WBV: Bernd Poggemöller als Vorsteher des WBV Am Wiehen bestätigt

Im Mittelpunkt der jüngsten Verbandsversammlung des Wasserbeschaffungsverbands Am Wiehen (WBV) standen Neuwahlen im Vorstand sowie die Gespräche, wie die Wasserversorgung vor allem für die Sommermonate weiter optimiert werden kann.

Die Verbandsversammlung sprach Löhnes Bürgermeister Bernd Poggemöller das Vertrauen aus, und bestätigte ihn im Amt des Verbandvorstehers. Seine Stellvertretung beim WBV übernimmt sein Amtskollege aus Bad Oeynhausen, Lars Bökenkröger. Zudem sind die Bürgermeister Michael Schweiß (Hille) und Michael Kasche aus Hüllhorst in den vierköpfigen Vorstand gewählt worden.

WBV: Bernd Poggemöller als Vorsteher des WBV Am Wiehen bestätigt weiterlesen

Kommunale IT-Dienstleister: starke Partner von Verwaltung und Schulen

Digital über die Pandemie hinaus: Erfahrungen der Pandemie nutzen, um Verwaltungsmodernisierung wirkungsvoll voranzubringen. VITAKO – die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister freut sich über die hohe Leistungsfähigkeit ihrer Mitglieder, die in der Corona-Pandemie mehr denn je als Stabilitätsanker für die Arbeit der öffentlichen Hand wirkt. So konnten während der ersten Phase der COVID-19-Krise vom Frühjahr bis Herbst 2020 weitaus mehr mobile Endgeräte, Videokonferenzen und VPN-Zertifikate bereitgestellt werden als jemals zuvor, um die Arbeit der öffentlichen Verwaltung auch im Homeoffice zu gewährleisten. Dieser „Digitalisierungsschub“ sollte nunmehr als Chance begriffen werden, die Infrastruktur und Möglichkeiten der öffentlichen Hand weiter auszubauen. Die Krise hat gezeigt, was möglich ist und wo noch Handlungsbedarf besteht – jetzt ist die Politik gefordert, bestehende Gesetze und Regelungen nachhaltig digitaltauglich auszugestalten.

Kommunale IT-Dienstleister: starke Partner von Verwaltung und Schulen weiterlesen

Universal Transport erweitert Hauptsitz in Paderborn. Bremer AG baut.

Schwerlastspezialist Universal Transport erweitert seinen Hauptsitz im ostwestfälischen Paderborn: Ende März erfolgte die offizielle Grundsteinlegung für eine moderne Lager- und Logistikhalle. Mit dem Bau der Halle beauftragt ist die BREMER AG, ebenfalls ein Paderborner Traditionsunternehmen.

Bis zum vierten Quartal 2021 wird die Halle auf einer Grundbaufläche von insgesamt 15.000 Quadratmetern entstehen. Die Halle selbst wird rund 8.000 Quadratmeter umfassen und 12 Meter hoch sein. Nach ihrer Fertigstellung wird sie auch von der DB Fahrzeuginstandhaltung genutzt. Die Halle wurde entsprechend der Anforderungen des Werkes Paderborn geplant und dient als zusätzliche Lagerkapazität. Ein Hallenteil wird zudem mit einer leistungsfähigen Krananlage ausgestattet, um Schwertransportequipment für Universal Transport umbauen zu können.

Universal Transport erweitert Hauptsitz in Paderborn. Bremer AG baut. weiterlesen

Phoenix Contact geht im unternehmerischen Klimaschutz nach vorne

Phoenix Contact sieht sich in der Verantwortung, jetzt aktiv zu handeln, um die Erderwärmung zu stoppen und einen Energiewandel herbeizuführen. Deshalb steht die Unternehmensstrategie unter dem Leitbild der „All Electric Society“, einer Vision, dass es ausreichend Energie aus erneuerbaren Quellen geben kann, um durch die umfassende Elektrifizierung der Welt die Erderwärmung zu stoppen. Darauf richtet Phoenix Contact sein Portfolio von Komponenten und Lösungen aus und versteht sich als Wegbereiter, mit der Digitalisierung auch Klimaschutz zu erreichen.

Phoenix Contact geht im unternehmerischen Klimaschutz nach vorne weiterlesen

KUTENO – Kunststofftechnik Nord 7. bis 9. September 2021

Erneut musste die KUTENO auf Grund der Corona Pandemie verschoben werden. Doch der Veranstalter blickt optimistisch in den September, denn fast alle Aussteller folgen dem neuen Termin und werden im September ihre Produkte und Dienstleistungen für die kunststoffverarbeitende Industrie im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück dem Fachpublikum vorstellen. Gestärkt wird die KUTENO Ausstellergemeinschaft noch durch Firmen die neu hinzukommen, da sie zum angestammten Mai-Termin der Messe Terminkonflikte hatten. Die KUTENO Veranstalter rechnen im September mit einer ausverkauften Veranstaltung.

