WFO: Expertise und Innovation – Stippvisite im Wissenschaftspark

­­­­­Mit dem Labor Lehmacher und Schneider und dem BOGE Innovation Center standen am vergangenen Montag gleich zwei Unternehmen im Osnabrücker Wissenschaftspark im Kalender von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Im Rahmen seiner regelmäßigen Unternehmensbesuche zusammen mit der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) war er am Nachmittag zusammen mit WFO-Geschäftsführer Ralf Minning zu Gast bei beiden Unternehmen, die sich in der Albert-Einstein-Straße seit dem Jahr 2020 ein Gebäude teilen.

WFO: Expertise und Innovation – Stippvisite im Wissenschaftspark weiterlesen

WFO Onlineveranstaltung: Talente im eigenen Unternehmen entdecken

­­­­­Ob Jobbörsen, Websites oder Messen – bei der Suche nach geeigneten Fachkräften setzen Unternehmen eine große Bandbreite von Maßnahmen ein, um gut qualifiziertes Personal auf sich aufmerksam zu machen. Manchmal liegt die Lösung jedoch möglicherweise näher, als es scheint. Denn mit gezielter Weiterbildung der bestehenden Belegschaft können oftmals neue Ressourcen gewonnen und Personallücken geschlossen werden. Möglichkeiten der betrieblichen Weiterbildung und Fördermöglichkeiten für Unternehmen soll ein Onlineseminar unter dem Titel „Talente im eigenen Unternehmen entdecken“ am Donnerstag, den 27. Mai, um 10 Uhr aufzeigen. Die Onlineveranstaltung wird kostenlos angeboten und von der WFO Wirtschaftsförderung und der Agentur für Arbeit organisiert. Sie ist Teil der monatlichen Reihe TOS Talk aus der Fachkräftekampagne „Typisch Osnabrück“.

WFO Onlineveranstaltung: Talente im eigenen Unternehmen entdecken weiterlesen

G&S IT Group: Technik aus Osnabrück vernetzt die Welt

So sieht es aus, wenn Startups erwachsen werden: Anfang des Jahres bezog die Firmengruppe G&S IT Group ihre neuen, repräsentativen Räumlichkeiten in der Dieselstraße im Osnabrücker Stadtteil Atter. Gegründet in einem Wohnhaus im beschaulichen Vehrte in Belm platzte das aufstrebende IT-Unternehmen mit inzwischen mehr als 30 Mitarbeitenden dort längst aus allen Nähten. Der schmucke Bau im Osnabrücker Gewerbegebiet passt nun aber perfekt zu den Wachstumsplänen der beiden Firmengründer Daniel Guth und David Schmitz. Sie nahmen Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei seinem Willkommensbesuch am vergangenen Montag im neuen Firmensitz in Empfang.

G&S IT Group: Technik aus Osnabrück vernetzt die Welt weiterlesen

WFO: Besuch vom Osnabrücker Oberbürgermeister nach Hilferuf per Post

­­­­Mitte März schrieb Kerstin Horstmann einen Brief und adressierte ihn an Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Eindringlich, emotional und zugleich mit viel Raison beschrieb sie vor allem die sehr angespannte Geschäftslage im Osnabrücker Modehaus Dreier & Horstmann, das von ihrem Mann Olaf und dessen Vater Ansgar Horstmann geführt wird. Beiden erzählte sie erst nach Versand von dem Schreiben und alle drei waren gleichermaßen überrascht, wie schnell die Reaktion erfolgte.

WFO: Besuch vom Osnabrücker Oberbürgermeister nach Hilferuf per Post weiterlesen

Neuer Startup Accelerator für den Gesundheitsmarkt startet

­­­­­„Mit diesem Leuchtturmprojekt stellen wir wichtige Weichen für die Positionierung Osnabrücks auf dem immer bedeutender werdenden Gesundheitsmarkt“, sagt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert. Gemeint ist der neue Startup Accelerator für das Gesundheitswesen mit Sitz in Osnabrück, für den in dieser Woche der Startschuss fiel. Am Donnerstag war im Vienna House Hotel Remarque in Osnabrück die Beteiligungsgesellschaft für das Projekt gegründet worden, das die WFO Wirtschaftsförderung Osnabrück initiiert hatte und das unter ihrer Federführung betrieben werden soll. Das neue Startupzentrum wird den Namen OHA Osnabrück Healthcare Accelerator tragen.

