Auszeichnung: 18m² Tiny Home von Hettich begeistert in China

Auf der 34. Internationalen Möbelmesse in Shenzhen/China wurde das 18m2 kleine Tiny Home von Hettich mit dem „Best Whole House Solutionen Award“ ausgezeichnet und hat sich damit einen festen Platz in einer der landesweit größten Ausstellungen für Architektur erobert.

Auszeichnung: 18m² Tiny Home von Hettich begeistert in China weiterlesen

COR Sitzmöbel: Gut gepolstert ins neue Geschäftsjahr 2021

Eher turbulent als virulent verlief das Unternehmensjahr 2020: Nach anfänglicher Berg- und Talfahrt steigerte COR den Jahresumsatz erneut und erzielte zugleich den höchsten Auftragseingang seit seiner Gründung.

Als Premiummöbelmarke Made in Germany musste sich der 1954 gegründete Hersteller COR den weltweiten Herausforderungen des Pandemiejahres 2020 stellen. Nach dem erfolgreichen Messeauftritt im Januar in Köln bis zu Beginn des Lockdowns im Frühjahr sorgten vor allem zahlreiche Neuplatzierungen im Handel für eine hohe Auftragslage und Auslastung im Werk, nur von Mitte April bis Ende Mai wurde Kurzarbeit in der Produktion angemeldet.

COR Sitzmöbel: Gut gepolstert ins neue Geschäftsjahr 2021 weiterlesen

Online-Seminar: Familienfreundlichkeit – Klarer Wettbewerbsvorteil

In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine hohe betriebswirtschaftliche Bedeutung hat und gleichzeitig als zentraler Faktor für die Produktivität insbesondere kleiner und mittelständischer Unternehmen steht.

Für Betriebe mit etablierter, vereinbarkeitsorientierter Personalpolitik war es einfacher, sich auf neue Rahmenbedingungen einzustellen. Kita- und Schulschließungen beispielsweise machten bei vielen – vor allem weiblichen – Beschäftigten eine flexiblere Arbeitszeitgestaltung oder mobiles Arbeiten erforderlich.

Online-Seminar: Familienfreundlichkeit – Klarer Wettbewerbsvorteil weiterlesen

Umfirmierung: Aus Ferrocontrol wird Eckelmann FCS GmbH

Mit Wirkung zum 28. Dezember 2020 ist die Ferrocontrol Steuerungssysteme GmbH & Co. KG zur Eckelmann FCS GmbH umfirmiert worden, damit verbunden ist eine Vereinfachung der Rechtsform von der GmbH & Co. KG zur GmbH. Ferrocontrol war bereits seit 2006 ein Tochterunternehmen der Eckelmann AG. Mit der Umfirmierung vollzieht das Unternehmen jetzt den letzten logischen Schritt der Integration in die Eckelmann Gruppe und macht im Markt sichtbar, was hier binnen fast 14 Jahren sehr erfolgreich zusammengewachsen ist.

Umfirmierung: Aus Ferrocontrol wird Eckelmann FCS GmbH weiterlesen

Landtechnik-Pionier Helmut Claas Anfang Januar verstorben

Helmut Claas, der langjährige geschäftsführende Gesellschafter, Aufsichtsratsvorsitzende und Vorsitzende des Gesellschafterausschusses der CLAAS Gruppe, ist am 5. Januar 2021 im Alter von 94 Jahren verstorben. Sein Tod löst tiefe Betroffenheit aus. Mit der Familie und allen Angehörigen trauern nicht nur weit über 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit, sondern eine gesamte Branche, die mit Helmut Claas eine bedeutende europäische Unternehmerpersönlichkeit verloren hat.

