Wasserstoffstrategie positiv für Emsländische Projekte

Am 10.06. verabschiedete die Bundesregierung die nationale Wasserstoffstrategie – und bietet so auch den regionalen Projekten in der H2-Region Emsland eine solide Basis für die weitere Arbeit. „Die H2-Region Emsland hat sich in den letzten Monaten stetig weiterentwickelt. Insbesondere die Unternehmen haben ihre Projektvorbereitungen stärker vorangetrieben. Für die Realisierung dieser ambitionierten Projekte fehlte aber bislang schlicht der rechtliche und regulatorische Rahmen. Jetzt könnte der marktwirtschaftliche Umstieg von fossilen auf regenerative Energieträger gelingen“, erläutert Landrat Marc-André Burgdorf.

Grüner Wasserstoff wie er in der nationalen Wasserstoffstrategie beschrieben wird, da sind sich die Initiatoren der H2-Region Emsland sicher, wird zukünftig eine entscheidende Rolle spielen – insbesondere in der chemischen und petrochemischen Industrie, aber auch beim Thema Mobilität.

Wasserstoffstrategie positiv für Emsländische Projekte weiterlesen

Baggern dank Goldbeck: Osnabrücker Kitas erfreut über Spielfahrzeuge

Passend zur warmen Jahreszeit rollen jetzt die Bagger in drei Osnabrücker Kitas! Unter dem Motto  „Goldbeck gibt den Kindern das Baustellen-Kommando“ hatte die Niederlassung Münster des Bauunternehmens Goldbeck GmbH die Kindertagesstätten und Kindergärten der Region Osnabrück zum Malwettbewerb aufgefordert. Kreativität und Phantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt. Jetzt übergab Maik Becker, Verkaufsingenieur für die Region Osnabrück, die Hauptpreise an die drei Erstplatzierten: Über jeweils sechs Baufahrzeuge für den Sandkasten freuen sich die Kita St. Franziskus in der Dodesheide sowie die Kitas Liebfrauen in Eversburg und St. Elisabeth in der Weststadt. Die Kinder der St. Elisabeth-Kita ließen sich bei ihren Werken von Baustellen im direkten Umfeld inspirieren.

Baggern dank Goldbeck: Osnabrücker Kitas erfreut über Spielfahrzeuge weiterlesen

Mit nur einem Formular: Bewerbung für den EnergieInnovationsPreis.NRW

Gute Ideen für Energieeffizienz sind gefragt, wenn die Jury über die diesjährigen Preisträger des EnergieInnovationsPreises.NRW (EIP.NRW) entscheidet. Noch bis zum 17. Juli läuft die Bewerbungsfrist für die Auszeichnung. Im Herbst 2020 stehen die Preisträger dann fest, die sich über Preisgelder von insgesamt bis zu 40.000 Euro freuen können. Markus Hankammer kümmert sich bei der EnergieAgentur.NRW um den EIP.NRW, der im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW vergeben wird.

Mit nur einem Formular: Bewerbung für den EnergieInnovationsPreis.NRW weiterlesen

markilux Kampagne „Smart Distancing“ beim Markisenkauf für Fachpartner

Mit einer angepassten Kommunikationsstrategie möchte markilux dem Endkunden vermitteln, dass man Markisen auch auf digitalem Weg auswählen kann. Ferner dass die Beratung und spätere Montage durch einen Handwerksbetrieb auch weiterhin mit genügend persönlichem Abstand möglich ist. Auf diese Weise will der Markisenspezialist seinen Fachpartnern in der momentanen Situation beim Verkauf zur Seite stehen.

markilux Kampagne „Smart Distancing“ beim Markisenkauf für Fachpartner weiterlesen

Positive Geschäftsentwicklung 2019: vorsichtiger Optimismus bei Esders

Das emsländische Familienunternehmen Esders verzeichnet auch im Jahr seines 30-jährigen Bestehens eine positive Geschäftsentwicklung: 12,7 Millionen Euro Gesamtumsatz erwirtschafteten die Firmen der Esders-Gruppe 2019. Hierzu gehören die Esders GmbH mit Sitz in Haselünne sowie die drei Tochtergesellschaften in China, Polen und den Niederlanden. Zum runden Geburtstag stiftete der Mess- und Prüftechnikspezialist für die Gas- und Wasserversorgung 2019 den Esders-Zukunftspreis. Insgesamt 15.000 Euro gingen an ehrenamtliche Initiativen, die sich für Umweltschutz und Artenvielfalt engagieren.

