Zahl der Langzeitarbeitslosen im Landkreis Osnabrück sinkt

Osnabrück. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist im Landkreis Osnabrück im Dezember erneut zurückgegangen. Die MaßArbeit registrierte 3659 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II. Im Vormonat waren es noch 3714 Leistungsempfänger.

Zahl der Langzeitarbeitslosen im Landkreis Osnabrück sinkt weiterlesen

Indulor ist weiter auf Expansionskurs: Neues Werk in den USA

Einen interessanten Unternehmensbesuch erlebten (2. Von links und folgend) der Erste Stadtrat von Bramsche, Ulrich Willems, Landrat Dr. Michael Lübbersmann und der Wirtschaftsförderer des Landkreises Osnabrück, Siegfried Averhage, bei der Indulor-Gruppe in Bramsche. Firmengründer Erwin Fengler und Geschäftsführerin Kirsten Steinhaus (links) berichteten unter anderem vom neuen Werk in den USA, das kurz vor der Inbetriebnahme steht. (Foto: WIGOS)
Einen interessanten Unternehmensbesuch erlebten (2. Von links und folgend) der Erste Stadtrat von Bramsche, Ulrich Willems, Landrat Dr. Michael Lübbersmann und der Wirtschaftsförderer des Landkreises Osnabrück, Siegfried Averhage, bei der Indulor-Gruppe in Bramsche. Firmengründer Erwin Fengler und Geschäftsführerin Kirsten Steinhaus (links) berichteten unter anderem vom neuen Werk in den USA, das kurz vor der Inbetriebnahme steht. (Foto: WIGOS)

Bramsche. Wenn ein Unternehmen „Spezialist für makromolekulare Chemie“ ist, wissen fachfremde Menschen nicht wirklich, was dort hergestellt wird. So gab es auch für Landrat Dr. Michael Lübbersmann, den Ersten Stadtrat von Bramsche, Ulrich Willems und den Wirtschaftsförderer des Landkreises Osnabrück, Siegfried Averhage, viele Aha-Erlebnisse bei einem Besuch der Unternehmensgruppe Indulor in Bramsche-Hesepe.

Indulor ist weiter auf Expansionskurs: Neues Werk in den USA weiterlesen

Arbeitslosenzahlen im Landkreis Osnabrück sinken

Osnabrück. Wie schon im Vormonat verzeichnet die MaßArbeit einen leichten Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen: Im Oktober gab es 3571 arbeitslose Empfänger von Arbeitslosengeld (ALG) II und damit 26 weniger als im September.

Arbeitslosenzahlen im Landkreis Osnabrück sinken weiterlesen

Ausstellung Sigmund Strecker in Kalkriese eröffnet

Die Ausstellung „Die Krim – der friedvolle Soldat“ ist im Besucherzentrum von Museum und Park Kalkriese eröffnet worden: (v.l.) Helmut Kemper, Kulturbüro Landkreis Osnabrück, Volker Theo Eggeling, Vorsitzender des Ausschuss Bildung, Kultur und Sport, Kreisrat Matthias Selle, Bernhard Strecker, Sigmund Strecker Museum, Christian Calderone, MDL, Dr. Joseph Rottmann, Geschäftsführer des Museum und Park Kalkriese. (Foto: Landkreis Osnabrück)
Die Ausstellung „Die Krim – der friedvolle Soldat“ ist im Besucherzentrum von Museum und Park Kalkriese eröffnet worden: (v.l.) Helmut Kemper, Kulturbüro Landkreis Osnabrück, Volker Theo Eggeling, Vorsitzender des Ausschuss Bildung, Kultur und Sport, Kreisrat Matthias Selle, Bernhard Strecker, Sigmund Strecker Museum, Christian Calderone, MDL, Dr. Joseph Rottmann, Geschäftsführer des Museum und Park Kalkriese. (Foto: Landkreis Osnabrück)

Bramsche. Im Besucherzentrum von Museum und Park Kalkriese ist die Ausstellung „Die Krim – der friedvolle Soldat“ eröffnet worden. Gezeigt werden Zeichnungen und Aquarelle von Sigmund Strecker. Die Schau ist verbunden mit einer Sonderaktion: Bis zum 25. Januar können Interessierte kostenlos die Varusschlacht im Osnabrücker Land besuchen.

