Dr. Oetker übernimmt Backpulverhersteller in Mexiko

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker baut seine Präsenz im mexikanischen Markt aus und übernimmt zum 1. Juni 2017 einen der führenden Hersteller von Backhilfsmitteln und Sirup, die Grupo Rexal S.A. DE C.V. Das in Monterrey gelegene Familienunternehmen wurde 1930 gegründet und produziert mit 115 Mitarbeitern u.a. unter der Marke „Rexal“ Backpulver sowie Sirup unter der Marke „ProMesa“.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Marktpräsenz in Mexiko mit der Übernahme eines erfolgreichen Familienunternehmens stärken können. Die Produkte der Grupo Rexal ergänzen unser Portfolio ideal und passen insbesondere im Bereich Backen sowohl zu unserer Strategie als auch zu unserer ureigenen Kernkompetenz,“ erläutert Richard Oetker, Vorsitzen- der der Geschäftsführung der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG. Im Jahr 2015 hatte Dr. Oetker bereits den mexikanischen Götterspeise- und Desserthersteller D’Gari übernommen und damit den Markteintritt in Mexiko vollzogen.

www.oetker.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.