Volksbank Bielefeld-Gütersloh Ausschüttung von 1,9 Millionen Euro

Gütersloh/Bielefeld. Das Kreditgeschäft auf Rekordniveau, ein dickes Plus bei den Kundeneinlagen und mehr als 4.300 neue Mitglieder – die Volksbank Bielefeld-Gütersloh setzt ihren erfolgreichen Wachstumskurs fort. Das belegen die Zahlen, die der Vorstandsvorsitzende Thomas Sterthoff am Dienstagabend während der Vertreterversammlung in der Stadthalle Gütersloh präsentierte. Mit der Entwicklung im Geschäftsjahr 2018 zeigte er sich hochzufrieden.

Volksbank Bielefeld-Gütersloh Ausschüttung von 1,9 Millionen Euro weiterlesen

OWL.Kultur-Portal – Mit Lego zur Kultur-App

Die Entwicklung von einem digitalen OWL.Kultur-Portal geht voran.
Andreas Kimpel eröffnet die Veranstaltung zum OWL.Kultur-Portal (Foto: Kultur Räume Gütersloh)

Gütersloh. Am vergangenen Freitag kamen Vertreter aus Kultur, Tourismus und Wirtschaft der Region Ostwesfalen Lippe in der Stadthalle Gütersloh zusammen, um an der Entwicklung von einem digitalen OWL.Kultur-Portal zu arbeiten. Die neue Plattform für Smartphones und Tablets soll das Angebot für Kultur, Freizeit und Tourismus der Region künftig besser sichtbar machen und die Kulturregion OWL möglichst breit aufstellen.

OWL.Kultur-Portal – Mit Lego zur Kultur-App weiterlesen

Klar, hell und dem Charakter des Gebäudes entsprechend

Ein „neues Kleid“ für die Stadthalle: Jochen Harting, Andreas Kimpel, Nina Herrling und Arno Meyer (v.l.) mit der Sieger-Visualisierung vor der gegenwärtigen Fassade. (Foto: Kultur Räume Gütersloh)

Gütersloh (gpr). Das Architekturbüro HARTIG / MEYER / WÖMPNER Architekten aus Münster bekommt den 1. Preis im Realisierungswettbewerb für die energetische Fassadensanierung der Stadthalle Gütersloh. Drei weitere Preise gingen an Architekt Dipl.-Ing. Georg Ruhnau, Essen, NEW Architekten GbR, Dortmund und one fine day . office for architectural design, Düsseldorf.

Klar, hell und dem Charakter des Gebäudes entsprechend weiterlesen