Entscheidung über Mittelvergabe der Stadtwerke Tecklenburger Land

Tecklenburger Land. Sechs Projekte von Bürgern, Initiativen und Organisationen aus dem Tecklenburger Land dürften im kommenden Jahr Aufwind bekommen. Denn sie profitieren vom Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ der Stadtwerke Tecklenburger Land.

Entscheidung über Mittelvergabe der Stadtwerke Tecklenburger Land weiterlesen

Erste Ideen für REGIONALE-Projekte liegen vor

Bielefeld. Die Arbeit an der REGIONALE 2022 kommt gut voran. 700 Akteure aus Städten und Gemeinden, Unternehmen und Organisationen haben im Laufe des Frühjahrs in insgesamt fünf Workshops Ansätze, Ideen und Rahmenbedingungen für REGIONALE-Projekte diskutiert. Etwa 40 Projektideen wurden daraufhin von verschieden Akteuren konkretisiert und der OWL GmbH bis zum ersten Stichtag 15. Mai vorgelegt.

Erste Ideen für REGIONALE-Projekte liegen vor weiterlesen

Ems-Achse bei Ministerin Otte-Kinast

Das Bild der ländlichen Räume vielfältiger darstellen und das Land stärken. Diese gemeinsame Aufgabe unterstrichen die Niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Barbara Otte-Kinast, und Vertreter der Wachstumsregion Ems-Achse jetzt bei einem Gespräch in Hannover.

Ems-Achse bei Ministerin Otte-Kinast weiterlesen

VDI Konferenz Künstliche Intelligenz

Berlin. Auch wenn Künstliche Intelligenz (KI) in industriellen Abläufen noch ein junges Thema ist – KI und die damit verbundenen Chancen werden von den deutschen Unternehmen wahrgenommen. Zwei von drei Befragten (69 Prozent) planen sogar ein konkretes Projekt in den kommenden zwölf Monaten. Zu diesem Resultat kommen die Analysten von IDC in einer neuen Studie. Das derzeit bedeutendste Anwendungsfeld bildet dabei die automatisierte Nutzung von Wissen aus Daten.

VDI Konferenz Künstliche Intelligenz weiterlesen

Stiftung Standortsicherung investieren in Region

Die Stiftung „Ohne Fleiß kein Preis“ ist ebenfalls eine Treuhandstiftung der Stiftung Standortsicherung und unterstützt fleißige Schülerinnen und Schüler durch Auszeichnung.
Leistungen belohnen. Auf dem Foto übergibt Jörg Lohmann, Beiratsmitglied und Miriam Bent, Projektleiterin bei der Stiftung, einen symbolischen Spendenscheck an Eduarda Osipova (im Vordergrund am Klavier). (Foto: )

Detmold. Wenn wir anderen Menschen etwas schenken, ziehen wir daraus keineswegs ökonomische Vorteile. Das Gegenteil ist der Fall. Beim Schenken geht es nicht um wirtschaftliche Vorteile, sondern vielmehr darum, anderen zu helfen oder eine Freude zu bereiten. Das wiederum fühlt sich gut für uns an. Dies ist nur ein Beweggrund, warum Menschen sich dazu entschließen, einen Teil oder ihr gesamtes Vermögen in eine Treuhandstiftung oder einen Stiftungsfonds zu geben. Die Stiftung Standortsicherung verwaltet mittlerweile sieben Treuhandstiftungen und vier Stiftungsfonds. Gemeinsam haben sie bereits 1,5 Millionen Euro in 392 unterschiedliche Projekte in Lippe investiert.

