Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren bleibt im Amt

Die Amtsperiode von Stadtbrandinspektor Jens Götte wird um sechs Jahre verlängert

Büren – Bei der letzten Ratssitzung der Stadt Büren im Dezember wurde beschlossen, die Amtszeit von Jens Götte als stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren um einen Zeitraum von sechs Jahren zu verlängern. Im Vorfeld hatte Kreisbrandmeister Elmar Keuter Bürgermeister Burkhard Schwuchow den Vorschlag zur Verlängerung der Amtszeit unterbreitet, nachdem die Gesamtwehr angehört und die persönliche sowie fachliche Eignung geprüft wurde.

Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren bleibt im Amt weiterlesen

Sicherheit für die städtischen Mitarbeitenden im Außendienst

Stadt Büren stellt Schutzwesten zur Verfügung

Büren – Im Arbeitssicherheitsausschuss wurde im Juni letzten Jahres die Beschaffung von speziellen Schutzwesten für die Mitarbeitenden der Stadt Büren im Außendienst beschlossen.

Sicherheit für die städtischen Mitarbeitenden im Außendienst weiterlesen

Land NRW fördert großzügig die Sanierung der Sporthalle an der Grundschule Josefschule in Büren

Ministerin Scharrenbach übergibt Zuwendungsbescheid

Büren – Ein glücklicher Bürgermeister Burkhard Schwuchow konnte am 12. Januar 2023 aus der Hand von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 939.700 Euro entgegennehmen. „Mit der Fördersumme von 939.700 Euro für eine energetische Sanierung machen wir die Sporthalle an der Josefschule in Büren fit für die Zukunft.

Land NRW fördert großzügig die Sanierung der Sporthalle an der Grundschule Josefschule in Büren weiterlesen

Schnittstelle Mobilität: Büren hat eine Mobilitätsmanagerin

Verkehrsminister Oliver Krischer übergab Büren Urkunde in Düsseldorf

Büren – In Nordrhein-Westfalen gibt es 24 neue Mobilitätsmanagerinnen und -manager, eine davon arbeitet auch in Bürens Stadtverwaltung. Corina Schenk kümmert sich in der Abteilung V als Schnittstelle um Fragen der Mobilitätsplanung im Rathaus.

Schnittstelle Mobilität: Büren hat eine Mobilitätsmanagerin weiterlesen

Ein neuer Weg nach Büren

Unterkunft am Stöckerbusch ist nun direkt angebunden an die Stadt

Büren – Die Stadt Büren und der Landesbetrieb Wald und Holz NRW haben gemeinsam ein neues Wegstück im Haarener Wald eröffnet, das parallel zur Haarener Straße verläuft. Die vielbefahrene Straße diente in der Vergangenheit nicht nur Autofahrenden als Wegstrecke, sondern wurde auch von Fußgängerinnen und Fußgängern sowie von Radfahrerinnen und Radfahrern genutzt, um von A nach B zu kommen. Dies betraf vor allem die Menschen, die in der Notunterkunft am Stöckerbusch im Haarener Wald untergebracht waren. „Es gab keinen Fuß- oder Radweg, den die Menschen hätten nutzen können, um nach Büren zu gelangen. Das soll sich mit der Fertigstellung des neuen Weges ändern“, so Bürgermeister Burkhard Schwuchow bei der Einweihung des Wegstücks im Haarener Wald.

Ein neuer Weg nach Büren weiterlesen

Hof Rehkämper erhält den Westenergie Klimaschutzpreis

Ehrenamtliches Engagement des Familienbetriebs wird belohnt

Büren – Der Energiedienstleister Westenergie setzt sich bereits seit einigen Jahren für den Klimaschutz ein und zeichnet in Zusammenarbeit mit seinen Partnerkommunen jährlich Projekte zum Schutz von Klima und Umwelt aus. Der Westenergie Klimaschutzpreis 2022 in Höhe von 2500 € geht an den Hof Rehkämper in Büren.

Hof Rehkämper erhält den Westenergie Klimaschutzpreis weiterlesen

„Helfen mit Herz“

Bürener Speisekammer sammelt Spenden im Marktkauf

Büren – In Vorbereitung zum Bürener Nikolausmarkt vom 9. bis zum 11. Dezember läuft bereits die weihnachtliche Spendenaktion „Helfen mit Herz“ der Speisekammer Büren. „Die Aktion der Speisekammer trägt dazu bei, dass die Menschen unterstützt werden, denen es nicht so gut geht. Das sollte uns allen so kurz vor Weihnachten ein besonderes Anliegen sein“, appelliert der stellvertretende Bürgermeister Wigbert Löper an die Solidarität der Menschen.

„Helfen mit Herz“ weiterlesen

Jugendpflege Büren lädt zum Winterferienprogramm ein

Kinder und Jugendliche aus dem Stadtgebiet Büren dürfen sich auf weihnachtliche Aktionen freuen

Büren – Die Winterferien und die besinnlichste Zeit des Jahres stehen vor der Tür. Damit für die Kinder und Jugendlichen aus dem Stadtgebiet Büren keine Langeweile aufkommt, hat die Jugendpflege ein buntes Programm für alle Heranwachsenden ausgearbeitet.

Jugendpflege Büren lädt zum Winterferienprogramm ein weiterlesen

Kontinuierliches Wachstum erfordert Fläche

Bürener Unternehmen Fischer EKF investiert in die Zukunft

Büren – „Metall ist unsere Leidenschaft“, so lautet der Claim des traditionsreichen Unternehmens Fischer EKF. Die Abkürzung EKF steht hierbei für „Entwicklung, Konstruktion, Feinwerkmechanik“.

Und die Entwicklung des Unternehmens kennt seit der Übernahme von Geschäftsführer Dominik Kersting im Jahr 2013 ausschließlich einen kontinuierlichen Weg – und zwar nach oben. Der Unternehmer hat bereits in 2017 ein Grundstück in einer Größenordnung von 10.000 Quadratmetern im Bürener Industriegebiet West erworben und seinen Unternehmenssitz von Lippstadt nach Büren verlegt. Dazu errichtete er seinerzeit eine 60-mal-25-Meter-Halle in Stahlkonstruktion samt Bürogebäude in Massivbauweise. Um den Anforderungen weiter gerecht zu werden, investiert der gebürtige Hegensdorfer nun in die Zukunft und erweitert seinen Büro- und Produktionskomplex.

Kontinuierliches Wachstum erfordert Fläche weiterlesen

Stadt Büren ehrt Jubilarinnen und Jubilare

Sieben Beschäftigte der Stadtverwaltung für 25- bzw. 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet

Büren – Für ihre langjährige Arbeit im öffentlichen Dienst hat Bürgermeister Burkhard Schwuchow sieben Mitarbeitende geehrt. Marion Altemeier und Monika Finke (beide Abteilung Bürgerdienste) dürfen auf vier Jahrzehnte bei der Stadt Büren zurückblicken. Dorothee Förster (KiGa Siddinghausen), Isabel Schulte (Stadtmarketing Büren), Rolf Kappmeier (Wasserwerk der Stadt Büren), Jakob Kasdorf und Klaus Büker (beide Bauhof der Stadt Büren) feiern ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.

Stadt Büren ehrt Jubilarinnen und Jubilare weiterlesen