Studie zu Industrial Analytics in Deutschland

Detmold / Berlin. Die Nachfrage nach Industrial Analytics Lösungen zur Erhebung und Auswertung von Maschinendaten zwecks Prozessevaluation und -optimierung scheint stetig zu wachsen. Die neuen Möglichkeiten stellen Industrieunternehmen vor Herausforderungen, die es auf dem Weg in das Industriezeitalter 4.0. noch zu großen Teilen zu überwinden gilt.

Studie zu Industrial Analytics in Deutschland weiterlesen

Pick-to-Light führt den Weg zu mehr Produktivität

Die Optimierung von Arbeitsabläufen in der Produktion sowie die Anpassung an Nachfrageschwankungen an den Märkten und damit einhergehende Forderungen nach mehr Flexibilität stellen Unternehmen vor immer neue Herausforderungen. Insbesondere in der Intralogistik suchen Hersteller daher ständig nach neuen Lösungen zur Steigerung der Produktivität. Im Interview erklärt Dr. Björn Six, Leiter der Business Unit Machinery Solutions bei Weidmüller, welche neuen Handlungsfelder sich daraus für die Industrie ergeben und welche Lösungen Weidmüller dafür auf der Hannover Messe und CEMAT im April präsentiert. So zum Beispiel die Pick-to-Light Systeme

Pick-to-Light führt den Weg zu mehr Produktivität weiterlesen

Neun Prozent der Arbeitszeit für Verwaltungsaufgaben

Viel Zeit wird laut der Sage-Studie in Verwaltungsaufgaben gesteckt.
Grafik „Gründe, warum Verwaltungsaufgaben nicht digitalisiert werden“ (Bild: Sage)

Frankfurt. Laut einer aktuellen Studie von Sage, dem Markt- und Technologieführer für Cloud-basierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme, wenden kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in den elf untersuchten Ländern im Durchschnitt 120 Werktage im Jahr dafür auf, administrative Aufgaben zu erfüllen. Rund fünf Prozent aller Arbeitstage eines Betriebs fließen dabei in die Buchhaltung. Viel Zeit wird in die Verwaltungsaufgaben gesteckt.

Neun Prozent der Arbeitszeit für Verwaltungsaufgaben weiterlesen

Unterschätzte Gefahr: Erpressung – Mittelständische Unternehmen besonders gefährdet

München. Erpressungen kommen in Deutschland häufiger als vermutet vor, denn die wenigsten Fälle gelangen an die Öffentlichkeit. Markus Weidenauer, Geschäftsführender Gesellschafter der SecCon Group GmbH, ist Sicherheitsexperte und mit dem Thema Produkterpressung vertraut. Er weiß, welche Unternehmen besonders gefährdet sind, wie sich die Verantwortlichen im Ernstfall verhalten sollten und langfristig besser schützen können.

Unterschätzte Gefahr: Erpressung – Mittelständische Unternehmen besonders gefährdet weiterlesen

Wie Unternehmen sich gut für die Zukunft aufstellen können

Der Berater Wolfgang Schnelle informierte Unternehmer darüber, wie sie sich gut für die Zukunft aufstellen können. (Foto: Maria Berentzen)

Der Berater Wolfgang Schnelle sprach bei einem Vortrag der Ems-Achse in Meppen über Chancen und Risiken, die in Zukunft auf Unternehmen zukommen. Er gab Tipps, um typische Fehler zu vermeiden.

Wie Unternehmen sich gut für die Zukunft aufstellen können weiterlesen

itelligence AG und apsolut GmbH vereinbaren strategische Partnerschaft

Klaus Strack, Geschäftsführung Deutschland, itelligence AG (Foto: itelligence AG)
Klaus Strack, Geschäftsführung Deutschland, itelligence AG (Foto: itelligence AG)

Bielefeld. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zwischen der Bielefelder itelligence AG, einem der weltweit erfolgreichsten SAP-Beratungshäuser im Mittelstand, und der ebenfalls in Bielefeld beheimateten apsolut GmbH steht den Anwenderunternehmen das kombinierte Know-how der beiden IT-Spezialisten für die Automatisierung und Optimierung ihrer Beschaffungsprozesse zur Verfügung. Die strategische Partnerschaft gilt zunächst für Deutschland.

itelligence AG und apsolut GmbH vereinbaren strategische Partnerschaft weiterlesen

5G-Netze stabilisieren den mobilen Datentransfer

Die Fachgruppe Rechnernetze unter der Leitung von Professor Dr. Holger Karl, Institut für Informatik der Universität Paderborn, erzielte in dem von der EU geförderten Projekt „Connectivity management for eneRgy Optimised Wireless Dense networks“ (CROWD) jüngst große Erfolge.

5G-Netze stabilisieren den mobilen Datentransfer weiterlesen

MasterIN – Das europäische Koppelrelais

Innen Push-IN - Klemmen, außen neues Design: Finder hat seine Relaisfassungen komplett überarbeitet. (Foto: FINDER GmbH)
Innen Push-IN – Klemmen, außen neues Design: Finder hat seine Relaisfassungen komplett überarbeitet. (Foto: FINDER GmbH)

Für die Steck- und Printrelais der Serien 40, 46 und 55 bietet Finder seit jeher Relaisfassungen an, damit diese Bauteile auch für Hutschieneninstallationen einsetzbar sind. Die Spezialisten für Schalt-, Zeit- und Überwachungsrelais haben jetzt die Relaisfassungen einem kompletten Re-Design unterzogen. Optimierte Gehäuseformen, neue Brückmöglichkeiten und die Anschlusstechnik mit Push-IN – Klemmen sorgen in den neuen Serien 94, 95 und 97 dafür, dass sich die Relaissockel wesentlich komfortabler installieren lassen.

MasterIN – Das europäische Koppelrelais weiterlesen

Chi-Quadrat-Test und Benford‘s Law in der Betriebsprüfung

Essen. Die Betriebsprüfung setzt mit der Software IDEA mittlerweile gezielt mathematisch-statistische Verfahren zur Aufdeckung von Unregelmäßigkeiten bei der Buchhaltung oder bei den Aufzeichnungen ein. Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz, Steuerberaterin und Partnerin in der Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Roland Franz & Partner in Velbert, Essen und Düsseldorf, weist darauf hin, dass in erster Linie die Auswertungen anhand des sogenannten Chi-Quadrat-Tests und nach Benford‘s Law erfolgen.

Chi-Quadrat-Test und Benford‘s Law in der Betriebsprüfung weiterlesen

Verbesserte Materialeffizienz bei der Herstellung von Rohrbögen

Klare Fertigungsstandards, moderne Anlagen- und Konstruktionstechnik sowie eine verbesserte Mitarbeitereinbindung – die Lindemann GmbH & Co. KG Orion-Eisenverarbeitung aus Bünde steigerte mit Unterstützung der Effizienz-Agentur NRW ihre Materialeffizienz und Produktivität.

Verbesserte Materialeffizienz bei der Herstellung von Rohrbögen weiterlesen