cooling Energy GmbH mit Sitz in Holzwickede. Die Veräußerung im Wege eines Asset-Deals erfolgt durch den bei der Reisner Cooling Energy GmbH eingesetzten Insolvenzverwalter Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger.

technotrans übernimmt Geschäftsbetrieb von Reisner Cooling Energy weiterlesen

Neumann Gruppe übernimmt Arti Kalender & Promotion Service

Herzebrock-Clarholz. Die Kieler Kalenderspezialisten der Neumann-Gruppe haben Arti Kalender & Promotion Service GmbH aus Herzebrock-Clarholz im Rahmen einer übertragenden Sanierung übernommen. Der Kaufvertrag wurde Mitte März unterzeichnet. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart. Sowohl der vorläufige Gläubigerausschuss als auch der Sachwalter Rechtsanwalt Stefan Meyer, Partner der Kanzlei PLUTA Rechtsanwalts GmbH, haben ihre Zustimmung zum Verkauf erteilt.

Neumann Gruppe übernimmt Arti Kalender & Promotion Service weiterlesen

DEMCON übernimmt die Systec GmbH: Wachstum ist das Ziel

Vor 25 Jahren wurde DEMCON gegründet.
1. Die Fahne der Systec GmbH in Münster wird künftig von Niederlassungsleiter Jan Leideman (l.) hochgehalten. Der scheidende Geschäftsführer Tilmann Wolter übergab ihm die Leitung des Unternehmensstandorts im Rahmen einer kleinen Zeremonie. (Bild: Systec GmbH)

Münster. Der niederländische Technologieentwickler „DEMCON“ hat die Systec GmbH aus Münster übernommen. Damit hat der westfälische Mechatronik-Spezialist die Weichen für die Zukunft gestellt. Das vor 38 Jahren gegründete Unternehmen wird als eigenständiger DEMCON-Unternehmensteil künftig den Namen „Systec Industrial Systems GmbH“ führen.

DEMCON übernimmt die Systec GmbH: Wachstum ist das Ziel weiterlesen

Würfel-Massong – Würfel-Gruppe übernimmt Walter Massong KG

Würfel-Massong Logistik GmbH
An der Würfel-Massong Logistik GmbH sind die Würfel Holding mit 80 Prozent, sowie das ehemalige Managementteam der früheren Walter Massong KG, in Person von Gerrit Mohr, Mathias Hampe und Peter Künstler mit 20 Prozent beteiligt. (Foto: Würfel-Massong Logistik GmbH)

Bremerhaven. Die Würfel-Massong Logistik GmbH kauft mit Wirkung zum 1. Februar den Geschäftsbetrieb der insolventen Walter Massong KG mit Sitz in Paderborn und weiteren Standorten in Soest und Budapest. Außerdem übernimmt Würfel die Tochtergesellschaften Indutrans GmbH, mit Sitz in Paderborn, die Massong CZ s.r.o. mit Sitz in Pilsen sowie die Firmenbeteiligungen der auf die Automotive-Branche spezialisierten Astral GmbH (Automotive Systems Transport Logistics).

Würfel-Massong – Würfel-Gruppe übernimmt Walter Massong KG weiterlesen

Brauhaus übernimmt Klute-Betriebe

Helmut Ismaili (Mitarbeiter Brauhaus Klute), Wolfgang Fritsch-Albert (Eigentümer Brauhaus und Café Klute) und Murat Sür (Betreiber Brauhaus Klute) vor der historischen Brauanlage des Brauhauses Klute (v.l.) (Foto: Brauhaus)
Helmut Ismaili (Mitarbeiter des Brauhauses Klute), Wolfgang Fritsch-Albert (Eigentümer des Brauhauses und von Café Klute) und Murat Sür (Betreiber des Brauhauses Klute) vor der historischen Brauanlage (v.l.) (Foto: Brauhaus Verwaltung)

Münster/Havixbeck. Die Brauhaus Grundstücksverwaltung GmbH & Co. KG aus Münster ist neue Eigentümerin der münsterländischen Traditionsbetriebe Brauhaus Klute und Café Klute. Wolfgang Fritsch-Albert, langjähriges Klute-Aufsichtsratsmitglied, Geschäftsführer der GmbH und Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe, ersteigerte kürzlich den außerhalb von Havixbeck gelegenen Gebäudekomplex. Brauhaus übernimmt Klute-Betriebe weiterlesen

Phoenix Contact übernimmt Epsilon

Sandra Klocke von Phoenix Contact freut sich über die Kooperation mit Epsilon (Foto: Phoenix Contact)
Sandra Klocke,  Vice President der Business Unit Marking and Installation, freut sich über die Kooperation mit Epsilon (Foto: Phoenix Contact)

Paderborn/Villingen-Schwenningen. Die Phoenix Contact-Unternehmensgruppe hat zum 31.08.2017 das baden-württembergische Unternehmen Epsilon, Gesellschaft für technische Informatik mbH, übernommen. Phoenix Contact übernimmt Epsilon weiterlesen

Depenbrock: Hafen- und Ingenieurbau

Firmenübernahme besiegelt. Von links: Christoph Wellendorf (Geschäftsführer F + Z Baugesellschaft), Karl-Heinrich Depenbrock (Gesellschafter Geschäftsführer Depenbrock Bau Gruppe), Dr. Thomas Knöbig (Geschäftsführer bei Depenbrock), Erik Depenbrock (Kaufmännischer Leiter bei F + Z) und Franz-Jürgen Kock (ehemals Leiter ARGE-Center BMOS nun bei Bilfinger Infrastructure) (Foto: Depenbrock)
Von links: Christoph Wellendorf (Geschäftsführer F + Z Baugesellschaft), Karl-Heinrich Depenbrock (Gesellschafter Geschäftsführer Depenbrock Bau Gruppe), Dr. Thomas Knöbig (Geschäftsführer bei Depenbrock), Erik Depenbrock (Kaufmännischer Leiter bei F + Z) und Franz-Jürgen Kock (ehemals Leiter ARGE-Center BMOS nun bei Bilfinger Infrastructure) (Foto: Depenbrock)

Stemwede/Oldenburg/Hatten. Die Depenbrock Bau Gruppe aus Stemwede hat den Hafen- und Ingenieurbau der Bilfinger Marine & Offshore Systems (BMOS) erworben. Die Tochtergesellschaft der Bilfinger SE mit Sitz in Hamburg ist aus der ehemaligen F+Z Baugesellschaft hervorgegangen, einer traditionsreichen hanseatischen Marke. Depenbrock: Hafen- und Ingenieurbau weiterlesen

Übernahme bei Koch International

Osnabrück. Einen besonderen Grund zur Freude gab es für die Auszubildenden von Koch International. Sie feierten auf dem betriebsinternen Abschlussfest nicht nur das Ende ihrer Ausbildungszeit, sondern auch, dass der Osnabrücker Logistiker die Absolventen des Lehrjahrs direkt als Mitarbeiter übernommen hat. Übernahme bei Koch International weiterlesen

Das GKV Service Center übernimmt den Betrieb des ISC Münster

„Das Planinsolvenzverfahren ist für uns ein strategischer Schritt, der uns die Möglichkeit eröffnet, die notwendigen strukturellen Anpassungen für unser Unternehmen durchzuführen, um auch in Zukunft weiterhin erfolgreich in den sich stetig wandelnden Märkten agieren zu können“, so die Mitteilung aus dem Juli des vergangenen Jahres.

Das GKV Service Center übernimmt den Betrieb des ISC Münster weiterlesen