EMP veranstaltet „Rock Circus“

Rock und Action - 30 Jahre waren  den "Rock Circus" wert (Foto: EMP Merchandising)
Rock und Action – 30 Jahre waren den „Rock Circus“ wert (Foto: EMP Merchandising)

Lingen. Das hat gerockt! Am vergangenen Samstag gab es in Lingen richtig was zu feiern. Aus Anlass des 30-jährigen Firmenjubiläums lud EMP, ein bekanntes E-Commerce Unternehmen im Bereich Rock & Entertainment Merchandising, zur Party in den EMP Rock Circus. In seiner Begrüßungsrede ließ „Zirkus-Direktor“ Ernst Trapp (CEO) noch einmal die Erfolgsgeschichte seines Unternehmens Revue passieren. EMP veranstaltet „Rock Circus“ weiterlesen

Stadt Lingen präsentierte sich zusammen mit Lingener Unternehmen auf Jobmesse

Stadt Lingen: „Gemeinschaftsstand war voller Erfolg“ (Foto: Stadt Lingen)

Lingen. Die Stadt Lingen hat sich auf der Jobmesse erstmals zusammen mit Lingener Unternehmen präsentiert. „Ein voller Erfolg“, resümierten nun alle Beteiligten. Die Besucher hatten so die Chance Kontakt zu weiteren Unternehmen zu knüpfen. Die Aussteller freuten sich über die Möglichkeit erstmals an der größten Messe im Emsland teilnehmen zu können. Anlässlich des 10-Jährigen Jubiläums fand die Jobmesse Emsland zum ersten Mal in der EmslandArena statt.

Stadt Lingen präsentierte sich zusammen mit Lingener Unternehmen auf Jobmesse weiterlesen

„Ems-Kontor“ offiziell eröffnet – Neun Unternehmen haben Büros im Dienstleistungszentrum bezogen

Das Ems-Kontor wurde offiziell eröffnet. Oberbürgermeister Dieter Krone (vorne rechts) gratulierte Clemens Sandhaus (vorne, 2.v.r.) und allen am Projekt beteiligten zur Fertigstellung des Dienstleistungszentrums. (Foto: Pressereferat Stadt Lingen (Ems)

Lingen. „Sie haben alles richtig gemacht“, mit diesen Worten gratulierte Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone Investor Clemens Sandhaus zur offiziellen Eröffnung des „Ems-Kontor“. An der Kreuzung Waldstraße/ Willy-Brandt-Ring – in unmittelbarer Nähe zu Marktplatz, Theater und Kino – ist in den vergangenen zehn Monaten ein modernes Dienstleistungszentrum entstanden. Insgesamt neun Unternehmen aus verschiedenen Branchen sind dort auf 2.000 Quadratmetern Fläche vertreten.

„Ems-Kontor“ offiziell eröffnet – Neun Unternehmen haben Büros im Dienstleistungszentrum bezogen weiterlesen

Neuer Firmensitz: Bauunternehmen Hock im Industriegebiet Lingen-Nord

Bauunternehmer Waldemar Hock (3.v.l) und seine Ehefrau Tatjana zeigten (v.l.) dem stellvertretenden Ortsbürgermeister Karl-Heinz Schwarz, Oberbürgermeister Dieter Krone, Wirtschaftsförderer Ludger Tieke, dem WGA-Vorsitzenden Stefan Wittler sowie dem stellvertretenden WGA-Vorsitzenden Martin Koopmann den neuen Firmenstandort. (Foto: Pressereferat Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Das Lingener Bauunternehmen Hock ist seit Kurzem mit einem neuen Firmensitz im Industriegebiet Lingen-Nord ansässig. Geschäftsführer Waldemar Hock eröffnete an der Schillerstraße eine neue Gewerbehalle mit Büroräumlichkeiten. Insgesamt investierte der Bauunternehmer, der bereits seit 2004 im Bereich des Wohnungsbaus tätig ist, rund 450.000 Euro in den Neubau.