Stiftung Standortsicherung investieren in Region weiterlesen

Wirtschaftsminister Pinkwart: Schirmherrschaft für Tourismuspreis

Die Sparkassen in Westfalen-Lippe vergeben – nach 2014 und 2016 – in diesem Jahr zum 3. Mal den Sparkassen-Tourismuspreis.
Vom Tourismusbarometer 2016: (v.l.) Thomas Kubendorff, Vors. Beirat Sparkassen-Tourismusbarometer Westfalen-Lippe Jürgen Wannhoff, Vizepr. Sparkassenverband Westfalen-Lippe Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin Tourismus NRW e. V. Karsten Heinsohn, Bereichsleiter Tourismusbarometer und -monitoring dwif-Consulting GmbH Dr. Mathias Feige, Geschäftsführer dwif-Consulting GmbH (Foto: Sparkassenverband Westfalen-Lippe)

Münster. Die Sparkassen in Westfalen-Lippe vergeben – nach 2014 und 2016 – in diesem Jahr zum 3. Mal den Sparkassen-Tourismuspreis. Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie in NRW, übernimmt erstmals die Schirmherrschaft des Wettbewerbs und wird den Preisträger in der Kategorie „Innovation“ auszeichnen.

Wirtschaftsminister Pinkwart: Schirmherrschaft für Tourismuspreis weiterlesen

OWL erhält ersten Förderbescheid für REGIONALE 2022

Der Förderbescheid wird übergeben
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach überreichte Landrat Manfred Müller (li.), Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, und Herbert Weber, Geschäftsführer der OWL GmbH, den ersten Förderbescheid für die REGIONALE. (Foto: OWL GmbH)

Bielefeld. Kurz vor Weihnachten hatte NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach für die Vertreter der OWL GmbH eine besondere Gabe: Sie überreichte Landrat Manfred Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH, und Geschäftsführer Herbert Weber gestern in Düsseldorf einen Förderbescheid in Höhe von 700.000 Euro für das REGIONALE-Management. Neben der Förderung der REGIONALE-Projekte unterstützt das Land auch die OWL GmbH bei der Umsetzung des Managements.

OWL erhält ersten Förderbescheid für REGIONALE 2022 weiterlesen

Goldbeck: digitale Bauplanung mit BIM

WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers (r.) und Dirk Klöpper (l.), Niederlassungsleiter Goldbeck Münster (Foto: WFM Münster)
WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers (r.) und Dirk Klöpper (l.), Niederlassungsleiter Goldbeck Münster (Foto: WFM Münster)

Münster. Eine Immobilie zu planen, sie zu bemustern, sich vorzustellen, wie sie am Ende aussehen könnte, ist spannend. Beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH hat Goldbeck die Methode „Building Information Modeling“ (BIM) samt Virtual Reality vorgestellt. BIM ermöglicht Bauprojekte ohne Terminprobleme und Kostenexplosion, weil sich das Gebäude bereits vor dem ersten Spatenstich komplett durchplanen und erleben lässt. Erst virtuell planen und dann real bauen. Das ist das Prinzip. Goldbeck: digitale Bauplanung mit BIM weiterlesen

Sparkassen-Tourismuspreis 2016: „Tag der Trinkhallen“ und „Digitales Minden“ sind die Siegerprojekte

Schwerte. Die Gewinner des zweiten Sparkassen-Tourismuspreises Westfalen-Lippe stehen fest: In der Kategorie „Regionale Identität“ heißt der Sieger Ruhr Tourismus GmbH. Im Bereich „Innovation“ setzte sich die Minden Marketing GmbH durch. Den Sonderpreis erhielt die Eis- Lounge Maria Veen. Die Preisträger nahmen heute ihre Auszeichnungen in der Rohrmeisterei in Schwerte entgegen. Der Sparkassen-Tourismuspreis ist mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro pro Kategorie dotiert.

Sparkassen-Tourismuspreis 2016: „Tag der Trinkhallen“ und „Digitales Minden“ sind die Siegerprojekte weiterlesen

Projektvorschläge von Weiterbildungsträgern gesucht

Papenburg. Das regionale Fachkräftebündnis Ems-Achse plant die Umsetzung weiterer Maßnahmen zur Qualifizierung von Arbeitslosen und zur Weiterbildung von Mitarbeitern. Deshalb ruft das Bündnis zum zweiten Mal Weiterbildungsträger und Bildungseinrichtungen in Ostfriesland, dem Emsland und in der Grafschaft Bentheim dazu auf, Projektvorschläge einzureichen.

Projektvorschläge von Weiterbildungsträgern gesucht weiterlesen