Neuer Startup Accelerator für den Gesundheitsmarkt startet weiterlesen

Osnabrück: Die Lastenradförderung ist „ein voller Erfolg“

­Der Osnabrücker Paul Sunderdiek war im vergangenen Jahr Deutschlands bester Azubi der Zweiradmechatroniker. Ihn und seinen Ausbildungsbetrieb Zweirad Liebig an der Hannoverschen Straße lernte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert nun bei einem seiner regelmäßigen Unternehmensbesuche zusammen mit Ralf Minning, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) kennen.

Osnabrück: Die Lastenradförderung ist „ein voller Erfolg“ weiterlesen

WFO Online-Seminar: Update zu Corona-Hilfen

­­­­­In der Corona-Krise gab und gibt es vielfältige Hilfen für Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler. Um den Überblick zu behalten, welche Hilfen aktuell und zukünftig beantragt werden können, welche Förderung auf wen passt und welche Fristen hierfür gelten, gibt Britta ten Haaf von der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) in einer digitalen Veranstaltung Informationen rund um die Fördermittel im Rahmen der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, schwerpunktmäßig zur Überbrückungshilfe III.

Das Online-Seminar findet statt am Dienstag, 26.01.2021, um 16.00 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter tenhaaf@wfo.de.

Fachkräftekampagne: Eine Tasche voll „typisch Osnabrück“

­­­­­„Typisch Osnabrück“ heißt die Fachkräftekampagne der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO), die im Oktober mit der digitalen Plattform www.typisch-osnabrueck.de an den Start ging. Zu den schönsten Seiten der Stadt, die hier anschaulich vorgestellt werden, gehören auch die vielen verschiedenen regionalen Produkte, die Osnabrück mit allen Sinnen erlebbar machen. Dieses „typisch Osnabrück“-Lebensgefühl soll mit einer regionalen Tragetasche ab sofort noch besser transportiert werden. Diese Tasche stellten die Kooperationspartner am vergangenen Samstag auf dem Osnabrücker Wochenmarkt vor.

Fachkräftekampagne: Eine Tasche voll „typisch Osnabrück“ weiterlesen

Für intelligente Logistik: Güterverkehrszentrum Hafen Osnabrück

Ein Standort für innovative Logistik soll am Stadteingang Osnabrücks entstehen: das Sondergebiet Güterverkehrszentrum Hafen. Das 4,5 ha große Gebiet liegt direkt am Fürstenauer Weg und nur wenige Minuten vom Stadthafen Osnabrück, vom Containerterminal für den Eisenbahnverkehr und dem Autobahnzubringer B68 zur A1 entfernt. Damit bietet das neue Gewerbegebiet beste Voraussetzungen für moderne Logistik-Unternehmen.

Für intelligente Logistik: Güterverkehrszentrum Hafen Osnabrück weiterlesen

Bedingungen für erfolgreiches und innovatives Unternehmertum schaffen

Seit 100 Tagen ist Ralf Minning als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH (WFO) im Amt und blickt auf ereignisreiche Wochen zurück. „Das überwiegend neue Team der WFO hat sich schnell zusammengefunden und messbare Ergebnisse erzielt“, berichtet Minning. Der Unternehmensservice habe allein in der zweiten Jahreshälfte 193 Besuche bei Unternehmen in Osnabrück absolviert, aus denen 240 Folgeaktivitäten resultierten. Unternehmensnetzwerke seien belebt und die Kommunikation spürbar ausgebaut worden, so Minning.

Bedingungen für erfolgreiches und innovatives Unternehmertum schaffen weiterlesen