Ergonomie am Arbeitsplatz: So arbeiten Sie gesund

Bildrechte: Flickr Staff desks Atomic Taco CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Die einen sitzen den kompletten Arbeitstag am Bildschirm, die anderen stehen stundenlang. Beide Extreme belasten den Körper auf Dauer und sorgen für das Volksleiden Nummer eins: Rückenschmerzen. Bis zu 85 Prozent der Bevölkerung leiden nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (pdf) zumindest zeitweise darunter. Ausschlaggebende Faktoren sind auf der einen Seite ein nicht ergonomisch gestaltetes Arbeitsumfeld und auf der anderen Seite der fehlende körperliche Ausgleich zur einseitigen Belastung. Um Beschwerden zu vermeiden oder akute Beschwerden nicht chronisch werden zu lassen, sollte entsprechend zweigleisig gefahren werden.

Ergonomie am Arbeitsplatz: So arbeiten Sie gesund weiterlesen

Existenzgründungsseminar im CARTEC

Für alle Existenzgründer und Startups bietet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH vom 28. bis 29. März ein zweitägiges Existenzgründerseminar im Lippstädter Technologiezentrum CARTEC an. Wie schreibe ich einen Businessplan, wie komme ich an erste Kunden, wie sieht der erste Kontakt mit dem Finanzamt aus? Das sind einige der Fragen, die in dem Seminar beantwortet werden.

Existenzgründungsseminar im CARTEC weiterlesen

Ausbildungsportal AUBI-plus mit neuem Rekord

Hüllhorst. AUBI-plus meldet einen neuen Rekord: Ab sofort sind im gleichnamigen Ausbildungsportal 150.000 freie Lehrstellen und duale Studienplätze abrufbar. Neben den Stellenangeboten steht ausbildungsinteressierten Jugendlichen ein erweitertes Informations- und Serviceangebot für den Übergang Schule – Beruf zur Verfügung.

Ausbildungsportal AUBI-plus mit neuem Rekord weiterlesen

WikiLeaks-Mitbegründer gibt Impulse für Regionalentwicklung

Halle/W. Wie kann OstWestfalenLippe aus der digitalen Transformation als Gewinner hervorgehen? Darüber diskutierten 280 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Verwaltung und Politik auf dem Forum „Digital Zukunft gestalten“, zu dem die OstWestfalenLippe GmbH am Donnerstag in die Gerry Weber World eingeladen hatte. Auch mit dabei: WikiLeaks-Mitbegründer Daniel Domscheit-Berg.

WikiLeaks-Mitbegründer gibt Impulse für Regionalentwicklung weiterlesen

Workshop im Projekt start.connect

Münster/Gescher. Schneller, kreativer, innovativer und datengesteuerter – das wären viele Unternehmen gerne, um in der Digitalisierung Schritt zu halten mit jungen Start-ups und frischen Ideen. Aber wie ist das machbar? Zum Beispiel, indem beide Parteien miteinander in Kontakt treten und voneinander lernen. Das hat sich das Projekt start.connect im Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation (IPD) der FH Münster auf die Fahne geschrieben.

Workshop im Projekt start.connect weiterlesen

Interview zum Tag der IT-Sicherheit

Der Anfang des Jahres bekanntgewordene Datendiebstahl von deutschen Politikern und anderen Prominenten zeigte einmal mehr eindrucksvoll, wie wichtig das Thema IT-Sicherheit ist. Doch wie lässt sich die Digitalisierung unserer Gesellschaft sicher gestalten? Das ist am 27. und 28. März Thema bei dem Tag der IT-Sicherheit an der Universität Paderborn.

Interview zum Tag der IT-Sicherheit weiterlesen

Per App bezahlen – ist das die Zukunft?

Mittlerweile stirbt das Bargeld in unserer Gesellschaft immer mehr aus. Warum? Wir nutzen längst schon die Kreditkarte oder die Bankkarte als modernes Zahlungsinstrument. Daneben gibt es die Geldkarte mit Chip, den Sie sehr leicht und schnell aufladen können. Doch – was genau bedeutet es, wenn Sie per App mit dem Smartphone selbst bezahlen können?

Per App bezahlen – ist das die Zukunft? weiterlesen

Grumbach baut Vorbehandlungsanlage für Gewerbeabfälle

Harsewinkel. Es ist die mit Abstand größte Investition der letzten 20 Jahre der Firmengeschichte: Rund 4 Millionen Euro investiert die Grumbach GmbH & Co. KG in eine neue Sortieranlage für Gewerbeabfall. Mit der neuen Anlage, welche in einer neuen Halle errichtet wird, sieht sich das Harsewinkeler Unternehmen mit Blick auf die neuen gesetzlichen Vorgaben gerüstet – und zugleich im Ostwestfälischen Wettbewerb in einer Vorreiterrolle.

Grumbach baut Vorbehandlungsanlage für Gewerbeabfälle weiterlesen

So verändern Digital Natives die Arbeitswelt

Bildrechte: Flickr Ohne Titel Nick Keppol CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Die Art und Weise, wie wir miteinander arbeiten und kommunizieren, verändert sich ständig. Jede neue Generation prägt die Arbeitswelt mit ihren eigenen Werten und Ideen. Die Millennials – eine Generation der Digital Natives – hat die Vorstellung von moderner Arbeitsweise besonders nachhaltig verändert. Auch die Nachfolgegeneration, Generation Z genannt, wird mit ihren Werten für einen Wandel sorgen.

So verändern Digital Natives die Arbeitswelt weiterlesen

Datenmanagement – Archivierung von sensiblen Daten

Bildrechte: Flickr Futures filing foam CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Trotz elektronischer Rechnungsabwicklung verzichten viele Unternehmen nicht vollständig auf das Ausdrucken mancher Unterlagen. Das zeigt eine Studie zur Rechnungsabwicklung und Archivierung aus dem Jahr 2017. Da solche Unterlagen oft sensible Daten von Kunden enthalten, müssen die Unternehmen dafür Sorge tragen, dass die Informationen nicht in falsche Hände geraten. Das gilt sowohl für ausgedruckte als auch für digitale Daten, weshalb das richtige Datenmanagement für jedes Unternehmen von großer Wichtigkeit ist.

Datenmanagement – Archivierung von sensiblen Daten weiterlesen