Zur Wahl gestellt: Wemhöner Surface Technologies

Herford. Das in seiner Sparte weltweit führende Familienunternehmen Wemhöner Surface Technologies ist ein Paradebeispiel für das, was der deutsche Mittelstand leisten muss, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Die technischen Entwicklungen des Maschinen- und Anlagenbauers zur Veredelung von Holzwerkstoffen für die Möbel- und Laminatfußbodenindustrie haben in den letzten Jahren neue Maßstäbe gesetzt.

Zur Wahl gestellt: Wemhöner Surface Technologies weiterlesen

Hettich Gruppe überschreitet 1 Milliarde Euro Umsatz

Kirchlengern. Die Hettich Unternehmensgruppe, einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit mit Hauptsitz in Kirchlengern, erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von 1,059 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2017 mit 975 Mio. Euro.

Hettich Gruppe überschreitet 1 Milliarde Euro Umsatz weiterlesen

SALT AND PEPPER bringt Boxplan − Virtual Reality Software

Osnabrück. Das Softwareunternehmen SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG bringt zur Hannover Messe (1. bis 5. April 2019) Boxplan auf den Markt − eine speziell auf die Planung von Arbeitsplätzen in der Produktion ausgerichtete Virtual Reality (VR) Software. Vor dem Launch durchlief Boxplan eine erfolgreiche Pilotphase bei namhaften Industrieunternehmen, darunter Daimler und CLAAS. Boxplan wird auf dem Stand der SALT AND PEPPER Software GmbH & Co. KG auf der Hannover Messe (Halle 6, Standnummer L40) präsentiert.

SALT AND PEPPER bringt Boxplan − Virtual Reality Software weiterlesen

WORTMANN AG veranstaltete erfolgreiches Kickoff

Hüllhorst. Zum mittlerweile 16. Mal lud die WORTMANN AG ausgewählte Kunden und Partner zum ursprünglichen CeBIT KickOff in die Firmenzentrale nach Hüllhorst ein. Auch wenn die ehemals größte IT-Messe der Welt in Hannover mittlerweile Geschichte ist, hat das WORTMANN Event dennoch bestand.

WORTMANN AG veranstaltete erfolgreiches Kickoff weiterlesen

Hörnschemeyer Dächer spendet 2.500 Euro für Löwenherz

Wallenhorst . Das Wallenhorster Familienunternehmen Hörnschemeyer Dächer GmbH & Co. KG spendet 2.500 Euro an das Kinderhospiz Löwenherz e.V. in Syke. „Die tolle Arbeit des Hospizes für schwer kranke Kinder kann man gar nicht genug wertschätzen. Aus diesem Grund haben wir beschlossen auf Weihnachtspräsente zu verzichten und stattdessen die Arbeit des Kinderhospizes Löwenherz e.V. mit einer Spende zu unterstützen,“ betont Geschäftsführerin Ina Hörnschemeyer.

Hörnschemeyer Dächer spendet 2.500 Euro für Löwenherz weiterlesen

REGIONALE 2022: Erste Projektideen in den B-Status aufgenommen

Bielefeld. Das UrbanLand-Board, das Entscheidungsgremium der REGIONALE 2022, hat ersten Projektideen den so genannten B-Status verliehen. Den drei Projekten Multimodales Verkehrskonzept Lippe, Zukunftsfit Digitalisierung und Gesundes OWL wird damit ein Qualifizierungsstand bescheinigt, der die Tür zum REGIONALE-Projekt weit öffnet. Durch die Projektqualität sind auch Finanzierungszugänge gegeben.

REGIONALE 2022: Erste Projektideen in den B-Status aufgenommen weiterlesen

Sitzmöbelhersteller SMV feiert 25. Geburtstag

Löhne. Am 15. März 1994 wurde die SMV Sitz- & Objektmöbel GmbH gegründet. Genau 25 Jahre später gibt es nun allen Grund zur Freude. Dafür hat Geschäftsführerin Inge Brünger-Mylius (59) einige spannende Fragen beantwortet und gibt einen tieferen Einblick in die SMV-Welt.

Sitzmöbelhersteller SMV feiert 25. Geburtstag weiterlesen

Erster E-Bus Osnabrücks geht in Betrieb

Die neuen E-Gelenkbusse der Stadtwerke Osnabrück gehen auf Linie: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes werden in dieser Woche die M1 an der neuen E-Bus-Endwende in Haste offiziell in Betrieb nehmen. Ab Samstag, 30. März, wird die M1 zwischen Düstrup und Haste komplett elektrisch bedient – und ist mit 13 Kilometern die längste rein elektrisch betriebene Buslinie Deutschlands.

Erster E-Bus Osnabrücks geht in Betrieb weiterlesen

Stephan Rolfes bleibt Stadtwerke-Mobilitätsvorstand

Osnabrück. Dr. Stephan Rolfes bleibt den Stadtwerken Osnabrück auch über das Jahr 2020 hinaus als Mobilitätsvorstand erhalten. Der Aufsichtsrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, den im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag vorzeitig bis zum 31. März 2023 zu verlängern. Dr. Stephan Rolfes bildet gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden Christoph Hüls die Stadtwerke-Doppelspitze.

Stephan Rolfes bleibt Stadtwerke-Mobilitätsvorstand weiterlesen

Hannover Messe 2019: inIT und Fraunhofer IOSB-INA

Lemgo. Fraunhofer IOSB-INA und inIT auf der Hannover Messe 2019 – Wann sind Maschinen und Anlagen „intelligent“? Wann kommt die Digitalisierung im Mittelstand an – vor allem mit welchem konkreten Nutzen?

Hannover Messe 2019: inIT und Fraunhofer IOSB-INA weiterlesen