Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung

Kiel. Winterzeit ist Grippezeit! Für die jährlich zahlreichen Betroffenen nicht nur ein gesundheitlicher Kraftakt, auch steuerlich können die anfallenden Krankheitskosten eine sog. außergewöhnliche Belastung darstellen. Das Gute daran: Außergewöhnliche Belastungen im Steuerrecht führen mitunter zu einer Steuerlastminderung bzw. -erstattung. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die insgesamt im Kalenderjahr aufgewendeten Kosten den zumutbaren Eigenanteil überschreiten. Dieser ermittelt sich in Abhängigkeit der gesamten Einkünfte und liegt z. B. bei einer Familie mit drei Kindern und einem Jahreseinkommen von 40.000 Euro bei 400 Euro.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung weiterlesen

Neue Geschäftsführung für das Klinikum Lippe

Wollen den erfolgreichen Kurs weiter fortsetzen – (v.l.) Peter Schwarze, Dr. Helmut Middeke, Landrat Friedel Heuwinkel, Ingo Breitmeier. (Foto: Kreis Lippe)
Wollen den erfolgreichen Kurs weiter fortsetzen – (v.l.) Peter Schwarze, Dr. Helmut Middeke, Landrat Friedel Heuwinkel, Ingo Breitmeier. (Foto: Kreis Lippe)

Über 45.000 Patienten vertrauen jedes Jahr ihre Gesundheit der Klinikum Lippe GmbH mit ihren Standorten in Detmold und Lemgo sowie dem Gesundheitszentrum in Bad Salzuflen mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie an. Seit November 1996 wurde diese Gesellschaft von Peter Schwarze geführt, der nun in den Ruhestand geht. „Ich freue mich, dass wir mit Ingo Breitmeier einen hochqualifizierten und sehr engagierten Nachfolger gefunden haben“, erklärt Landrat Friedel Heuwinkel.

Neue Geschäftsführung für das Klinikum Lippe weiterlesen

Veränderung in der Geschäftsführung der Gräflichen Kliniken in Bad Driburg

Bad Driburg. Ab sofort stehen die drei Bad Driburger Reha-Kliniken Caspar Heinrich Klinik, Marcus Klinik und Park Klinik Bad Hermannsborn der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) wieder unter der alleinigen operativen und strategischen Geschäftsführung von Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff. Ziel ist es, den Kernbereich Gräfliche Kliniken noch stärker voran zu treiben und Synergieeffekte durch eine Vereinheitlichung von Prozessen zu erzielen.

Veränderung in der Geschäftsführung der Gräflichen Kliniken in Bad Driburg weiterlesen

Tipps im Umgang mit Stress: Weidmüller Gesundheitstage

Detmold. Unter dem Motto „Gesundheit in der Arbeitswelt“ veranstaltete das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller vom 23. bis 25. September erstmalig Aktionstage zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz. Ob entspannende Kurse oder interessante Fachvorträge – bei der dreitägigen Veranstaltung, die in Kooperation mit Krankenkassen und Vertretern medizinischer Einrichtungen aus der Region stattfand, konnten sich die Teilnehmer über vorbeugende Maßnahmen für ihre Gesundheit informieren.

Tipps im Umgang mit Stress: Weidmüller Gesundheitstage weiterlesen

Gesundheit hat Priorität

Detmold. Die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat bei der Buschjost GmbH einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund veranstaltete das Unternehmen diese Woche zum dritten Mal einen Aktionstag rund um das Thema Gesundheit und Fitness für ihre Belegschaft.

Gesundheit hat Priorität weiterlesen