Messe gewünscht: Partnertage Ostwestfalen vom 9.3.-11.3.2021

Dass Messe – soweit in Pandemie-Zeiten erlaubt – möglich ist und gebraucht wird, zeigen die Partnertage Ostwestfalen 2021. An die 100 Firmen und Marken haben nach derzeitigem Stand ihre Teilnahme an der Veranstaltung vom 9. bis 11. März 2021 im Messezentrum Bad Salzuflen avisiert. Weitere Aussteller sind willkommen! Nach der langen Auszeit sind die Erwartungen an diese Veranstaltung hoch – weil richtig und wichtig für ein gutes Geschäftsjahr.

Messe gewünscht: Partnertage Ostwestfalen vom 9.3.-11.3.2021 weiterlesen

Arbeitsagenturen: Der Arbeitsmarkt Ostwestfalen-Lippe im November 2020

Nach der erfreulichen Entwicklung seit August ist die Zahl der Arbeitslosen in Ostwestfalen-Lippe auch im November gesunken. So ging die Zahl der Menschen ohne Arbeit in der Region im Vergleich zum Oktober 2020 um 2,9 Prozent auf 65.806 Personen zurück. Das sind insgesamt 1.971 Arbeitslose weniger. Im November 2019 waren 14,2 Prozent oder 8.195 Menschen weniger ohne Arbeit registriert. Damit gibt es im Jahresvergleich einen sehr deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit in Ostwestfalen-Lippe.

Arbeitsagenturen: Der Arbeitsmarkt Ostwestfalen-Lippe im November 2020 weiterlesen

Die 1,5 millionste Markise hat die Werkshallen von markilux verlassen

Im Jahr 1972 verkaufte markilux seine ersten 500 Fertigmarkisen. Nun hat das Unternehmen kürzlich die 1,5 millionste Markise gefertigt. Diese besondere Zahl steht für den starken Wandel der Marke und seiner Produkte in fast fünf Jahrzehnten.

Vor kurzem ist eine markilux Markise mit symbolischem Charakter auf die Reise nach Hamburg gegangen. Es ist die 1,5 millionste, die das Werk des Unternehmens verlassen hat. „Es handelt sich bei ihr um das Modell MX-3, das unser modernes Markendesign ganz besonders verkörpert“, betont Christiane Berning, Leiterin der Abteilung Marketing und Business Development.

Die 1,5 millionste Markise hat die Werkshallen von markilux verlassen weiterlesen

#Youngstarts Unternehmensnachfolge: Online-Seminar mit zwei Experten

Eine gute Planung ist das A und O – auch bei der Unternehmensnachfolge. Für alle, die sich vorstellen könnten, ein Unternehmen zu übernehmen oder vielleicht schon mitten in der Planung stecken, bietet das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland am 7. Dezember (Montag) um 18 Uhr ein Online-Seminar an. Die Teilnahme ist kostenlos.

#Youngstarts Unternehmensnachfolge: Online-Seminar mit zwei Experten weiterlesen

gfw: Gerade jetzt im Kreis Warendorf beruflich selbständig werden

Nach den Zahlen des Statistischen Bundesamtes gehen die Unternehmensgründungen in Deutschland seit Jahren zurück. Im ersten Halbjahr 2020 wurden 8 Prozent weniger Gewerbe angemeldet als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. „Wir haben im Kreis Warendorf Gründergeist und verzeichnen eine Zunahme an Gründungsberatungen“, sagt Petra Michalczak-Hülsmann. Die Geschäftsführerin der kommunalen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw) hält Firmengründungen für einen Erfolgsfaktor für die Zukunft der regionalen Wirtschaft und Arbeit. „Gründer denken innovativ und agil, entdecken neue Märkte und sind hochmotiviert.“

gfw: Gerade jetzt im Kreis Warendorf beruflich selbständig werden weiterlesen

Existenzgründung – Wie werde ich mein eigener Chef?

