PHWT bietet eine neue Form der akademischen Weiterbildung an

Der erste Kurs befasst sich mit Nachhaltigkeit in Unternehmen

Stemwede/Diepholz – Zuhause studieren und am Ende einen Master of Business Administration (MBA) erlangen: Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) mit vielen Studierenden aus Stemwede startet eine neue Form der akademischen Weiterbildung, die erstmals so aufgebaut ist, dass Interessenten nicht ein ganzes Studium absolvieren müssen, sondern jeweils nur einzelne thematische Kurse belegen und mit einem Hochschulzertifikat abschließen können. Wer alle Kurse erfolgreich absolviert hat, kann darüber hinaus den MBA-Abschluss erwerben.

PHWT bietet eine neue Form der akademischen Weiterbildung an weiterlesen

Binden Sie den Fehler! – Bindemittel von DENIOS

Bad Oeynhausen – Schon bei den ersten Tropfen muss es schnell gehen! Jeder, der mit gefährlichen Flüssigkeiten arbeitet, kennt das Problem: Immer wieder einmal kann es vorkommen, dass zum Beispiel aufgrund von Leckagen Umweltschäden entstehen – sei es durch auslaufende Öle, durch Lösungsmittel, Säuren oder Laugen. Und auch darüber hinaus gibt es viele alltägliche Situationen, in denen bestimmte Flüssigkeiten schnell und sicher aufgenommen werden müssen. Die DENIOS SE aus dem ostwestfälischen Bad Oeynhausen (Nordrhein-Westfalen) bietet für diesen Einsatzzweck eine reichhaltige Auswahl an Bindemitteln an: Das Sortiment DENSORB. Es kam bereits vor mehr als 20 Jahren auf den Markt und hat sich im Laufe der Zeit zu einer Allzweck-Waffe entwickelt, wenn es darum geht, auslaufende Gefahrstoffe zu beseitigen.

Binden Sie den Fehler! – Bindemittel von DENIOS weiterlesen

Fünf Lernfahrräder und Laufräder für die Johanniter-OGS Rischenau

Lokale Unternehmen spenden und helfen Grundschulkindern beim Erlernen von Radfahr-Kompetenzen

Lügde – Radfahren lernen ist jetzt kinderleicht: Denn die Johanniter-OGS Rischenau freut sich über fünf neue Lernfahrräder bzw. Laufräder, finanziert durch Spenden der heimischen Wirtschaft. Vier Spender – die Schwering + Hasse Stiftung, Lippische Landesbrandversicherung AG Geschäftsstelle Tölke & Tölke GbR der Lippischen und RK Protec – reagierten auf die Anfrage der OGS und spendeten so großzügig, dass noch Geld für weitere OGS-Projekte übrig ist.

Fünf Lernfahrräder und Laufräder für die Johanniter-OGS Rischenau weiterlesen

Stadt Büren begrüßt ersten Jugendbeirat

12 Jugendliche aus dem Stadtgebiet Büren bilden das neue Gremium

Büren – „Wo Menschen zusammenkommen, besteht immer auch die Möglichkeit, Gesellschaft zu gestalten“, bemerkt Bürgermeister Schwuchow und bezieht sich damit auf die Konstituierung des ersten Jugendbeirats der Stadt Büren, die auf Anregung der Jusos durch den Rat der Stadt Büren beschlossen wurde. Dabei steht eines ganz klar im Vordergrund: die Begeisterung für Demokratie.

Stadt Büren begrüßt ersten Jugendbeirat weiterlesen

Nagel-Group eröffnet Erweiterung in Bochum

Versmold / Bochum – Die Nagel-Group hat den Bau der neuen Kühllogistikhalle in Bochum fertiggestellt. Mit 20.000 neuen Palettenstellplätzen erweitert der Standort seine Kapazitäten auf über 55.000 Stellplätze. Die Eröffnung des modernen Kühllogistikzentrums erfolgte im Rahmen eines Mitarbeiterevents. Das Projekt wurde gemeinsam mit den Eigentümern Rolf und Uwe Kappel umgesetzt, die in die Erweiterung des Logistikstandortes investierten.

