Lödige Industries spendet für neue Robotiksysteme

Warburg-Scherfede. Die Mitglieder des Profilfachs „Roberta“ der Sekundarschule Warburg können sich freuen. Rechtzeitig zum Jahresbeginn erhalten sie eine aktuelle Komplettausstattung des beliebten Robotiksystems Mindstorm von Lego für ihre AG, gespendet von Lödige Industries. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 haben somit alles, was sie zum Bau und der Programmierung von Robotermodellen brauchen.

Lödige Industries spendet für neue Robotiksysteme weiterlesen

Kinder bei KiTec überzeugen mit kreativen Bauwerken

Espelkamp. Die Kreativität der Jungen und Mädchen der Espelkamper Grundschulen kannte erneut keine Grenzen. Bereits zum siebten Mal wurde der HARTING Forscherpreis vergeben. Das Motto in diesem Jahr: „Lasten bewegen“. Die Grundschüler hatten über Wochen mit Begeisterung an ihren Werken gefeilt, gehämmert und gesägt – und die Jury hatte bei den vielen pfiffigen Ideen und Vorschlägen die Qual der Wahl. Das ist das Erfolgsrezept von KiTec: einfache und flexible Umsetzung.

Kinder bei KiTec überzeugen mit kreativen Bauwerken weiterlesen

Studienfonds OWL: Förderer von Nachwuchstalenten fehlen

Diskutierten zur Nachwuchsförderung: Tristan Niewöhner, Janina Sander, Prof. Dr. Wilhelm Schäfer, Benedikt Goeken, Dr. Yvonne Groening, Frank Thielemann, Katja Urhahne und Martin Pekala. (Foto: Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter)
Diskutierten zur Nachwuchsförderung: Tristan Niewöhner, Janina Sander, Prof. Dr. Wilhelm Schäfer, Benedikt Goeken, Dr. Yvonne Groening, Frank Thielemann, Katja Urhahne und Martin Pekala. (Foto: Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter)

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Studienfons OWL lud die Stiftung die Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter zu einem Informationsabend rund um die Förderung von Studenten im Rahmen von Deutschlandstipendien ein. Der Studienfonds OWL vergibt Stipendien an fünf Hochschulen in der Region: Universität Paderborn, Universität Bielefeld, Fachhochschule Bielefeld, Hochschule Ostwestfalen-Lippe sowie Hochschule für Musik Detmold.

Studienfonds OWL: Förderer von Nachwuchstalenten fehlen weiterlesen

Speeddating für Lehrer und Unternehmen

Kreis Gütersloh. Gemeinsame Projekte von Schulen und Unternehmen haben spannende Dimensionen: Sie machen Technik und Naturwissenschaft für Schüler erfahrbar und wecken Interesse für technische oder naturwissenschaftliche Berufe.

Speeddating für Lehrer und Unternehmen weiterlesen

Der Geist des 19. Jahrhunderts

Der Geist des 19. Jahrhunderts Hamburg (dapd). Der deutsche Philosoph und Bestselleraustor Richard David Precht hat das Schulsystem in Deutschland als „Fabrikmodell“ bezeichnet. Es atme bis heute den Geist des 19. Jahrhunderts, sagte der 48-Jährige der Wochenzeitung „Die Zeit“ laut Vorabbericht vom Mittwoch. „Die Systemfehler – die Selektion, das uniforme Lernen mit Fächern, die Benotung von Leistung mit Ziffern – bestehen weiter“, erklärte er. Es reiche nicht aus, an dieses alte System immer wieder etwas Neues anzuflicken. Die Art des Unterrichts widerspreche dem, wie nachhaltiges Lernen funktioniert. „Das, was unsere Kinder in der Schule lernen, und das, was sie im Leben brauchen“ falle stärker auseinander als je zuvor, beanstandete Precht. In seinem neuen Buch „Anna, die Schule und der liebe Gott“ entwirft Precht sein Bild einer besseren Schule. Das Buch kommt am 22. April auf den Markt. dapd (Politik/Politik)