HARTING4Future: Schüler für die berufliche Zukunft begeistern

Das NAZHA-Team hat unter dem Motto HARTING4Future – Wir gehen mit Dir in Richtung Zukunft ein buntes Programm zusammengestellt.
Ausbildungsleiter Nico Gottlieb (links) freute sich, dass die Veranstaltung HARTING4Future im NAZHA auf großes Interesse stieß. (Foto: HARTING)

Espelkamp. Die HARTING Technologiegruppe ist seit vielen Jahren für ihre hervorragende Ausbildung bekannt. Um künftige Auszubildende und duale Studenten über mögliche Ausbildungsberufe zu informieren und sie für Technik zu begeistern, hatte HARTING nun zu einer zweitägigen Veranstaltung ehemalige Schülerpraktikantinnen und -praktikanten und weitere interessierte Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ins NAZHA (Neues Ausbildungszentrum HARTING) unter dem Motto HARTING4Future eingeladen.

HARTING4Future: Schüler für die berufliche Zukunft begeistern weiterlesen

Berufsorientierungstraining mit Praxisbezug

Das Berufsorientierungstraining fordert und fördert die 7. KlässlerInnen.
Das Berufsorientierungstraining ist als neuer Ansatz zur Talententdeckung erfolgreich in Nordrhein-Westfalen angelaufen. (Foto: Technikzentrum Minden-Lübbecke e. V.)

Hille. Ein neuartiges Berufsorientierungstraining (BOT) ermöglicht Siebtklässlern und –klässlerinnen ein erstes Kennenlernen und Ausprobieren praktischer Berufstätigkeiten. Das Technikzentrum Minden-Lübbecke (TZML) e.V. unter der Leitung von Karin Ressel entwickelte das praxisorientierte Veranstaltungsformat. Die pädagogisch geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TZML e.V. führen in diesem Jahr 55 Mal ein Berufsorientierungstraining in Nordrhein-Westfalen durch.

Berufsorientierungstraining mit Praxisbezug weiterlesen

MMINT-Projekt: Immanuel Kant Gymnasium zu Gast bei DENIOS

„Mädchen, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik“ oder kurz MMINT ist ein zukunftsträchtiges Projekt am Immanuel Kant Gymnasium in Bad Oeynhausen. In halbjährigen Projektkursen lernen die Schülerinnen und Schüler an ausgewählten Projekten, wie verschiedene naturwissenschaftliche Fächer im industriellen Alltag zusammenwirken. Am 01. März war die Projektgruppe zu Gast bei der DENIOS AG.

MMINT-Projekt: Immanuel Kant Gymnasium zu Gast bei DENIOS weiterlesen

7. RecyclingDesignpreis – Ausgezeichnete Ideen

Césare Peeren (Superuse Studios), Rotterdam „blade made furniture“, temporär vor dem Marta aufgebaut Zweiter Preis der Kategorie DesignerInnen Material: Ausgediente Rotorblätter von Windkrafträdern (Foto: Hans Schröder, Marta Herford)
Césare Peeren (Superuse Studios), Rotterdam „blade made furniture“, temporär vor dem Marta aufgebaut Zweiter Preis der Kategorie DesignerInnen Material: Ausgediente Rotorblätter von Windkrafträdern (Foto: Hans Schröder, Marta Herford)

Bereits zum siebten Mal werden die PreisträgerInnen des RecyclingDesignpreises im Marta Herford der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieser international ausgeschriebene Wettbewerb widmet sich den neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des nachhaltigen Designs.

7. RecyclingDesignpreis – Ausgezeichnete Ideen weiterlesen