Neuer Firmensitz: Bauunternehmen Hock im Industriegebiet Lingen-Nord weiterlesen

Mobile Zaunanlage für mehr Sicherheit

Bockmeyer Zaun & Tor Systeme erhält Patenturkunde für sein mobiles Sicherheitszaunsystem und gründet die CAPRA GmbH. (Foto: Bockmeyer Zaun & Tor Systeme)
Bockmeyer Zaun & Tor Systeme erhält Patenturkunde für sein mobiles Sicherheitszaunsystem und gründet die CAPRA GmbH. (Foto: Bockmeyer Zaun & Tor Systeme)

Lingen. Aus dem Emsland kommen immer wieder pfiffige Erfindungen, die es dann auf den ganz großen Schauplätzen der Welt zu finden gibt. Eine Marktlücke wollte auch Thomas Bockmeyer, Unternehmenschef der Bockmeyer Zaun & Torsysteme, finden und traf mit seiner Idee genau ins Schwarze. Die Idee klingt ganz simpel – ein mobiler Sicherheitszaun mit großer Standfestigkeit. CAPRA heißt das neue Produkt aus dem Hause Bockmeyer. CAPRA umfasst eine mobile Zaunanlage, bestehend aus einem 880 Kilogramm schwerem Betonsockel sowie eine neuartige Verzahnungsvorrichtung. Diese sorgt für eine sehr gute Stabilität. Der Zaun hält auch groben Gewalteinwirkungen stand.

Mobile Zaunanlage für mehr Sicherheit weiterlesen

„Hydraulik-Bühnen-Verleih“ neu mit Außenstelle in Lingen vertreten Arbeitsbühnen, Stapler, Kräne und Co.

Das Unternehmen „Hydraulik-Bühnen-Verleih“ ist seit Kurzem mit einer Außenstelle in Lingen vertreten. Ortsbürgermeister Werner Hartke (links), Lingens Erster Stadtrat Stefan Altmeppen (2.v.l.) und Wirtschaftsförderer Ludger Tieke (rechts) gratulierten dem Ehepaar Christiane und Frank Sommer sowie Karl-Heinz Potocnik (2.v.r.) zur neuen Dependance. (Foto: Stadt Lingen)
Das Unternehmen „Hydraulik-Bühnen-Verleih“ ist seit Kurzem mit einer Außenstelle in Lingen vertreten. Ortsbürgermeister Werner Hartke (links), Lingens Erster Stadtrat Stefan Altmeppen (2.v.l.) und Wirtschaftsförderer Ludger Tieke (rechts) gratulierten dem Ehepaar Christiane und Frank Sommer sowie Karl-Heinz Potocnik (2.v.r.) zur neuen Dependance. (Foto: Stadt Lingen)

Lingen. Das Unternehmen „Hydraulik-Bühnen-Verleih“ (HBV) aus Spelle ist seit Kurzem mit einer Außenstelle in Lingen vertreten. Direkt an der Rheiner Straße im Ortsteil Darme gelegen machen verschiedene Arbeitsbühnen, Kräne und Gabelstapler schon von weitem auf den neuen Standort aufmerksam. Mit circa 150 Mieteinheiten für Arbeiten in Höhe von bis zu 70 Metern zählt HBV zu den größten Bühnenvermietern in Nordwest-Deutschland.

„Hydraulik-Bühnen-Verleih“ neu mit Außenstelle in Lingen vertreten Arbeitsbühnen, Stapler, Kräne und Co. weiterlesen