Sie möchten in die Selbstständigkeit starten und Ihr eigener Chef werden? Für alle Interessierten, die den Schritt der Existenzgründung wagen wollen, bieten die Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen und die VHS Lingen am 10. Dezember 2020 einen digitalen Informationsabend an. Zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr gibt es online erste Orientierung, Tipps und Hinweise für den erfolgreichen Weg zur Existenzgründung. Zudem erhalten die Teilnehmer einen Ausblick auf weitere Unterstützungsmöglichkeiten. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Interessierte können sich online unter der Rubrik Programm – Beruf /IT  auf der Webseite der VHS Lingen für die Veranstaltung anmelden. Die Kursnummer lautet: 20H67052. Bei weiteren Fragen stehen Jens Schröder von der Wirtschaftsförderung (Tel: 0591 9144-802) sowie Peter Kolodzey von der VHS (Tel: 0591 91202630) zur Verfügung.

Jahressteuergesetz: Was steht an im nächsten Jahr? HLB informiert

Digital und trotzdem praxisnah: Das „Praxisforum Umsatzsteuer“, das die Kanzlei HLB Klein Mönstermann aus Osnabrück veranstaltete, fand in diesem Jahr erstmals digital statt.  Die Kanzlei hatte den Schwerpunkt auf die anstehenden Umsatzsteueränderungen im kommenden Jahr und weitere aktuelle Themen gelegt. Vor allem das neue Jahressteuergesetz war neben den anstehenden Änderungen bei der Umsatzsteuer Gegenstand vieler Fragen und Unsicherheiten der teilnehmenden Unternehmer.

Jahressteuergesetz: Was steht an im nächsten Jahr? HLB informiert weiterlesen

Initiative „#SheTranformsIT“ für mehr Frauen in der Digitalisierung

Nur jede sechste IT-Fachkraft (17 Prozent) ist weiblich, nur jede siebte Bewerbung auf einen IT-Job (15 Prozent) kommt von einer Frau: Um die Rolle von Frauen beim digitalen Wandel zu stärken, hat sich das Bündnis „#SheTransformsIT“ gegründet. Die Initiative wird vom Digitalverband Bitkom unterstützt und geht auf dem heute beginnenden Digital-Gipfel der Bundesregierung erstmals an die Öffentlichkeit. Den Gründungsaufruf haben mehr als 50 führende Vertreterinnen aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Medien und Wissenschaft unterzeichnet, darunter Susanne Dehmel aus der Bitkom-Geschäftsleitung.

Initiative „#SheTranformsIT“ für mehr Frauen in der Digitalisierung weiterlesen

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen

Wie können wir den Wirtschaftsstandort OstWestfalenLippe fit für die Zukunft machen? Welche Unterstützung braucht der Mittelstand, um auch 2025 erfolgreich zu sein? Diese Fragen will die OstWestfalenLippe GmbH gemeinsam mit vielen Partnern in dem Projekt OstWestfalenLippe 2025 angehen. Herausforderungen und erste Ansätze wurden am 30. November auf dem Digitalgipfel OWL 2020 diskutiert. Wichtige Handlungsfelder sind Innovation, Bildung, Gründung und digitale Infrastruktur.

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen weiterlesen

Online-Seminar der Handwerkskammer Münster: Führen auf Distanz

Es sind turbulente Zeiten. Für Unternehmen und ihre Führungskräfte stellt die aktuelle Situation eine große Herausforderung dar – nicht zuletzt aufgrund der unsicher bleibenden Wirtschaftslage. Wie führe ich als Führungskraft mein Team auf Distanz? Das kostenfreie Online-Seminar des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Münsterland wird gemeinsam mit der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf sowie dem Kooperationspartner Forschungszentrum Familienbewusste Personalpolitik am Mittwoch, dem 9. Dezember von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr angeboten.

Online-Seminar der Handwerkskammer Münster: Führen auf Distanz weiterlesen