Da sich durch die anhaltende Corona Situation auch viel im Bereich der Arbeitsweise von produzierenden Unternehmen geändert hat, wird die KUTENO diese Änderung als Chance aufgreifen, um dieser Branchenveranstaltung einen „digitalen Strang“ hinzuzufügen.

KUTENO – Kunststofftechnik Nord 7. bis 9. September 2021 weiterlesen

WORTMANN AG erweitert Green IT Gedanken und baut Ladesäulen

Bereits vor über zehn Jahren stattete die WORTMANN AG alle ihre Dächer mit Photovoltaikanlagen aus und produziert seitdem mehr Strom als sie selbst verbraucht. Im Zuge von Überlegungen, was man als Unternehmen gegen den Klimawandel darüber hinaus tun kann, wurden im hauseigenen Fuhrpark immer mehr E-Autos angeschafft und sechs Ladesäulen rund um das Firmengelände eingerichtet. Im Laufe des Jahres sollen weitere auf dem weitläufigen Gelände folgen – alle gespeist mit eigenem, umweltfreundlichen Solarstrom.

WORTMANN AG erweitert Green IT Gedanken und baut Ladesäulen weiterlesen

Der Arbeitsmarkt im Kreis Lippe und in OWL im März 2021

„Trotz des weiter anhaltenden Lockdowns setzt im März die Frühjahrsbelebung ein, und führt zu sinkender Arbeitslosigkeit,“ so die Kurzbilanz von Barbara Schäfer, Leiterin der Agentur für Arbeit Detmold. „Wichtig bleibt nach wie vor die Kurzarbeit, die den lippischen Arbeitsmarkt stabilisiert, zusätzliche Entlassungen verhindert, und der aktuellen Entwicklung die robuste Grundlage auf dem Arbeitsmarkt gibt.“

Der Arbeitsmarkt im Kreis Lippe und in OWL im März 2021 weiterlesen

Online-Career-Day 2021 am HANSE-Berufskolleg ein voller Erfolg

Obwohl zwischen erster Idee und tatsächlicher Umsetzung nur sieben Wochen lagen, blicken Schülerinnen und Schüler des HANSE-Berufskollegs auf einen informativen und sehr gut organisierten Career-Day zurück. Statt wie vor der Pandemie eine Berufsinformationsmesse mit Ständen und Vorträgen der verschiedenen Unternehmen, Behörden und Hochschulen in der Schule zu veranstalten, gab es in diesem Jahr eine virtuelle Infotafel in Kombination mit Videokonferenzen. Die interessierten Schülerinnen und Schüler konnten sich über die virtuelle Infotafel über die Ausbildungsangebote, Erwartungen und Rahmendaten der einzelnen Unternehmen, Behörden und Hochschulen informieren und darüber hinaus an mehreren Online-Vorträgen teilnehmen. Diese Online-Vorträge fanden mit maximal zehn Schülerinnen und Schülern über die Videoplattform der Schule statt, sodass in kleiner Runde sicherlich keine Frage offenblieb.

Online-Career-Day 2021 am HANSE-Berufskolleg ein voller Erfolg weiterlesen

Auszeichnungen für Bielefelder Kanzlei HLB Stückmann

Die Bielefelder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Stückmann erhielt vor kurzem die Auszeichnungen „Bester Steuerberater“ und „Bester Wirtschaftsprüfer“ vom Handelsblatt.

Die Kanzlei konnte Top-Platzierungen in den Sachgebieten Internationales Steuerrecht, Unternehmensnachfolge, Konzernabschluss, Gesellschafts-/ Umwandlungsrecht, Bewertung und Bilanzanalyse erzielen. Zudem wurde die Kanzlei für ihre Expertise in den Bereichen Handel und Privatpersonen ausgezeichnet.“ Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung. Es ist für uns eine Ehre, zu den Besten des Landes zu gehören. Der Preis ist zudem die Bestätigung für unsere Leistung in den letzten Jahren”, freut sich Dietmar Engel, Partner bei HLB Stückmann.

Auszeichnungen für Bielefelder Kanzlei HLB Stückmann weiterlesen

Digitalisierung&Innovation: Michaela Lehnert neue krz-Bereichsleiterin

Michaela Lehnert hat im Kommunalen Rechenzentrum Minden–Ravensberg/Lippe (krz) die Leitung des Bereichs „Digitalisierung und Innovation“ übernommen, in dem der  Lemgoer IT-Dienstleister seine Aktivitäten zur Unterstützung der Verwaltungsdigitalisierung im Verbandsgebiet bündelt. Damit ist die 57-jährige die erste Frau in Leitungsfunktion auf Bereichsebene im krz.

Die Digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung ist dringliche Aufgabe der nächsten Jahre. Mit der Gründung des neuen Bereichs 50 „Digitalisierung und Innovation“ unterstreicht das krz als kommunaler IT-Dienstleister die Wichtigkeit dieser Aufgabenstellung.

Digitalisierung&Innovation: Michaela Lehnert neue krz-Bereichsleiterin weiterlesen