Facebook für Unternehmen – Tagesseminar bei der Kreishandwerkerschaft

Facebook ist nach wie vor der wichtigste Social Media Kanal für Unternehmen. Anders als bei Jugendlichen, wo Instagram & Co. schon längst Facebook in der Beliebtheit abgelöst haben, ist dieser Kanal im geschäftlichen Bereich nach wie vor von großer Bedeutung. Dies liegt zum einen daran, weil die Kernzielgruppe der Unternehmen nach wie vor auf Facebook zu finden ist, und zum anderen, weil zielgenaue Werbeanzeigen geschaltet werden können und die Reichweite des Unternehmens damit kontinuierlich wachsen kann.

Facebook für Unternehmen – Tagesseminar bei der Kreishandwerkerschaft weiterlesen

Azubis bei der Kreishandwerkerschaft in Ausbildung gestartet

Azubis bei der Kreishandwerkerschaft
Neun junge Frauen und Männer lernen derzeit bei der Kreishandwerkerschaft Steinfurt- Warendorf ihr „Handwerk“ (Foto: KreishandwerkerschaftSteinfurt-Warendorf)

Rheine. Ausbildung ist im Handwerk ein unverzichtbarer Bestandteil – davon ist Hauptgeschäftsführer Frank Tischner nicht nur mit Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit der Innungsunternehmen überzeugt, sondern bezieht dies auch auf die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf als Dienstleister für die Innungsmitglieder und Bildungsinteressierte. So starteten am 1. August in den Geschäftsstellen der Kreishandwerkerschaft wiederum vier junge Leute ihre Ausbildung zu Kaufleuten im Büromanagement. Insgesamt durchlaufen nun bei der Kreishandwerkerschaft neun junge Frauen und Männer eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder als Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration.

Azubis bei der Kreishandwerkerschaft in Ausbildung gestartet weiterlesen

Ehrenamt im Steinfurter Handwerk

Kreishandwerksmeister Heinz-Bernd Lohmann (l.) und sein Stellvertreter Thomas Bäumer stellen sich den Herausforderungen im Handwerk (Foto: KHM Steinfurt-Warendorf)
Kreishandwerksmeister Heinz-Bernd Lohmann (l.) und sein Stellvertreter Thomas Bäumer stellen sich den Herausforderungen im Handwerk (Foto: KHM Steinfurt-Warendorf)

Kreis Steinfurt. In den einschlägigen Handwerksgremien sind die beiden schon alte Hasen. So übernehmen Heinz-Bernd Lohmann (52) aus Everswinkel und Thomas Bäumer (54) aus Ibbenbüren bereits seit vielen Jahren in ihren Innungen im Tischler- beziehungsweise Kfz-Handwerk Verantwortung als Obermeister. Und dennoch geben sie dem Handwerk seit kurzem nochmals ein neues Gesicht: Seit Ende Juni ist Heinz-Bernd Lohmann neuer Kreishandwerksmeister im Bereich der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Er hat die Nachfolge von Erika Wahlbrink angetreten. Schwerpunktmäßig im Kreis Steinfurt steht ihm Thomas Bäumer als Stellvertreter zur Seite, im Kreis Warendorf ist es Dachdecker-Obermeister Thomas Scheiwe. Ehrenamt im Steinfurter Handwerk weiterlesen

Gespräch mit zusammenschweißender Wirkung

Unter Anleitung von Sascha Meer (l.) und beobachtet von KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner bewies Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße Geschick beim Gasschmelzschweißen. (Foto: KreishandwerkerschaftSteinfurt-Warendorf)

Kreis Steinfurt. Dieses Kontaktgespräch hatte wahrhaft eine zusammenschweißende Wirkung. Nicht, dass Bundestagsabgeordneter Jürgen Coße (SPD) und Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf in ihren Ansichten ein Herz und eine Seele sind.

Gespräch mit zusammenschweißender Wirkung weiterlesen

kids.company nimmt Fahrt auf

Die Arbeiten in der Hauptgeschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) haben begonnen. Im Erdgeschoß entstehen direkt zum gut einsehbaren Innenhof neue, kindergerechte Räumlichkeiten für die Großtagespflege mit der Bezeichnung „kids.Company“. „Schon heute lässt sich erahnen, wie toll die Räumlichkeiten mal aussehen werden“ berichtet Kathrin Dengler zuständige Bereichsleiterin bei der KH stolz.

kids.company nimmt Fahrt auf weiterlesen

Echte Chance für Nachwuchskräfte

Metallbau-Geselle Niklas Stefan von der Firma Ventker Metallbau erklärt dem Realschüler Timm Spellbrink, worauf es beim Schweißen ankommt. (Foto: KreishandwerkerschaftSteinfurt-Warendorf)
Metallbau-Geselle Niklas Stefan von der Firma Ventker Metallbau erklärt dem Realschüler Timm Spellbrink, worauf es beim Schweißen ankommt. (Foto: KreishandwerkerschaftSteinfurt-Warendorf)

Kreis Steinfurt. Ein Schweißgerät hat Tim Spellbrink noch nie in der Hand gehabt – bis er in dieser Woche einen Schnuppertag im Metallbaubetrieb Ventker in Tecklenburg-Brochterbeck absolviert hat. Kaum zwei Stunden im Betrieb, durfte der 14-Jährige schon unter Anleitung seine erste Schweißnaht ausprobieren. Der Realschüler aus Ibbenbüren ist einer der vielen hundert Jugendlichen, die in dieser Woche an den sogenannten Berufsfelderkundungen im Kreis Steinfurt teilnehmen.

Echte Chance für Nachwuchskräfte weiterlesen