Teilzeit-Ausbildung als Chance

Arbeiten im Homeoffice und in Teilzeit - für eine erfolgreiche Ausbildung mit Kind (Foto: PublicDomainPictures/pixabay)
Arbeiten im Homeoffice und in Teilzeit – für eine erfolgreiche Ausbildung mit Kind (Foto: PublicDomainPictures/pixabay)

Niesgrau. Über 12.000 Frauen unter 20 Jahren bekommen jährlich in Deutschland Nachwuchs. Der Start ins Berufsleben mit einem kleinen Kind ist dann natürlich eine große Herausforderung. Meistern können sie beides mit einer Ausbildung in Teilzeit. Doch wie funktioniert es? Teilzeit-Ausbildung als Chance weiterlesen

Neue Auszubildende bei Jowat

Neue Auszubildende bei Jowat
Ausbildungsstart 2017 bei der Jowat SE: neue Auszubildende bei Jowat (Foto: Jowat)

Detmold. Zum Ausbildungsstart 2017 werden bei der Jowat SE am Standort Detmold seit dem 01. August zehn neue Auszubildende auf ihren zukünftigen beruflichen Lebensweg vorbereitet. Damit erlernen nun insgesamt 37 Nachwuchskräfte in fünf technisch- /kaufmännischen und vier gewerblichen Berufen sowie zwei dualen Studiengängen bei der Jowat SE Fähigkeiten und Kenntnisse für ein erfolgreiches Berufsleben.

Neue Auszubildende bei Jowat weiterlesen

Neun Neuzugänge bei Buschjost

Start ins Berufsleben - Neun Neuzugänge bei Buschjost GmbH
Ein spannender erster Tag liegt hinter den Neuzugänge bei Buschjost und ihren Ausbildern. (Foto: Buschjost)

Bad Oeynhausen. Nachwuchs für die Buschjost GmbH: Bei dem Ventilhersteller starteten in diesem Jahr junge Menschen ins Berufsleben – zwei Zerspanungs-, ein Industrie- und ein Werkzeugmechaniker, ein Technischer Produktdesigner, zwei Industriekaufleute, eine Fachkraft für Lagerlogistik sowie ein dualer Student im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen. Insgesamt also neun Neuzugänge bei Buschjost. Aktuell werden damit insgesamt 23 Azubis und drei duale Studenten ausgebildet.

Neun Neuzugänge bei Buschjost weiterlesen

Ausbildung als entscheidender Wirtschaftsfaktor

Bei der traditionellen Einführungsveranstaltung für neue Auszubildende in der Lüner REMONDIS-Hauptverwaltung am 01. August betonte dann auch Norbert Rethmann die enorme Wichtigkeit einer guten Ausbildung für junge Menschen.
RETHMANN-Gruppe verstärkt Initiative – 632 neue Azubis in Ausbildung bei REMONDIS, RHENUS und SARIA – insgesamt rund 2.000 junge Berufsanfänger (Foto: REMONDIS SE & Co. KG)

Lünen. Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich um jede freie Lehrstelle ein Vielfaches an Bewerbern bemühte. Diese Zeiten haben sich gründlich geändert. Heute müssen viele Arbeitgeber dem professionellen Nachwuchs den besonderen Wert einer Ausbildung in ihrem jeweiligen Betrieb schmackhaft machen, sonst droht Fachkräftemangel in der Zukunft. Die Unternehmen der RETHMANN-Gruppe sind auch in dieser Hinsicht gut aufgestellt.

Ausbildung als entscheidender Wirtschaftsfaktor weiterlesen

Kreiswirtschaftsförderung & Agentur für Arbeit: Kooperationsvereinbarung

Glücklich über die neue Kooperationsvereinbarung
Glücklich über die neue Kooperationsvereinbarung: Jörg Düning-Gast, Heinz Thiele und Uwe Gotzeina (von links).

Lippe. Um den Menschen in Lippe einen möglichst optimalen Weg ins Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsverhältnis zu ebnen, haben sich die Kreiswirtschaftsförderung und die Agentur für Arbeit zusammengesetzt und die wesentlichen Eckpunkte einer intensiveren Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung festgelegt.

