Überbrückungshilfen: „Wirtschaftsfundament unbedingt erhalten“

Der Mittelstand begrüßt den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, die Überbrückungshilfen durch den Bund zu erweitern. Das mittelständisch geprägte Fundament der deutschen Wirtschaft müsse unter allen Umständen erhalten bleiben. Jetzt brauche es eine schnelle Entscheidung durch die Koalition, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

Überbrückungshilfen: „Wirtschaftsfundament unbedingt erhalten“ weiterlesen

CRIFBÜRGEL kooperiert mit CURENTIS

CRIFBÜRGEL kooperiert ab sofort mit der CURENTIS AG und will damit die Qualität für effiziente KYC-Prozesse weiter steigern und gemeinsam mit CURENTIS neue Maßstäbe in der Geldwäschebekämpfung setzen. Das Consulting-Unternehmen ist Spezialist für bankenaufsichtliches Meldewesen, Financial-Crime-Prävention und IT-Compliance und ergänzt die umfassenden Leistungen zur Kunden-Identifizierung von CRIFBÜRGEL im Bereich Spezial- und Sonderfälle des Firmenkunden-onboardings.

CRIFBÜRGEL kooperiert mit CURENTIS weiterlesen

de Man realisiert zwei automatische Pufferlager für Hettich

Zwei automatische Kleinteilelager aus dem Hause de Man sorgen bei der Firma Hettich am Standort Spenge für reibungslose Lagerprozesse. Zunächst entstand hier ein Pufferlager für Dämpfungssysteme, das aufgrund der gesteigerten Produktionsmenge nach einiger Zeit auf die doppelte Länge erweitert wurde. Bestückt wird dieses Lager von einem Roboter des Herstellers Comau. Als nächstes Projekt realisierte de Man für Hettich ein Pufferlager für die Laufteilmontage, einen neu entstandenen Produktionsbereich. Auch hier ist bereits die Erweiterung um einen Roboter sowie zusätzliche Ein- und Auslagerprozesse im Gespräch.

de Man realisiert zwei automatische Pufferlager für Hettich weiterlesen

S&P Steuerberatung ist „Digitale DATEV-Kanzlei 2020“

Die Münsteraner Steuerberatungsgesellschaft S&P wurde mit dem Label „Digitale DATEV-Kanzlei 2020“ ausgezeichnet. DATEV verleiht das Siegel ausschließlich an solche Unternehmen, die sich durch eine besonders hohe Diqitalisierungsquote in internen Arbeitsprozessen und in der Zusammenarbeit mit Mandanten auszeichnen. S&P Steuerberatung ist Teil der HLB Schumacher-Gruppe.

S&P Steuerberatung ist „Digitale DATEV-Kanzlei 2020“ weiterlesen

Mediathek: markilux bietet Fachpartnern umfassenden digitalen Service

Die digitale Welt erleichtert heute die Arbeit vieler Menschen. Denn hilfreiche Infos, Apps oder Tools sind meist nur einen Mausklick entfernt. Hiervon profitieren auch die Fachpartner von markilux. So finden die Handwerksbetriebe in der speziell auf sie zugeschnittenen Mediathek des Markisenspezialisten reichlich Material zu Produkten, zur Montage und zum Verkauf von Markisen. Mit diesem digitalen Angebot möchte markilux die Betriebe bestmöglich unterstützen.

Das Digitale ist zurzeit aufgrund der Corona-Pandemie noch gefragter als schon zuvor. Kommunikation findet daher mehr denn je im Internet statt. Dieses Medium nutzt markilux bereits seit Jahren unter anderem auch dazu, seinen Fachbetrieben über die Mediathek online eine Vielzahl an Materialien an die Hand zu geben.