Ausstellung Sigmund Strecker in Kalkriese eröffnet weiterlesen

Landkreis Osnabrück über Insolvenz des Flughafens Münster/Osnabrück

Osnabrück. Insolvenz ausgeschlossen: Der Landkreis Osnabrück sieht keinen Grund für eine geordnete Insolvenz des Flughafens Münster/Osnabrück (FMO) und bewertet entsprechende öffentliche Äußerungen von Kreistagsmitgliedern als Einzelmeinungen.

Landkreis Osnabrück über Insolvenz des Flughafens Münster/Osnabrück weiterlesen

AWIGO zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Georgsmarienhütte. Muss mein alter, gut erhaltener Puppenwagen oder die nicht länger benötigte Playmobil-Sammlung wirklich in den Müll?! Mit dieser Frage möchte die AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH Kinder und Jugendliche anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung konfrontieren. Am Mittwoch, den 26. November 2014, veranstaltet sie daher auf ihren sechs Recyclinghöfen in Ankum, Dissen, Georgsmarienhütte, Melle, Ostercappeln und Wallenhorst eine Spielzeugaktion.

AWIGO zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung weiterlesen

Kampagne „gut beraten sanieren!“ in Georgsmarienhütte

Georgsmarienhütte. Wenn es um die Sanierung des eigenen Hauses geht, haben Hausbesitzer viele Fragen. Es stehen Entscheidungen an, die oft auch hohe Investitionen mit sich bringen. Wo fange ich an, was will ich erreichen, was muss ich bezüglich der Finanzierung bedenken, gibt es Förderungen und wie gehe ich richtig vor? Antworten auf diese Fragen brachte jetzt die Veranstaltung „gut beraten sanieren!“ zu einem Musterhaus in Georgsmarienhütte.

Kampagne „gut beraten sanieren!“ in Georgsmarienhütte weiterlesen

In Acht-Minuten-Interviews zum neuen Arbeitsplatz

Osnabrück. Eine gute Vorbereitung der Teilnehmer und kurze Bewerbungsgespräche, die auf den Punkt kommen: Diese beiden Faktoren machen den Erfolg eines Job-Speed-Datings aus. Am 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Arbeitsagentur Osnabrück, das Jobcenter Osnabrück und die MaßArbeit führen zum zweiten Mal das gemeinsame Job-Speed-Dating durch.

In Acht-Minuten-Interviews zum neuen Arbeitsplatz weiterlesen

Stabile Belegschaft, aber Probleme bei der Fachkräftesuche

Osnabrück. Fast die Hälfte aller Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft im Osnabrücker Land geht für die nächsten fünf Jahre von einer stabilen Belegschaft aus. Weitere 43 Prozent prognostizieren zusätzlichen Personalbedarf. Das könnte jedoch schwierig werden: Für die Berufe Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger und Ärzte ist bereits heute in der Region ein Mangel spürbar. Das ergab die Auswertung des jüngsten regionalen Arbeitsmarktmonitorings, das der Geschäftsbereich Wirtschaft und Arbeit des Landkreises Osnabrück jetzt vorstellte.

Stabile Belegschaft, aber Probleme bei der Fachkräftesuche weiterlesen

„So soll Netzwerkarbeit sein“

Dissen. Auf großes Interesse stieß jetzt das Netzwerktreffen Schule – Wirt-schaft im Südlichen Osnabrücker Land (SOL): 40 Vertreter von Unterneh-men, Schulen und den Kommunen waren nach Dissen zur Firma Dachser gekommen, um gemeinsam die Berufsvorbereitung von Jugendlichen und ihren Einstieg in die Ausbildung noch praxisnäher auf den Weg zu bringen. Doch zunächst konnten sich die Netzwerker vor Ort davon überzeugen, dass das weltweit führende Logistik-Unternehmen Dachser spannende Ausbildungsberufe anbietet.

„So soll Netzwerkarbeit sein“ weiterlesen