REGIONALE-Tagung

„Neues Wohnen im UrbanLand“ zeigte Wege für zukunftsweisenden Wohnraum auf

Passendes und bezahlbares Wohnangebot ist entscheidend für die zukünftige Entwicklung der Region. Auf der Tagung „Neues Wohnen im UrbanLand – gute Projekte und Prozesse“ im Kurgastzentrum Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe diskutierten 80 Teilnehmende zu den Herausforderungen und Möglichkeiten der Wohnraumschaffung von heute und morgen. Die Beteiligten waren sich einig: Es geht nur gemeinsam, mit Mut zu Vielfalt im Wohnen und neuen Verfahren. Die Tagung wurde veranstaltet von der OstWestfalenLippe GmbH im UrbanLand Sommer, dem Präsentationsjahr der REGIONALE 2022.

REGIONALE-Tagung weiterlesen

UrbanLand-Fest auf dem Leineweber

Ostwestfalen-Lippe ist Schaufenster für gute Ideen, Modelle und Lösungen

Am Samstag, 28. Mai, und am Sonntag, 29. Mai, jeweils von 11 bis 19 Uhr, präsentiert sich das NRW-Strukturprogramm REGIONALE in seinem Abschlussjahr auf dem Leineweber-Markt.

UrbanLand-Fest auf dem Leineweber weiterlesen

Herzlich willkommen im UrbanLand! REGIONALE-Präsentationsjahr „UrbanLand Sommer“ startet mit einem Festlichen Auftakt im Lokschuppen Bielefeld

Gemeinsam mit Hendrik Wüst MdL, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, und Landrat Jürgen Müller, Vorsitzender des UrbanLand Board, eröffnet die OstWestfalenLippe GmbH mit einem Festlichen Auftakt den „UrbanLand Sommer“. Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, Institutionen und die Projektträger geben aus dem Lokschuppen Bielefeld den Startschuss
für das ab April laufende Veranstaltungsprogramm zur Präsentation der REGIONALE-Ergebnisse in OstWestfalenLippe.

Herzlich willkommen im UrbanLand! REGIONALE-Präsentationsjahr „UrbanLand Sommer“ startet mit einem Festlichen Auftakt im Lokschuppen Bielefeld weiterlesen

UrbanLand OWL: Erste REGIONALE-Projekte stehen fest

Bielefeld/Herford. Das UrbanLand-Board hat den ersten beiden Projekten den A-Status verliehen. Die Projekte Innovation SPIN und Zukunftsfit Digitalisierung sind damit die ersten REGIONALE 2022-Projekte. Zwei Projektideen aus dem Bereich Kultur tragen nun den B-Status.

UrbanLand OWL: Erste REGIONALE-Projekte stehen fest weiterlesen

Veranstaltung der REGIONALE 2022 zum Thema Mobilität

Bielefeld/Gütersloh. Um neue Mobilitätsangebote und eine Mobilitätsstrategie im UrbanLand OWL ging es in einer Veranstaltung zur REGIONALE 2022 im Theater Gütersloh. Dr. Dirk Günnewig aus dem Ministerium für Verkehr des Landes NRW und Dr. Karl Obermair, Programm Director Future Mobility des TÜV Rheinland, präsentierten die zukünftigen Herausforderungen der Mobilität. Mobilität ist ein zentrales Thema im Rahmen der REGIONALE 2022 in OWL.

Veranstaltung der REGIONALE 2022 zum Thema Mobilität weiterlesen

Wichtige Weichenstellung für Umsetzung der REGIONALE-Projekte

Bielefeld. Vertretern der OWL GmbH und der Bezirksregierung Detmold ist im Gespräch mit Staatssekretär Christoph Dammermann (Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie) am Donnerstag, 13. Juni, in Düsseldorf eine wichtige Weichenstellung für die Finanzierung der REGIONALE gelungen. Es kann nun neben den Fördermitteln des Landes auch EU-Geld kurzfristig für Projekte aus den Bereichen Wirtschaft/Wissenschaft und Tourismus eingesetzt werden.

Wichtige Weichenstellung für Umsetzung der REGIONALE-Projekte weiterlesen

Wie wohnen wir in Zukunft im UrbanLand OstWestfalenLippe?

Bielefeld/Herford. Nicht weniger als die Zukunft des Wohnens im UrbanLand OstWestfalenLippe stand am Dienstag im Mittelpunkt einer Veranstaltung der REGIONALE 2022 im Denkwerk in Herford. Dr. Daniel Dettling, Zukunftsforscher und Leiter des Standorts Berlin des Zukunftsinstituts, bekräftigte, dass ländlich geprägte Räume mehr und mehr gefragte Standorte zum Leben sind. Das UrbanLand OWL liege absolut im Trend der Wünsche wachsender Bevölkerungsgruppen an ihr Wohnumfeld.

Wie wohnen wir in Zukunft im UrbanLand OstWestfalenLippe? weiterlesen

REGIONALE 2022: Erste Projektideen in den B-Status aufgenommen

Bielefeld. Das UrbanLand-Board, das Entscheidungsgremium der REGIONALE 2022, hat ersten Projektideen den so genannten B-Status verliehen. Den drei Projekten Multimodales Verkehrskonzept Lippe, Zukunftsfit Digitalisierung und Gesundes OWL wird damit ein Qualifizierungsstand bescheinigt, der die Tür zum REGIONALE-Projekt weit öffnet. Durch die Projektqualität sind auch Finanzierungszugänge gegeben.

REGIONALE 2022: Erste Projektideen in den B-Status aufgenommen weiterlesen

Niedersächsische Ministerin Honé beeindruckt vom UrbanLand

Bielefeld. Am Montag war die niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung Birgit Honé zu einem Arbeitsgespräch bei der OWL GmbH. Ministerin Honé informierte sich über die REGIONALE und ihre Ansätze und Wirkungsmöglichkeiten. Großes Thema dabei: das neue UrbanLand.

Niedersächsische Ministerin Honé beeindruckt vom UrbanLand weiterlesen

Die REGIONALE 2022 nimmt Fahrt auf

Die Mitglieder des so genannten UrbanLand-Boards haben sich zum ersten Mal getroffen, um die Abläufe und Verfahren für die REGIONALE 2022 in OWL zu besprechen.
Mitglieder des UrbanLand-Boards zur REGIONALE 2022 nach der erfolgreichen Sitzung. (Foto: Oliver Krato)

Bielefeld. Die Umsetzung der REGIONALE 2022 bekommt Kontur. Am Dienstag den 19. Dezember haben sich zum ersten Mal die Mitglieder des so genannten UrbanLand-Boards getroffen, um die Abläufe und Verfahren für die REGIONALE 2022 in OWL zu besprechen. Das UrbanLand-Board bestimmt die strategische Ausrichtung der REGIONALE und entscheidet über Projekte. Mitglieder sind Vertreter der Kreise und der kreisfreien Stadt Bielefeld, jeweils zwei Vertreter der Städte und Gemeinden der Kreise, Vertreter der Bezirksregierung, der Kammern, der Hochschulen, Vertreter des Regionalrates, der Brancheninitiativen, dem DGB und weiterer Organisationen.

Die REGIONALE 2022 nimmt Fahrt auf weiterlesen