Tipps im Umgang mit Stress: Weidmüller Gesundheitstage

Detmold. Unter dem Motto „Gesundheit in der Arbeitswelt“ veranstaltete das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller vom 23. bis 25. September erstmalig Aktionstage zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz. Ob entspannende Kurse oder interessante Fachvorträge – bei der dreitägigen Veranstaltung, die in Kooperation mit Krankenkassen und Vertretern medizinischer Einrichtungen aus der Region stattfand, konnten sich die Teilnehmer über vorbeugende Maßnahmen für ihre Gesundheit informieren.

„Mit den Gesundheitstagen wollen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermuntern, auf Signale des Körpers zu achten und sich rechtzeitig zu informieren und gegenzusteuern“, erklärt Andreas Uhlitz, Leiter Personal Grundsatzfragen bei Weidmüller.

An verschiedenen Stationen im Besucherzentrum konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich mit Experten austauschen und an Schnupperkursen teilnehmen. „Beim Stresstest der AOK NORDWEST testeten die Besucherinnen und Besucher beispielsweise ihre momentane Stressbelastung oder erfuhren beim Balance-Check der Barmer GEK, wie es um ihr seelisches und körperliches Gleichgewicht bestellt ist“, erklärt Ursula Siemensmeyer, Projektbearbeiterin für Grundsatzfragen und Organisatorin der Gesundheitstage.

Sportlich aktiv ging es bei den Übungen zu Qi Gong und der progressiven Muskelentspannung zu: „Experten führten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einfache Kräftigungsübungen vor, mit denen sie ihre Haltung verbessern und Muskelverspannungen, innere Unruhe sowie Schlafstörungen vorbeugen können“, erklärt Siemensmeyer. Das Programm rundeten spezifische Fachvorträge zu den Themen Stress, Schlafapnoe und alltäglichen Herausforderungen rund um Familie und Beruf ab. „Die gesundheitlichen Aktionen gehen Hand in Hand mit unseren weiteren familienunterstützenden Dienstleistungen wie beispielsweise unserer Zusammenarbeit mit der Familienbetreuung Lippe, die zu mehr Entlastung im privaten Alltag führen“, verdeutlich auch Uta Lewien, HR Manager Marketing bei Weidmüller.

Organisiert werden die Gesundheitstage von dem betrieblichen Gesundheitsmanagement des Detmolder Elektrotechnikherstellers. „Als Arbeitgeber wollen wir das Thema Gesundheit stärker in den Fokus rücken und unsere Führungskräfte und Mitarbeiter anregen, sich aktiv damit auseinanderzusetzen“, erklärt Dr. Jürgen Ober, Personalchef bei Weidmüller. „In der heutigen Arbeitswelt vergessen wir leider oft schnell, dem Körper ab und zu auch etwas Gutes zu tun und auf Warnsignale zu achten.“ 

www.weidmueller.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.