Belebte Firmengeschichte: Vom Schrottsammler zum High-Tech-Entsorgungs-Betrieb

(v. li.) Jürgen und Thomas Deppe führten Lingens Ersten Stadtrat Stefan Altmeppen und die Wirtschaftsförderer Ludger Tieke und Dietmar Lager über das Betriebsgelände im Industriegebiet Lingen-Nord. (Foto: Stadt Lingen (Ems))
(v. li.) Jürgen und Thomas Deppe führten Lingens Ersten Stadtrat Stefan Altmeppen und die Wirtschaftsförderer Ludger Tieke und Dietmar Lager über das Betriebsgelände im Industriegebiet Lingen-Nord. (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Das Entsorgungsunternehmen „Deppe“ hat sich kürzlich am Standort Lingen erweitert. Das neu erworbene 1.900 Quadratmeter große Grundstück im Industriegebiet Lingen Schillerstraße grenzt an das bestehende Betriebsgelände. Deppe hat auf dem neuen Areal ein 20 mal 40 Meter großes Wartungsgebäude errichtet, in der die gut 1.000 Container des Unternehmens regelmäßig gewartet und überprüft werden. Seit 2015 hat das Unternehmen somit insgesamt drei Millionen Euro am Standort Lingen investiert.

Belebte Firmengeschichte: Vom Schrottsammler zum High-Tech-Entsorgungs-Betrieb weiterlesen

Kompetenzzentren IT und Energie der Ems-Achse zukünftig in Lingen

Freuen sich über die neuen Kompetenzzentren: (v. li.) Michael Schnaider vom it.emsland, Landrat Reinhard Winter, die Leiterin der Wirtschaftsförderung Martina Kruse, Oberbürgermeister Dieter Krone und der Geschäftsführer der Ems-Achse Dirk Lüerßen. (Foto: Stadt Lingen (Ems))
Freuen sich über die neuen Kompetenzzentren: (v. li.) Michael Schnaider vom it.emsland, Landrat Reinhard Winter, die Leiterin der Wirtschaftsförderung Martina Kruse, Oberbürgermeister Dieter Krone und der Geschäftsführer der Ems-Achse Dirk Lüerßen. (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Lingen wird Standort für das neue Kompetenzzentrum IT und weiterer Standort für das Kompetenzzentrum Energie der Wachstumsregion Ems-Achse. Das gaben jetzt der Geschäftsführer der Ems-Achse Dr. Dirk Lüerßen, Landrat Reinhard Winter, Oberbürgermeister Dieter Krone, die Wirtschaftsförderin des Landkreises Martina Kruse und Michael Schnaider vom it.emsland in einem Pressegespräch bekannt.

Kompetenzzentren IT und Energie der Ems-Achse zukünftig in Lingen weiterlesen

emco trauert um Geschäftsführenden Gesellschafter Harald Müller

Harald Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der emco Group, starb am 18. Dezember 2015 im Alter von 74 Jahren. (Foto: emco Group)
Harald Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der emco Group, starb am 18. Dezember 2015 im Alter von 74 Jahren. (Foto: emco Group)

Lingen. Der Familienunternehmer Harald Müller, Geschäftsführender Gesellschafter der emco Group, ist am 18. Dezember 2015 im Alter von 74 Jahren nach längerer Krankheit verstorben. Müller hat 47 Jahre lang die Entwicklung des von seinem Vater gegründeten Unternehmens maßgeblich geprägt.

emco trauert um Geschäftsführenden Gesellschafter Harald Müller weiterlesen

Spatenstich für Dienstleistungszentrum

Parkplätze bleiben erhalten – Fertigstellung Frühjahr 2016. (Foto: Stadt Lingen (Ems))
Parkplätze bleiben erhalten – Fertigstellung Frühjahr 2016. (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Den ersten Spatenstich für das neue Dienstleistungszentrum an der Kreuzung Waldstraße – Willy-Brandt-Ring konnten nun Investor, Projektentwickler, Bauunternehmer und Vertreter der Stadt Lingen setzen. In unmittelbarer Nähe zur Wilhelmshöhe, dem Theater, dem Kino und den Lingener Stadtwerken sollen Räumlichkeiten für Kanzleien oder Praxen sowie weitere Parkplätze in einer Tiefgarage und einem Parkdeck angeboten werden.

Spatenstich für Dienstleistungszentrum weiterlesen