Johannes-Vincke-Schule und AVO-Werke freuen sich auf neue Projekte

Der Projektplan ist ambitioniert, die Motivation hoch: Die Johannes-Vincke-Oberschule Belm und die AVO-Werke August Beisse GmbH haben ihre 2019 geschlossene Kooperation zum Thema Berufsorientierung verlängert. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten sie jetzt gemeinsam mit der MaßArbeit, die mit ihrer Servicestelle Schule-Wirtschaft die Partnerschaft begleitet. „Wir freuen uns, mit den AVO-Werken weiterhin einen so starken Partner zur Seite zu haben“, sagte Schulleiter Christian Schiffbänker.

Johannes-Vincke-Schule und AVO-Werke freuen sich auf neue Projekte weiterlesen

Anzeige: Gastronomie – die Krise nutzen zur Neuausrichtung

Keine andere Branche ist von der Corona-Krise stärker betroffen als die Gastronomie. Gegen die Verluste, die in den Zeiten der Zwangsschließungen und den reduzierten Platzangeboten aufgrund der Abstandsregelungen entstehen, kann nichts getan werden. Doch auch diese Krise hat einmal ein Ende, wobei hier die vielleicht baldige Zulassung eines Impfstoffes zumindest eine wichtige Wegmarke darstellt hin zu einer Besserung der Lage. Doch kann die Gastronomie einfach wieder dort anknüpfen, wo sie im März dieses Jahres ihren ersten Stillstand erfuhr?  Wird alles wieder wie vorher sein? Der erzwungene Leerlauf der Krise darf durchaus genutzt werden, um über andere Konzepte in der Gastronomie nachzudenken, etwa den Weg hin zu mehr Mobilität, aber auch Intimität.

Anzeige: Gastronomie – die Krise nutzen zur Neuausrichtung weiterlesen

Ölmühle Kleeschulte: MORITZ Rapskernöl Testsieger mit Note „sehr gut“

Überdurchschnittlich stark wächst die Eigenmarke MORITZ aus
der westfälischen Ölmühle Kleeschulte im deutschen Markt. Die Qualität des Speiseöls hat ÖKOTEST nun gründlich unter die Lupe genommen und festgestellt, dass das kaltgepresste Rapskernöl MORITZ Spitzenreiter unter den getesteten kaltgepressten Ölen ist.

Ölmühle Kleeschulte: MORITZ Rapskernöl Testsieger mit Note „sehr gut“ weiterlesen

Niedersächsisches Förderprogramm für das Gaststättengewerbe

Gastronomiebetriebe, die in vorbeugende Hygieneschutzmaßnahmen (beispielsweise Trennwände) oder Maßnahmen zur technischen Modernisierung des Betriebes (beispielsweise Lüftungstechnik oder Outdoorheizkonzepte) investieren möchten, können dafür Zuschüsse von bis zu 80 Prozent von der NBank erhalten. Diese müssen nicht zurückgezahlt werden. Antragsberechtigt sind Unternehmen des Gaststättengewerbes, die vor dem 01. März 2020 im Haupterwerb gegründet wurden und einen Umsatzrückgang durch die COVID-19 Pandemie in den Monaten April 2020 bis Juni 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hatten.

Niedersächsisches Förderprogramm für das Gaststättengewerbe weiterlesen

Bitkom: Großer Wunsch nach mehr Transparenz in der Landwirtschaft

Müsli, Joghurt, Nackensteak: Viele Verbraucher wollen wissen, woher ihre Lebensmittel kommen und unter welchen Bedingungen sie hergestellt wurden. Zugleich fühlen sich viele Menschen von landwirtschaftlichen Betrieben und Nahrungsmittelproduzenten nicht ausreichend informiert. So fordern 92 Prozent, dass insbesondere Vieh- und Nutztierbetriebe mithilfe digitaler Technologien mehr Transparenz schaffen. 84 Prozent wollen genau wissen, woher ihr Essen kommt. Zwei Drittel (66 Prozent) sind der Meinung, dass Landwirte digitale Medien nutzen sollten, um Verbrauchern Einblick in ihre Arbeit zu gewähren.