Nagel-Group eröffnet Erweiterung in Bochum weiterlesen

Bürener Nikolausmarkt bringt adventliche Stimmung auf den Marktplatz

Vom 09. bis 11. Dezember gibt es kulinarische Genüsse, weihnachtliche Klänge und Hüttenzauber auf dem Marktplatz

Büren – Im Dezember findet in Büren wieder der traditionelle Nikolausmarkt statt. Von Freitag, 09. Dezember, bis Sonntag, 11. Dezember, laden die Hütten und Zelte diesmal auf dem Marktplatz zum Verweilen in weihnachtlichem Ambiente ein. Ein vielfältiges Angebot aus Kunsthandwerk, kulinarischen Leckereien und traditionellen Heißgetränken lockt Jung und Alt in die Innenstadt.

Bürener Nikolausmarkt bringt adventliche Stimmung auf den Marktplatz weiterlesen

„Wir brauchen schöne Inszenierungen“

Kaufzurückhaltung bereitet IHK-Handelsausschuss Sorgen

Recklinghausen/Emscher-Lippe-Region/Münsterland – Kurz vor dem Start des so wichtigen Weihnachtsgeschäfts sorgt sich der Handelsausschuss der IHK Nord Westfalen um die Kauflaune der Verbraucherinnen und Verbraucher. „Wir müssen eine ausgewogene Balance zwischen Energiesparen und heimeliger Shopping-Atmosphäre hinbekommen, damit die Menschen Lust bekommen, in die Innenstädte zu kommen“, beschrieb Ausschussvorsitzender Christoph Berger in der Sitzung im Bildungszentrum des Handels in Recklinghausen die Herausforderung. Es sei richtig, jede Maßnahme auf den Prüfstand zu stellen und an allen Stellschrauben zu drehen. „Aber ich warne davor, Veranstaltungen einfach pauschal abzusagen“, unterstrich der Geschäftsführer des Modehauses Ebbers in Warendorf.

„Wir brauchen schöne Inszenierungen“ weiterlesen

Gärtnern für den guten Zweck am Social Day:

technotrans-Azubis unterstützen Freckenhorster Werkstätten

  • Zwölf technotrans-Auszubildende an der Aktion beteiligt
  • Sozialer Austausch und Engagement in der Region im Fokus
  • Pflanzen einer 16 Meter langen Buchenhecke

Sassenberg/Beckum – Im Rahmen des Social Day am vergangenen Freitag haben zwölf Auszubildende der technotrans SE eine 16 Meter lange Buchenhecke am Berufsbildungsbereich der Freckenhorster Werkstätten in Beckum gepflanzt.Die freiwillige Aktion stieß bei allen Beteiligten auf große Begeisterung. Der Sassenberger Technologiekonzern und die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen wollen den Austausch in Zukunft intensivieren.

Gärtnern für den guten Zweck am Social Day: weiterlesen

Hohe Energiepreise, mehr Kurzarbeit und eine schwache Konsumstimmung

In Berlin diskutierten Möbelhersteller mit Bundestagsabgeordneten
über die Herausforderungen der Branche

BAD HONNEF/HERFORD Spannender Austausch in Berlin: Bei einem parlamentarischen Abend haben rund 30 Mitglieder der Verbände der deutschen Möbelindustrie in der vergangenen Woche mit den Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern der Ausschüsse Wirtschaft, Finanzen und Umwelt, Dr. Sandra Detzer (Bündnis 90/Die Grünen), Reinhard Houben (FDP) und Dr. Klaus Wiener (CDU), über die drängendsten Themen der Branche diskutiert. Im Fokus der Veranstaltung in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft standen die gestiegenen Strompreise, die rapide Zunahme der Kurzarbeit in der Möbelindustrie infolge der schwachen Konsumstimmung und der harte Wettbewerb um den Rohstoff Holz.

Hohe Energiepreise, mehr Kurzarbeit und eine schwache Konsumstimmung weiterlesen

Altendorf als „Innovator des Jahres 2022“ ausgezeichnet

Minden – Große Namen, packende Impulse, spannende Innovationen: Am Freitag, den 4. November 2022 wurde der renommierte Wirtschaftspreis „Innovator des Jahres“ zum sechsten Mal verliehen, erstmalig in Berlin. 300 Gäste kamen zusammen, um über drei Tage Innovation zu feiern und zu erleben. Auch die Altendorf GmbH mit seinem weltweit einzigartigen HAND GUARD Sicherheitsassistenzsystem für Formatkreissägen als Innovator des Jahres 2022 prämiert.

Altendorf als „Innovator des Jahres 2022“ ausgezeichnet weiterlesen