Mediathek: markilux bietet Fachpartnern umfassenden digitalen Service weiterlesen

Positives Fazit zum Gütersloher Autdoor-Kultur-Kino

Das erste Gütersloher Autdoor-Kultur-Kino (AuKuKi) war ein voller Erfolg. Veranstalter Udo Dommermuth vom Gütersloher Unternehmen MMC, die Kultur Räume Gütersloh als Unterstützer im Bereich Marketing, Pressearbeit und Ticketverkauf sowie das Bambi Kino als Kooperationspartner ziehen eine durchweg positive Bilanz des zehntägigen Kinoevents. Ausschließlich zufriedene Gesichter gibt es auch bei den Sponsoren des AuKuKis, den Unternehmen Husemann, Mobilpunkt Gütersloh, Mense GmbH und McDonald‘s, sowie dem Round Table 73.

Positives Fazit zum Gütersloher Autdoor-Kultur-Kino weiterlesen

JOBWOCHE: Arbeitsmarktchancen trotz Corona durch virtuelle Messestände

Am Mittwoch, 27. Mai, ist es soweit: Schüler, Studenten, wechselwillige Fachkräfte, Wiedereinsteiger, Weiterbildungsinteressierte und Arbeitsuchende haben die Möglichkeit, direkt von Zuhause aus mit rund 100 Unternehmen aus zahlreichen Branchen sowie Bildungsträgern und Behörden in Kontakt zu treten – per Smartphone, Tablet oder PC. Aufgrund der Coronakrise und dem damit einhergehenden Verbot von Großveranstaltungen findet erstmals unter dem Titel „Casting für den Traumjob“ eine virtuelle Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse für ganz Nordrhein-Westfalen statt. Von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr sind unter jobwoche.de/live für alle Interessierten natürlich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung die virtuellen Messestände online.

JOBWOCHE: Arbeitsmarktchancen trotz Corona durch virtuelle Messestände weiterlesen

Wie sehr hat Corona unser Zahlungsverhalten geändert?

Vor Corona war es so, dass in Deutschland bevorzugt mit Bargeld, also Scheinen und Münzen, bezahlt wurde. Auch wenn 1-, 5- oder 10-Cent Münzen oft unbeliebt waren, so gab ihre physische Präsenz den Menschen dennoch ein gutes Gefühl. Wie in kaum einem anderen EU-Land verweigerten sich deutsche Konsumenten den elektronischen Zahlungen. Kreditkarten und Apps gewannen nur langsam an Beliebtheit. Das hatte viele Gründe. Zum Einen war die Barzahlung an der Kasse bisher wesentlich schneller, als eine Kartenzahlung, doch andere Bedenken dürften eine noch größere Rolle gespielt haben.

Wie sehr hat Corona unser Zahlungsverhalten geändert? weiterlesen

Westfalen Gruppe beendet Kurzarbeit ab Juni

Im Zuge des Lockdowns in der Corona-Krise und den damit einhergehenden Auftragsrückgängen hatte die Westfalen Gruppe im April in verschiedenen Unternehmensbereichen in Deutschland und in einigen Auslandsstandorten Kurzarbeit eingeführt. Ziel dieser Maßnahme war es, Entlassungen zu vermeiden und die Zukunft des Unternehmens nachhaltig zu sichern. Jetzt hat der Vorstand in Abstimmung mit dem Betriebsrat entschieden, die Kurzarbeit ab dem 1. Juni gruppenweit zu beenden.

Westfalen Gruppe beendet Kurzarbeit ab Juni weiterlesen

Aktiendepot bei einem Discount-Broker? Das gibt es zu beachten

Wer anfangen möchte, mit Wertpapieren zu handeln, muss ein spezielles Konto bzw. ein Depot eröffnen. Dieses wird meist als Wertpapierdepot bezeichnet. Als Anleger beantragt man das Depot bei der Hausbank, oder man eröffnet ein günstiges Depot im Internet bei einem der zahlreichen Anbieter. Diese werden auch als Online-Broker bezeichnet. Doch wie findet man die richtige Depotbank und was muss bei einem Discount-Broker beachten?

Aktiendepot bei einem Discount-Broker? Das gibt es zu beachten weiterlesen