kids.company nimmt Fahrt auf

Die Arbeiten in der Hauptgeschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) haben begonnen. Im Erdgeschoß entstehen direkt zum gut einsehbaren Innenhof neue, kindergerechte Räumlichkeiten für die Großtagespflege mit der Bezeichnung „kids.Company“. „Schon heute lässt sich erahnen, wie toll die Räumlichkeiten mal aussehen werden“ berichtet Kathrin Dengler zuständige Bereichsleiterin bei der KH stolz.

Vorangegangen ist eine intensive Entwicklungs- und Planungsphase mit den Initiatoren dieses ambitionierten Projektvorhabens, der EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH, den Ansprechpartnern der Stadt Rheine und des Caritasverbandes Rheine. Konzeptionell ist jetzt die kids.Company, die im ersten Schritt mit einem Großtagespflegeangebot startet, entstanden. Besonderheit dieser Einrichtung ist der Betrieb durch die KH und die sozialversicherungspflichtigen Beschäftigtenverhältnisse der Tagesmütter /-väter bei der KH. Zudem hat die Einrichtung für ihre kleinen Besucher ganzjährig geöffnet und schließt nur an Samstagen, Sonntagen und den gesetzlichen Feiertagen in NRW. Geplant ist eine Öffnungszeit von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr von montags – donnerstags. Freitags ist die Einrichtung bis 14:00 Uhr geöffnet, jedoch besteht die Möglichkeit die Öffnungszeiten je nach Bedarfslage anzupassen.

Entwickelt wurde dieses Angebot auf der Grundlage der Unternehmensbedürfnisse der Initiative „Rheine – Standort der guten Arbeitgeber“. Die Unternehmen der Initiative möchten durch gezielte Projekte am Standort Rheine ihre Position als „gute Arbeitgeber“ verstetigen. So macht Geschäftsführerin Dr. Sonja Volkmer, Dental-Labor Volkmer, deutlich, „Ein so attraktives Angebot wie es in der KH geschaffen wird, ist für uns ein Glücksfall und kommt zur richtigen Zeit. Wir haben jetzt die Chance unseren Mitarbeitern eine verlässliche und vor allem sehr flexible Alternative zu offerieren. Das Angebot eröffnet viele Möglichkeiten, sich als Familie leichter und stressfreier zu organisieren und so beruhigt bei der Arbeit zu sein – zum Vorteil für die Kinder und das Unternehmen“.

Insgesamt stehen zum Start im März 9 Betreuungsplätze für Kinder von 0-3 Jahren zur Verfügung. Gebucht werden können die Plätze von Unternehmen, die Ihren Mitarbeitern ein besonderes Angebot offerieren möchten. „Dabei lohnt sich dieser Invest der Unternehmen durchaus“, erläutert Bettina Thelen-Reloe, Projektleiterin bei der EWG. „So führt das Angebot in einem Unternehmen z. B. dazu, dass eine Mitarbeiterin sich entschieden hat, die Elternzeit zu verkürzen. Für das Unternehmen ist dies besonders wichtig, weil es schwierig ist gut ausgebildete Fachkräfte zu ersetzen und dies meist mit Umsatzverlusten einhergeht. Die Mitarbeiterin fühlt sich im Gegenzug von ihrem Unternehmen sehr wertgeschätzt. Ein anderes Unternehmen bietet den Mitarbeitern das Angebot der kids.Company, um diese mit weiteren mitarbeiterfreundlichen Angeboten intensiver an das Unternehmen zu binden.“

Dabei betritt die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf mit der Großtagespflege Neuland. „Wir verstehen uns als Dienstleister für die Betriebe in der Region, die wir mit unserem Pilotprojekt tatkräftig unterstützen wollen“, beschreibt Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der KH die Motivation für diese außergewöhnliche Konzeption.

„Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir mit der Kreishandwerkerschaft einen Betreiber für diese komfortable von den Unternehmen gewünschte Betreuungsangebot gefunden haben, der total flexibel ist und Spaß daran hat, für den Standort etwas zu bewegen und damit dieses bundesweit einzigartige Vorhaben in Rheine realisiert“, berichtet Dr. Manfred Janssen, Geschäftsführer bei der EWG für Rheine mbH stolz und freut sich darauf, dass das Projekt bald die Zielgerade erreicht.

Interessierte Unternehmen erhalten weitere Information bei der KH/Kathrin Dengler Bereichsleiterin / berufliche Bildung und Beratung Telefon: 05971 4003-3500, E-Mail: kathrin.dengler@kh-st-waf.de

www.ewg-rheine.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.