Kreiswirtschaftsförderung & Agentur für Arbeit: Kooperationsvereinbarung weiterlesen

Entwicklung von Ausbildung – Weniger Ausbildungsplätze

Entwicklung von Ausbildung und Beschäftigtung - Der Exportschlager duale Ausbildung droht in Deutschland branchenübergreifend zum Auslaufmo- dell zu werden.
Entwicklung von Ausbildung und Beschäftigtung im Zeitraum von 1999 bis 2015 (Bild: Bertelsmann Stiftung)

Gütersloh. Die Entwicklung von Arbeit und Ausbildung hat sich entkoppelt: Während der Arbeitsmarkt in Deutschland immer neue Rekorde bei den Beschäftigtenzahlen verzeichnet, ist die Ausbildungsquote rückläufig. Obwohl es zwischen 1999 und 2015 einen Zuwachs an Beschäftigten in Höhe von 12,1 Prozent gegeben hat, ist im gleichen Zeitraum die Zahl der Auszubildenden um 6,7 Prozent zurückgegangen. Besonders stark geht die Entwicklung von Ausbildung und sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung seit der Finanzkrise 2008 auseinander.

Entwicklung von Ausbildung – Weniger Ausbildungsplätze weiterlesen

Hellmann für betriebliche Ausbildung ausgezeichnet

Der Preis verdeutlich den Stellenwert für das Thema Ausbildung bei Hellmann
Die Auszeichnung für betriebliche Ausbildung vergeben vom Bündnis Duale Berufsausbildung. (Foto: Hellmann)

Osnabrück. Das Osnabrücker Logistikunternehmen Hellmann Worldwide Logistics ist für seine hervorragende betriebliche Berufsausbildung ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung am 24. Juli 2017 verlieh Frauke Heiligenstadt, Kultusministerin des Landes Niedersachsen (MdL), zusammen mit Marko Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück-Emsland- Grafschaft Bentheim, Hellmann die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche betriebliche Ausbildung 2017“.

Hellmann für betriebliche Ausbildung ausgezeichnet weiterlesen

Urlaubs- und Ferienzeit lässt Arbeitslosenzahl leicht steigen

Das Ausbildungsende vieler junger Menschen und die jährliche Sommerpause lassen die Arbeitslosenzahlen an Ems und Vechte leicht steigen. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Nordhorn liegt im Juni bei unverändert 3,1 Prozent und damit weiter unter dem Vorjahreswert. Mit 7.955 Personen waren bei den Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit und den Jobcentern 69 Personen bzw. 0,9 Prozent mehr erwerbslos gemeldet als im Mai.

Urlaubs- und Ferienzeit lässt Arbeitslosenzahl leicht steigen weiterlesen

Zum vierten Mal in Folge: MeisterWerke sind „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“

Freuen sich über das vierte Siegel in Folge (v. l. n. r.): Eberhard Fornefeld (Personalleiter), Carsten Cramer (Ausbilder Elektroniker), Stefanie Wollschläger (Ausbilderin Industriekaufleute), Joachim Aust (Ausbilder Berufskraftfahrer), Guido Schulte, Ludger Schindler (beide Geschäftsführer MeisterWerke), Judith Grefe (Geschäftsführerin ertragswerkstatt) (Foto: MeisterWerke)

Rüthen-Meiste. Freude bei der MeisterWerke Schulte GmbH: Der Rüthener Hersteller hochwertiger Qualitätsprodukte für Boden, Wand und Decke ist zum nunmehr vierten Mal in Folge von seinen Auszubildenden mit dem Siegel „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ geehrt worden. Alle 30 Auszubildenden der MeisterWerke hatten dazu Anfang des Jahres an einer unabhängigen Befragung der ertragswerkstatt GmbH zu ihrem Ausbildungsbetrieb teilgenommen. Insgesamt beteiligten sich an der Befragung mehr als 5000 Azubis und duale Studierende aus 135 Unternehmen bundesweit.

Zum vierten Mal in Folge: MeisterWerke sind „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ weiterlesen

Ausbildung bei W&H kennen lernen

Lengerich. Am 9. und 10. Juni öffnet die Windmöller & Hölscher Ausbildungs GmbH ihre Türen für alle Interessierten. Besucher erhalten die Gelegenheit 14 technische und kaufmännische Ausbildungsberufe bzw. dualen Studiengänge des Lengericher Maschinenbauers in der Praxis kennenzulernen. Der Tag richtet sich insbesondere an junge Menschen, die vor der Wahl ihres Ausbildungsberufes stehen.

Ausbildung bei W&H kennen lernen weiterlesen