Positive Geschäftsentwicklung 2019: vorsichtiger Optimismus bei Esders weiterlesen

Osnabrücker Start-up HALOCLINE greift nach virtuellen Sternen

Aus der bekannten SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG werden zwei Unternehmen: die Halocline GmbH & Co. KG und die slashwhy GmbH & Co. KG. Halocline will mit ihren Virtual Reality (VR) Softwarelösungen nicht nur mit zufriedenen Kunden im deutschsprachigen Raum weiter wachsen, sondern künftig auch den internationalen Markt erobern. Die Vision: Menschen befähigen, im virtuellen Raum zu arbeiten, um damit Prozesse zu erleichtern und effizienter zu gestalten.

Osnabrücker Start-up HALOCLINE greift nach virtuellen Sternen weiterlesen

Webtool noch leichter bedienbar. Produktkonfigurator von markilux erscheint im neuen Look

markilux bietet Endkunden schon seit Jahren die Möglichkeit, Terrassen- und Balkonmarkisen auf seiner Website mithilfe eines Produktkonfigurators individuell auszustatten. Die neue Version des Tools führt den Benutzer jetzt noch schneller zum passenden Sonnenschutz.

Der Produktkonfigurator von markilux hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt. In der aktuellen Version ist die Navigation deutlich schlanker und das Produkt Markise dreidimensional animiert. Das Tool möchte Endkunden auf der Website dazu einladen, mit den angebotenen Optionen zu experimentieren.

Webtool noch leichter bedienbar. Produktkonfigurator von markilux erscheint im neuen Look weiterlesen

Kunststoffbranche Ausbildungspreis in „Günter-Schwank-Preis“ umbenannt

Zu Ehren des ehemaligen Vorsitzenden des Kunststoffnetzwerks Ems-Achse Günter Schwank ist der bundesweite Ausbildungspreis des pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V umbenannt worden. Mit der Namensgebung „Günter-Schwank-Preis“ wird der 2019 verstorbene engagierte und geschätzte Unternehmer aus der Grafschaft posthum für sein außerordentliches Engagement in der Kunststoff verarbeitenden Industrie und der Nachwuchsförderung geehrt.

Kunststoffbranche Ausbildungspreis in „Günter-Schwank-Preis“ umbenannt weiterlesen

Innovationspreis für Mobilitätsprojekt Hub Chain

Das Mobilitätsprojekt Hub Chain ist mit dem „Innovationspreis Reallabore“ des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet worden. Mit dem Siegel werden Projekte gewürdigt, die als vorbildliche Impulsgeber für den Innovationsstandort Deutschland dienen. Das Projekt Hub Chain – mit dem autonom fahrenden Minibus „Hubi“ als Wahrzeichen – verdient sich die Auszeichnung mit seinem Vorhaben, On-Demand- und Taktverkehre im ÖPNV durch digitale Mobilitätsdienste miteinander zu verzahnen.

Innovationspreis für Mobilitätsprojekt Hub Chain weiterlesen

Mediathek: markilux bietet Fachpartnern umfassenden digitalen Service

Die digitale Welt erleichtert heute die Arbeit vieler Menschen. Denn hilfreiche Infos, Apps oder Tools sind meist nur einen Mausklick entfernt. Hiervon profitieren auch die Fachpartner von markilux. So finden die Handwerksbetriebe in der speziell auf sie zugeschnittenen Mediathek des Markisenspezialisten reichlich Material zu Produkten, zur Montage und zum Verkauf von Markisen. Mit diesem digitalen Angebot möchte markilux die Betriebe bestmöglich unterstützen.

Das Digitale ist zurzeit aufgrund der Corona-Pandemie noch gefragter als schon zuvor. Kommunikation findet daher mehr denn je im Internet statt. Dieses Medium nutzt markilux bereits seit Jahren unter anderem auch dazu, seinen Fachbetrieben über die Mediathek online eine Vielzahl an Materialien an die Hand zu geben.

Mediathek: markilux bietet Fachpartnern umfassenden digitalen Service weiterlesen