Bitkom: Großer Wunsch nach mehr Transparenz in der Landwirtschaft weiterlesen

Oetker plant Kauf des Online-Getränkelieferdienstes flaschenpost SE

Die Dr. August Oetker KG beabsichtigt die Akquisition des Online-Getränkelieferdienstes flaschenpost SE mit Sitz in Münster. Entsprechende Verträge wurden am 30. Oktober 2020 unterzeichnet. Die Transaktion steht unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Oetker plant Kauf des Online-Getränkelieferdienstes flaschenpost SE weiterlesen

Gastronomen im Kreis Steinfurt stark von der Corona-Pandemie betroffen

Die aktuelle Situation vieler Gastronomiebetriebe ist aufgrund der durch Corona bedingten Einschränkungen noch immer außerordentlich schwierig. Die Sonderauswertung einer bundesweiten Studie des Instituts für Geographie der Universität Osnabrück für den Kreis Steinfurt zeigte Vertretern der WESt – Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft Steinfurt mbH sowie der EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH nun das genaue Ausmaß der Folgen auf.

Gastronomen im Kreis Steinfurt stark von der Corona-Pandemie betroffen weiterlesen

Emsdetten: Bürgermeister besichtigt neuen Standort von Tadim

Den vollzogenen Umzug des Unternehmens Tadim von der Gutenbergstraße an die Anni-Albers-Straße nahmen Bürgermeister Georg Moenikes, der Erste Beigeordnete der Stadt Emsdetten, Elmar Leuermann, und Christian Hövels, Wirtschaftsförderer der Stadt Emsdetten, nun zum Anlass, das Unternehmen an seinem neuen Standort zu besuchen. Auf dem 21.000 Quadratmeter großen Grundstück hat der Spezialist für die Verarbeitung und Verpackung von Nüssen und Trockenfrüchten Produktions- und Lagerflächen mit einer Größe von 8.000 Quadratmetern errichtet. Von dem neuen Standort aus wird der europäische und nordamerikanische Markt beliefert.

Emsdetten: Bürgermeister besichtigt neuen Standort von Tadim weiterlesen

Bitkom zur „Zukunftskommission Landwirtschaft“

Die „Zukunftskommission Landwirtschaft“ nahm am 7.9.2020 ihre Arbeit auf. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

„Die Landwirtschaft in Deutschland und Europa steht vor einer Mammutaufgabe: Sie muss ressourcenschonender und klimafreundlicher werden, gleichzeitig hochproduktiv und effizient. Sie muss für Ernährungssicherheit sorgen, sich an die geänderten klimatischen Bedingungen anpassen und gesellschaftlich akzeptiert sein. Diese unterschiedlichen Ziele konkurrieren miteinander und können dennoch gleichzeitig erreicht werden – durch Digitalisierung. Digitale Technologien machen die Landwirtschaft nicht nur nachhaltiger und wirtschaftlicher, sondern sorgen auch für mehr Transparenz und stärken regionale Strukturen: Schließlich wollen immer mehr Verbraucher erfahren, woher ihre Lebensmittel kommen. Jetzt gilt es Tempo zu machen und die digitalen Technologien schneller in die Betriebe zu bringen. Dafür wird sich Bitkom-Geschäftsleiterin Susanne Dehmel in der Zukunftskommission Landwirtschaft einsetzen.

Bitkom zur „Zukunftskommission Landwirtschaft“ weiterlesen

Brauerrei Strate: Collaboration Brew und Superior Taste Award 2020

Heute wurde nach mehr als viermonatiger Reifezeit der nunmehr dritte Colaboration Brew der Privat-Brauerei Strate vorgestellt. Entstanden ist dieser im Craftbier Keller der Stratosphäre – der ersten Bierakademie OWLs. In Corona Zeiten ist die Gemeinschaft der Kreativ-Braumeister näher zusammengerückt. An unterschiedlichen Orten trafen sich unterschiedliche Bierspezialisten um neue Kreationen zu erschaffen.

Brauerrei Strate: Collaboration Brew und Superior Taste Award 2020 weiterlesen