Gauselmann: Dauerhafte Corona Test-Möglichkeit am Standort Lübbecke

Während die Infektionszahlen in Deutschland steigen, setzt die Gauselmann Gruppe konsequent auf Corona-Tests. So sind an den Hauptstandorten Espelkamp und Lübbecke nun rund 700 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf freiwilliger Basis getestet worden. Das Ergebnis: Alle Resultate waren negativ! In Zusammenhang mit der Diskussion um die Urlaubsrückkehrer hatte das Unternehmen kurzerhand entschieden, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Hauptstandorten kostenlose Tests zur Verfügung zu stellen.

Gauselmann: Dauerhafte Corona Test-Möglichkeit am Standort Lübbecke weiterlesen

Gauselmann Gruppe baut am Standort Espelkamp in der Merkur-Allee

Nach erfolgreicher Erstellung des dreigeschossigen Bürogebäudes in 2019 plant die Gauselmann Gruppe eine erneute Ausweitung der Unternehmenszentrale in Espelkamp in der Merkur-Allee. Das neue Bürogebäude entsteht in Massivbauweise bestehend aus fünf Staffelgeschossen. Der Baustart ist für Mitte April 2020 geplant. Die Firma Kögel Bau ist mit der Umsetzung der Baumaßnahme als ausführendes Generalunternehmen beauftragt.

Gauselmann Gruppe baut am Standort Espelkamp in der Merkur-Allee weiterlesen

Kooperationsprojekt zwischen FHM Hannover und Gauselmann Gruppe

„Ein externer Blick auf unsere Außendarstellung ist uns sehr wichtig“, leitet Nils Rulkötter, Senior Manager beim Vorstand für Marketing, Kommunikation und Politik, das Kooperationsprojekt zwischen der FHM Hannover und der Gauselmann Gruppe ein. Neun Studierende warfen einen kritischen Blick auf das Kommunikationskonzept der MERKUR Spielbanken Sachsen-Anhalt und entwickelten neue Ideen für den Familienkonzern.

Kooperationsprojekt zwischen FHM Hannover und Gauselmann Gruppe weiterlesen

MERKUR Casino – Top-Karrierechancen für Frauen

Espelkamp. „Männer haben bessere Karrierechancen “ und „Männer verdienen besser als Frauen“ – beides entspricht in vielen Unternehmen auch heute noch der Realität. Nicht so bei der Gauselmann-Tochter MERKUR Casino, die vom Magazin FOCUS-MONEY im zweiten Jahr in Folge mit dem Siegel „Top-Karrierechancen für Frauen“ ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen setzt auf Chancengleichheit, über 70 Prozent der Führungspositionen sind von Frauen besetzt.

MERKUR Casino – Top-Karrierechancen für Frauen weiterlesen

Gauselmann Gruppe investiert in Spieleentwicklung

Espelkamp/UK. Das Gauselmann-Tochterunternehmen Blueprint Gaming mit Sitz in Newark, England hat kürzlich das Londoner Entwicklungsstudio Project übernommen. Die Kooperation wurde auf der ICE 2019 bekanntgegeben. Mit der Übernahme stärkt und erweitert die Gauselmann Gruppe ihr bereits umfangreiches Spieleangebot für den britischen Gaming-Markt.

Gauselmann Gruppe investiert in Spieleentwicklung weiterlesen

Wie Gauselmann seine MitarbeiterInnen zu Führungskräften ausbildet

Espelkamp. Um die Gauselmann-Führungskräfte von morgen für ihre künftigen Aufgaben fit zu machen, hat die Personalentwicklung des Unternehmens von Juli bis November ein weiteres Führungskräftetraining ausgerichtet. In dem fünfteiligen Zertifikatsprogramm erörterten die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigene Führungspersönlichkeit, lernten verschiedene Führungsinstrumente kennen, erhielten ein Kommunikations- und Gesprächscoaching und bekamen Grundlagen des Arbeitsrechts sowie zum Thema Gesundheit vermittelt.

