sector27 Partner von Virtual Solution

Harald Kiy und-Christoph Hundenborn (v.l.)  wollen mobile IT sicherer machen (Foto: sector27)
Harald Kiy und-Christoph Hundenborn (v.l.) wollen mobile IT sicherer machen (Foto: sector27)

Dorsten. sector27, Dorstener Spezialist für das Management mobiler IT in Unternehmen, ist ab sofort Partner des Softwareherstellers Virtual Solution. sector27 unterstützt Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit der Lösung SecurePIM von Virtual Solution dabei, ihre Daten auf mobilen Geräten im Unternehmenseinsatz zu schützen. „Virtual Solution ist führend als Anbieter von Sicherheitstechnologie für den Betrieb von mobilen Endgeräten in Unternehmen. Durch unsere Kooperation sind wir in der Lage, für den Mittelständler wie auch in Behörden einen hohen Sicherheitsstandard für Unternehmensdaten auf Mobilgeräten zu gewährleisten“, sagt Harald Kiy, Geschäftsführer von sector27. sector27 Partner von Virtual Solution weiterlesen

Kleine Unternehmen unterschätzen Gefahrenpotenzial von Smartphone und Co.

Kaspersky-Studie: Beruflich genutzte Privatgeräte sind längst Alltag. (Foto: Kaspersky Labs GmbH )
Kaspersky-Studie: Beruflich genutzte Privatgeräte sind längst Alltag. (Foto: Kaspersky Labs GmbH )

Moskau/lngolstadt. BYOD (Bring-your-own-Device) hat sich im alltäglichen Geschäftsleben etabliert. Eine Kaspersky-Studie von Ende des Jahres 2014 [1] zeigt: 62 Prozent der Geschäftsführer und Mitarbeiter der befragten Unternehmen setzen bei ihrer Arbeit persönliche Smartphones und Tablets ein. Allerdings werden vor allem im Mittelstand mögliche IT-Sicherheitsschwachstellen noch verharmlost.

Kleine Unternehmen unterschätzen Gefahrenpotenzial von Smartphone und Co. weiterlesen

Die Realität erweitern mit Augmented Reality

Sprachen über die Chancen der neuen Technologie: (v.l.) Christian Terhechte (Neuland-Medien), Dr. Simon Oberthür (Software Inovation Campus), Ulrike Künnemann (eBusiness-Lotse OWL), Matthias Vinnemeier (pro Wirtschaft GT) und Martin Schildmacher (MODUS Consult). (Foto: pro Wirtschaft GT GmbH)
Sprachen über die Chancen der neuen Technologie: (v.l.) Christian Terhechte (Neuland-Medien), Dr. Simon Oberthür (Software Inovation Campus), Ulrike Künnemann (eBusiness-Lotse OWL), Matthias Vinnemeier (pro Wirtschaft GT) und Martin Schildmacher (MODUS Consult). (Foto: pro Wirtschaft GT GmbH)

Kreis Gütersloh. Knapp 60 Teilnehmer lauschten interessiert den Vorträgen zum Thema Augmented Reality (AR), also „angereicherte Realität“, die den Auftakt der diesjährigen Innovations.Kreis.GT- Reihe bildeten. Augmented Reality ist eine Kombination aus wahrgenommener und am Computer erzeugter Realität, die mithilfe eines Smartphones oder Tablets betrachtet werden kann.

Die Realität erweitern mit Augmented Reality weiterlesen

Kompletter Werbespot: „Shot-on-iPhone“

opwoco GmbH realisiert professionelles Video nur mithilfe eines iPhones. (Foto: opwoco GmbH)
opwoco GmbH realisiert professionelles Video nur mithilfe eines iPhones. (Foto: opwoco GmbH)

Coesfeld. Dass Smartphones und Tablets unseren Alltag bestimmen und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wissen wir schon lange. Doch dass man mit dem Smartphone sogar Werbespots für Unternehmen drehen kann, eröffnet ganz neue Wege und definiert den „Kurzfilmdreh“ komplett neu. Die opwoco GmbH hat sich zusammen mit der Filmproduktion inceniofilm dieser Herausforderung gestellt und einen kurzen Spot nur mithilfe eines iPhones gedreht.

Kompletter Werbespot: „Shot-on-iPhone“ weiterlesen

Immer mehr Deutsche nutzen Smartphones

Immer mehr Deutsche nutzen Smartphones Berlin (dapd). Smartphones ersetzen zunehmend herkömmliche Handys. Mittlerweile besitzen 38 Prozent aller Bundesbürger ab 14 Jahren ein solches Gerät, wie eine am Mittwoch veröffentlichte repräsentative Umfrage im Auftrag des Branchenverbands Bitkom ergab. Anfang des Jahres seien es erst 34 Prozent gewesen. Nach Prognosen des Marktforschungsinstituts EITO werden in diesem Jahr voraussichtlich 23 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Anstieg von 43 Prozent. Rund 70 Prozent aller in diesem Jahr verkauften Handys sind laut EITO Smartphones. Ihr Durchschnittspreis liegt in Deutschland derzeit bei 342 Euro. Laut Bitkom-Umfrage nutzen rund 89 Prozent aller Deutschen über 14 Jahre ein Handy privat oder beruflich. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)