Kooperationschancen mit Henkel – Additive Fertigung

Düsseldorf. Das Interesse war enorm. Vereinsmitglied Henkel als Gastgeber und kunststoffland NRW als Veranstalter hatten nicht mit einem solchen Zulauf bei ihrem ersten gemeinsamen Plattformtreffen gerechnet.

Kooperationschancen mit Henkel – Additive Fertigung weiterlesen

Verein kunststoffland NRW unterstützt Fraunhofer UMSICHT

Düsseldorf. Das Thema „Plastikmüll in den Weltmeeren“ nimmt in der Öffentlichkeit breiten Raum ein. Auch die Politik ist inzwischen aktiv geworden. Mit ihrer ehrgeizigen Kunststoffstrategie fordert die Europäische Kommission die Kunststoffindustrie sowie die Recycling- und Abfallwirtschaft zum Umdenken auf. kunststoffland NRW unterstützt das Ziel.

Verein kunststoffland NRW unterstützt Fraunhofer UMSICHT weiterlesen

kunststoffland bietet Plattform für Praktiker und Experten

Iserlohn. Der Verein kunststoffland NRW bietet erneut die Plattform für den dringend notwendigen interdisziplinären Austausch: Entscheider und Praktiker, die Kunststoffe herstellen, verarbeiten, in ihren Produkten anwenden oder vertreiben sowie recyceln und wiederverwerten, treffen sich am 10. Oktober 2018 wieder bei der SASE in Iserlohn.

kunststoffland bietet Plattform für Praktiker und Experten weiterlesen

kunststoffland NRW Kompaktseminar: Gebrauchsmusterrecht

Düsseldorf. Sie erhalten durch einen erfahrenen Patentanwalt der Patentanwaltskanzlei Kraus & Weisert PartGmbB eine kompetente Einführung in das Thema Gebrauchsmusterrecht sowie praxisorientierte Handlungsempfehlungen, um im internationalen Wettbewerb beim Thema deutsches/ chinesisches Gebrauchsmuster gut aufgestellt zu sein. Das Seminar soll Entscheidungsträgern und Interessenten in Unternehmen dabei helfen, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

kunststoffland NRW Kompaktseminar: Gebrauchsmusterrecht weiterlesen

kunststoffland NRW stellt sich den Herausforderungen:

Düsseldorf. EU-Kunststoffstrategie als Chance begreifen – unter diesen Vorzeichen führte der Vereinsvorsitzende Reinhard Hoffmann, Geschäftsführender Gesellschafter Gerhardi Kunststofftechnik GmbH, durch die Mitgliederversammlung 2018 des Vereins kunststoffland NRW. Dieses Mal war der Verein beim Mitgliedsunternehmen Messe Düsseldorf GmbH zu Gast – eine perfekte Gelegenheit, um direkt vor Ort mehr über die Planungen zur K 2019 zu erfahren. Für die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf informierte Gastgeber Erhard Wienkamp kompetent aus erster Hand.

kunststoffland NRW stellt sich den Herausforderungen: weiterlesen

kunststoffland NRW – NRW ist DIE Keimzelle für Innovationen

Düsseldorf. Leichtbau ist und bleibt eine Schlüsseltechnologie für die künftige Mobilität. Gerade hier hat Nordrhein-Westfalen mit seinen vielfältigen Kompetenzen in Industrie und Forschung einzigartige Voraussetzungen, um weltweit Spitzenpositionen einzunehmen. Diese zentralen Botschaften standen im Zentrum der hochkarätig besetzten Veranstaltung „Multi-Material-Leichtbau für die (Elektro-)Mobilität“, zu der der Verein kunststoffland NRW in die Firmenzentrale der Lanxess AG in Köln geladen hatte.

kunststoffland NRW – NRW ist DIE Keimzelle für Innovationen weiterlesen

Starker Andrang bei der kunststoffland – Vereinsplattform Leichtbau

Dr. Axel Tuchlenski, Head of Global Product & Application Development, LANXESS Deutschland und Vorstandsmitglied des Vereins kunststoffland NRW eröffnete das kunststoffland Treffen der Vereinsplattform Leichtbau. (Foto: kunststoffland NRW e.V.)

