Mobiler CRM Einsatz – Gute Idee schlecht umgesetzt?

Von Markus Kloppenburg (Analyst bei der Trovarit AG)

Im heutigen digitalen Zeitalter ist es für die meisten Menschen völlig normal, immer und jederzeit erreichbar zu sein, Dinge von unterwegs über das Internet, E-Mail oder soziale Medien wie Whatsapp zu erledigen, über das Tablet einzukaufen oder über das Smartphone die Kinderbetreuung zu organisieren. Auch beruflich nutzen wir gerne mobile Anwendungen, um geschäftlich zu kommunizieren, während der Zugfahrt zu arbeiten oder von unterwegs Informationen aus den Unternehmenssystemen abzurufen. Oder würden es gerne tun – doch längst nicht jede Unternehmenssoftware funktioniert problemlos und ohne Einschränkungen mobil.

Mobiler CRM Einsatz – Gute Idee schlecht umgesetzt? weiterlesen

Abzüge in der A-Note: Jürgen Litz zur EU-DSGVO

„Jahreswechsel bilden die Zeit der Bilanzen. Wo konnte ein Unternehmen einen besonders großen Erfolg verbuchen, wie ordnet sich der Status Quo gegenüber dem Vorjahr ein und welche Neuerungen und Verpflichtungen betreffen den eigenen Betrieb in der bevorstehenden Geschäftsperiode?

Abzüge in der A-Note: Jürgen Litz zur EU-DSGVO weiterlesen

So ändert sich der Vertrieb

Es gibt wohl kaum eine Firma auf der Welt, in der der Vertrieb nicht von enormer Bedeutung ist. Zwar haben einzelne Mitarbeiter keine Berührungspunkte mit dem Vertrieb, doch ohne gute Verkäufer geht es in großen Unternehmen quasi nie. Manchmal werden gezielt Vertriebler angeworben, um die Umsätze zu steigern und die Ziele zu erreichen.

So ändert sich der Vertrieb weiterlesen

Freude schenken: Buschjost GmbH und Belegschaft spenden zu Weihnachten

Engagement gehört bei der Buschjost GmbH, einem Unternehmen von IMI Precision Engineering, zur Unternehmenskultur. Bereits seit zehn Jahren verzichtet das Unternehmen darauf, Kunden und Geschäftspartner mit einem teuren Weihnachtspräsent zu überraschen und spendet stattdessen für einen guten Zweck. In diesem Jahr geht eine Summe von 1.140 Euro an den Förderkreis Kinderhaus Bad Oexen e.V. in Bad Oeynhausen.  

Freude schenken: Buschjost GmbH und Belegschaft spenden zu Weihnachten weiterlesen

Ausbildung bei markilux gibt jungen Menschen Raum, sich zu entwickeln

markilux ist seit zwei Jahren ein eigenständiges Unternehmen und damit anerkannter Ausbildungsbetrieb. In 2019 hat der Markisenspezialist die Zahl der Auszubildenden im Vergleich zum Vorjahr bereits verdoppelt und auch sein Angebot erweitert. Das Familienunternehmen engagiert sich schon seit Jahren dafür, jungen Menschen durch attraktive Ausbildungen Berufsperspektive zu geben.

Ausbildung bei markilux gibt jungen Menschen Raum, sich zu entwickeln weiterlesen

Heinrich Stefan Kuper wird Investor bei Kuper

Für die insolvente Heinrich Kuper GmbH & Co. KG ist ein Investor gefunden; der Kaufvertrag wurde am Abend des 11. Dezember 2019 unterzeichnet und am 12. Dezember vom Gläubigerausschuss genehmigt. Dem Gremium gehören der Betriebsratsvorsitzende von Kuper, die Agentur für Arbeit, die Finanzverwaltung, die Volksbank und ein Kreditversicherer an.

Heinrich Stefan Kuper wird Investor bei Kuper weiterlesen

Für Markisenspezialist spielt gesellschaftliches Engagement eine wichtige Rolle

Seit 2018 unterstützt markilux das Hospiz „Haus Hannah“ in Emsdetten und den Verein „Herzenswünsche“ aus Münster mit einer Spende. Der Markisenhersteller hat sich bewusst entschieden, regional tätig zu werden, da er so von der Arbeit der Einrichtungen mehr mitbekomme und mehr Nähe entstehe.

Für Markisenspezialist spielt gesellschaftliches Engagement eine wichtige Rolle weiterlesen

„Menschen mit Behinderung können zur Lösung des Personalmangels beitragen“

Inklusionsunternehmen leisten einen wichtigen Beitrag für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben. Beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) berichtete Gerd Diesel, Vorstand des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe und Geschäftsführer des DRK-Tagungshotels Dunant, über die großen Chancen für den eigenen Betrieb. WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers ermutigte die zirka 80 Gäste, das Potenzial von Menschen mit Behinderung auch für ihre Unternehmen zu erkennen.

„Menschen mit Behinderung können zur Lösung des Personalmangels beitragen“ weiterlesen

Hohe Auszeichnung für Dietmar Harting

Für sein herausragendes Engagement als Gestalter und Förderer von Technik, Wissenschaft und Wirtschaft ist Dr.-Ing.
e. h. Dietmar Harting mit der Verleihung der Karmarsch-Denkmünze der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover e.V. gewürdigt worden. Die Laudatio hielt Altbundespräsident Christian Wulff.

Hohe Auszeichnung für Dietmar Harting weiterlesen

Europäische Jugend zu Gast am Hanse-Berufskolleg

Das HANSE-Berufskolleg in Lemgo bekam internationalen Besuch aus England, Griechenland und Spanien. Gemeinsam mit ihren deutschen Mitschülerinnen und Mitschülern machten sich die Gäste auf eine spannende interkulturelle Reise im ostwestfälischen Umland bis hin zum römisch-germanischen Erinnerungsraum in Xanten – einige Funde haben sie besonders begeistert: gemeinsame Traditionen, Wurzeln und Zukunftsperspektiven.

Europäische Jugend zu Gast am Hanse-Berufskolleg weiterlesen