Wie Gauselmann seine MitarbeiterInnen zu Führungskräften ausbildet weiterlesen

Gauselmann-Tochterunternehmen stellt sich neu auf

Espelkamp/Milton Keynes. Die britische Spielstättenkette Praesepe, ein Tochterunternehmen der familiengeführten, ostwestfälischen Gauselmann Gruppe, stellt ihre Geschäftsführung neu auf. Stefan Bruns ist als neuer CEO für das operative Geschäft zuständig, die Position des CFO (kaufmännischer Geschäftsführer) hat Börris Lüngen inne.

Gauselmann-Tochterunternehmen stellt sich neu auf weiterlesen

Gauselmann Gruppe langjähriger Unterstützer des DSC Arminia Bielefeld

Espelkamp/Bielefeld. Anfang Oktober 2017 trat Markus Rejek seinen Dienst als neuer kaufmännischer Geschäftsführer beim Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld an. Ein schwieriger Start in einem turbulenten Umfeld und mit einer immensen Liquiditätslücke. Mitte Januar gelang es dem Verein schließlich, auch dank der Hilfe vieler heimischer Investoren, die Unterlagen für das Nachlizenzierungsverfahren bei der Deutschen Fußball-Liga DFL fristgerecht einzureichen.

Gauselmann Gruppe langjähriger Unterstützer des DSC Arminia Bielefeld weiterlesen

Gauselmann Gruppe schließt Zertifizierungsaudits erfolgreich ab

Die drei Unternehmen der Gauselmann Gruppe sind offiziell für ihr Qualitätsmanagement zertifiziert.
Die drei Gauselmann-Unternehmen sind offiziell für ihr Qualitätsmanagement zertifiziert. (Foto: Gauselmann)

Espelkamp/Lübbecke. Die drei Unternehmen der Gauselmann Gruppe adp Gauselmann GmbH, CASINO MERKUR-SPIELOTHEK und adp Merkur Service wurden vom SGS TÜV Saar nach der international gültigen Norm DIN EN ISO 9001:2015 für ihr Qualitätsmanagement zertifiziert. Die adp Gauselmann GmbH erhielt zudem Zertifizierungen für ihr Umweltmanagement nach ISO 14001 und für ihr Arbeitsschutzmanagement nach BS OHSAS 18001. Das Audit wurde bereits Ende Oktober 2017 erfolgreich abgeschlossen, die offizielle Zertifikatsübergabe folgte im Februar 2018 durch den Lead-Auditor Michael Rath.

Gauselmann Gruppe schließt Zertifizierungsaudits erfolgreich ab weiterlesen

Vom Feierabend-Unternehmer in 60 Jahren zum Branchenprimus

Paul Gauselmann (2.v.l.),Unternehmensgründer und Vorstandssprecher der Gauselmann Gruppe, und die Vorstände Dr. Werner Schroer (l.), Armin Gauselmann (3.v.l.) und Alexander Vleeming (r.) gaben auf der Bilanzpressekonferenz Einblicke in die verschiedenen Unternehmensbereiche. (Foto: Gauselmann)

Die 60-jährige Geschichte der Gauselmann Gruppe ist vor allem auch die Geschichte ihres Gründers Paul Gauselmann, der auch heute noch die Geschicke des Unternehmens entscheidend lenkt und gestaltet. In gerade einmal sechs Jahrzehnten entstand aus dem zunächst nebenberuflich begonnenen Einmannbetrieb ein Weltkonzern mit rund 11 000 Beschäftigten und mehr als zweieinhalb Milliarden Euro Umsatz. Zudem ist das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Ostwestfalen seit den achtziger Jahren unangefochtener Marktführer in der deutschen Automatenwirtschaft.

Vom Feierabend-Unternehmer in 60 Jahren zum Branchenprimus weiterlesen