Düsseldorf. „Welche Bedeutung hat der Leichtbau im Zeitalter der Elektromobilität?“ – mit dieser Frage eröffnete Dr. Axel Tuchlenski, LANXESS Deutschland und Vorstand des Vereins kunststoffland NRW die ausgebuchte Veranstaltung beim Vereinsmitglied 3M in Neuss und gab damit zugleich den roten Faden vor.

Starker Andrang bei der kunststoffland – Vereinsplattform Leichtbau weiterlesen

Enorme Potentiale: Rezyklate und Biokunststoffe

Rezyklate und Biokunststoffe - an sich keine neuen Themen für die Kunststoffindustrie.
Unter den Teilnehmern waren sowohl führende Rezyklat- und Biokunststoff- Produzenten und -Verarbeiter als auch die wichtigsten Anwenderindustrien vertreten. (Foto: kunststoffland NRW)

Düsseldorf. Rezyklate und Biokunststoffe – an sich keine neuen Themen für die Kunststoffindustrie. Allerdings deuten alle Zeichen darauf hin, dass jetzt neuer Schwung in die Debatte kommt. Die nicht endende Diskussion um Plastikmüll in Weltmeeren und Gewässern macht mehr als deutlich: Die Kunststoffindustrie muss nachhaltiger werden und sie hat alle Potentiale dazu! Diese sichtbar zu machen und durch Vernetzung weiter zu stärken, hier sieht kunststoffland NRW eine seiner wichtigsten Aufgaben.

Enorme Potentiale: Rezyklate und Biokunststoffe weiterlesen

Leichtbau auf dem Vormarsch

Mit Vollgas in die Leichtbau-Zukunft: Auch die Fahrzeugindustrie profitiert (Foto: doloresbarrioslua@pixabay)
Mit Vollgas in die Leichtbau-Zukunft: Auch die Fahrzeugindustrie profitiert (Foto: doloresbarrioslua@pixabay)

Düsseldorf. Innovative Leichtbautechnologien verbinden hohe wirtschaftliche Potentiale mit Ressourcenschutz, Material- und Energieeffizienz. Damit Deutschland Leitanbieter wird, muss der Leichtbau in der neuen Legislaturperiode eines der zentralen industrie- und innovationspolitischen Themen werden. Die deutsche Industrie hat deshalb ein branchen- und werkstoffübergreifendes Positionspapier entwickelt. Leichtbau auf dem Vormarsch weiterlesen

Gut besuchte Mitgliederversammlung 2017 des Vereins kunststoffland NRW

Der neue Vorstand von kunststoffland NRW, v.l.n.r.: Peter Barlog, Barlog Plastics GmbH, Dr. Patrick Glöckner, Evonik Industries AG, Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann, IKV an der RWTH Aachen, Dr. Axel Tuchlenski, LANXESS Deutschland GmbH, Hans-Jürgen Schmidt, Quarzwerke GmbH, HPF The Mineral Engineers, Dr. Hermann Bach, Covestro Deutschland AG, Torsten Urban, Kunststoff- Institut für die mittelständische Wirtschaft NRW GmbH, Rolf Saß, Engel Deutschland GmbH, Reinhard Hoffmann, Gerhardi Kunststofftechnik GmbH. (Foto: kunststoffland NRW e.V.)

Frechen. Mit diesen Worten eröffnete der Vereinsvorsitzende Reinhard Hoffmann, geschäftsführender Gesellschafter von Gerhardi Kunststofftechnik GmbH, die Mitgliederversammlung 2017 von kunststoffland NRW. Die gesamte Veranstaltung, die dieses Mal beim Mitgliedsunternehmen Quarzwerke in Frechen stattfand, unterstrich den besonderen Charakter des Vereins, den Hoffmann mit seiner Einleitung auf den Punkt brachte. Anders als bei vielen klassischen Verbänden gehört die Bühne bei kunststoffland NRW den Vertretern der Praxis aus den Unternehmen, nicht hauptamtlichen Berufsfunktionären.

Gut besuchte Mitgliederversammlung 2017 des Vereins kunststoffland NRW weiterlesen