Landtechnik-Pionier Helmut Claas Anfang Januar verstorben weiterlesen

Remko: neuer Online-Shop für steckerfertige Produkte

Schnell und unkompliziert können jetzt bestimmte Produkte direkt bei Remko bestellt werden – ausgewählte mobile Geräte sind zukünftig auf diesem Weg erhältlich. Das Unternehmen aus dem lippischen Lage baut dafür in Kooperation mit erfahrenen Händlern einen Online-Shop auf. Bisher konnten zwei Partner gewonnen werden, weitere sollen folgen.

Remko: neuer Online-Shop für steckerfertige Produkte weiterlesen

Heilbadvertrag gekündigt: Gräflicher Park Driburg ergreift Maßnahmen

Die Stadt Bad Driburg hat den zwischen dem Gräflichen Park und der Stadt vereinbarten Dienstleistungsvertrag zum 31. März 2021 gekündigt. Eine Übereinkunft für die Fortsetzung der Zusammenarbeit gibt es nicht. Denn: Die Vertreter der Stadt Bad Driburg haben beschlossen, die notwendigen Mittel für die Aufwandsentschädigung des Gräflichen Parks nicht zu bewilligen und in der Folge das Heilbad und damit den Kurort für die Zukunft nicht zu erhalten. Demzufolge endete der heutige, zweite Gütegerichtstermin beim Landgericht Paderborn, in dem man eigentlich gemeinsam die weitere Zusammenarbeit unterschreiben wollte, schon nach kurzer Zeit ohne Einigung.

Infolge dieser Auseinandersetzung ist nach 240 Jahren das Vertrauensverhältnis  zwischen Stadt und Bad derart gestört, dass der Tourismus- und Gesundheitsstandort Bad Driburg zu sterben droht.

Heilbadvertrag gekündigt: Gräflicher Park Driburg ergreift Maßnahmen weiterlesen

Großer Gewinn für Unternehmen: Photovoltaik und Speicher

Umweltfreundlichen Solarstrom selbst erzeugen auf den eigenen Dachflächen – das kann für viele Unternehmen und Gewerbebetriebe in Nordrhein-Westfalen ein großer Gewinn sein. Stromkosten senken, damit unabhängig werden von teurem Bezugsstrom und dabei auch noch was für den Klimaschutz und für das eigene Image tun – die Nutzung von Photovoltaik hat für Gewerbebetriebe viele Vorteile. Zu diesem Thema ist jetzt ein neues Video der EnergieAgentur.NRW erschienen. Es informiert über das Potenzial von Photovoltaik und Speicher und zeigt das an zwei erfolgreichen Praxisbeispielen in Borken und Dülmen.

Großer Gewinn für Unternehmen: Photovoltaik und Speicher weiterlesen

CLAAS wächst profitabel im Krisenjahr in leicht rückläufigen Märkten

CLAAS, einer der international führenden Landtechnikhersteller, hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2020 um 3,7 Prozent auf 4,042 Milliarden Euro gesteigert (Vj. 3,898 Milliarden Euro). Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich auf 158 Millionen Euro (Vj. 136 Millionen Euro), der Free Cashflow drehte mit 308 Millionen Euro (Vj. -138 Millionen Euro) deutlich ins Plus. „CLAAS konnte trotz Pandemie und Produktionsstopps ein Umsatzwachstum erzielen und die Profitabilität verbessern. Dabei hat sich unsere breite internationale Aufstellung ausgezahlt“, sagte Thomas Böck, Vorsitzender der CLAAS Konzernleitung.

CLAAS wächst profitabel im Krisenjahr in leicht rückläufigen Märkten weiterlesen

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER hält Beitrag 2021 konstant

Gute Nachrichten für die Versicherten der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER. Gegen die aktuellen Prognosen wird Ostwestfalens größte Betriebskrankenkasse auch im kommenden Jahr ihren Zusatzbeitragssatz stabil bei 1,2 % halten. Dies wurde einstimmig auf der Verwaltungsratssitzung am 7. Dezember 2020 beschlossen.

BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER hält Beitrag 2021 konstant weiterlesen