HANNING & KAHL ausgezeichnet

Das Innovations-Team  freut sich über die Auszeichnung (Foto: HANNING & KAHL)
Das Innovations-Team freut sich über die Auszeichnung (Foto: HANNING & KAHL)

Oerlinghausen/Brüssel. Ende September wurde die HANNING & KAHL GmbH & Co. KG in Brüssel auf der ersten ideasEurope-Konferenz mit dem European Innovation Impact Award 2017 ausgezeichnet. Die Konferenz fand statt im Europäischen Ausschuss der Regionen. Sie soll Menschen zusammenbringen, die Unternehmen und Organisationen über das Ideen- und Innovationsmanagement fit für die Zukunft machen. HANNING & KAHL ausgezeichnet weiterlesen

Emsdetten „unternimmt was“

Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“ bei egeplast international GmbH in Greven (Foto: Stadt Emsdetten)
Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“ bei egeplast international GmbH in Greven (Foto: Stadt Emsdetten)

Emsdetten. Der Oktober 2017 steht beim Emsdettener Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“, das von der Stadt Emsdetten, der Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup, von Artos AktivMarketing und der Emsdettener Volkszeitung vor über 15 Jahren initiiert und seitdem getragen wird, ganz im Zeichen der Jubiläen. Emsdetten „unternimmt was“ weiterlesen

70 Lenze – 4.000 Lenzianer feiern Geburtstag

Familienfest Lenzes 70. Geburtstag
4000 Lenzianer mit ihren Familien sowie langjährige Partner feierten am Samstag beim Familienfest Lenzes 70. Geburtstag. (Foto: Lenze)

Hameln. Anlässlich des 70-jährigen Firmenjubiläums hatte Lenze diese Woche allen Grund zum Feiern. Highlight war das große Familienfest am Samstag. Rund 4.000 Lenzianer mit ihren Familien sowie Freunde und Partner des Unternehmens aus aller Welt feierten gemeinsam am Standort Extertal/Bösingfeld den Geburtstag.

70 Lenze – 4.000 Lenzianer feiern Geburtstag weiterlesen

Zu Besuch bei Rhein-West Logistik in Emsdetten

Emsdetten. Die betriebliche Auslastung von Speditionen ist ein guter Indikator für das gesamtwirtschaftliche Klima. Darum sind Unternehmensbesuche wichtig.
v.l.n.r.: Prokuristin Roswitha Hembrock, Bürgermeister Georg Moenikes, Geschäftsführer Thomas Frieg (Foto: Stadt Emsdetten)

Emsdetten. Die betriebliche Auslastung von Speditionen ist ein guter Indikator für das gesamtwirtschaftliche Klima. Insofern galt einer der regelmäßig stattfindenden Unternehmensbesuche des Bürgermeisters Georg Moenikes diesmal der Rhein-West Güterverkehr GmbH am Grevener Damm, um dort hinter die Kulissen zu schauen.

Zu Besuch bei Rhein-West Logistik in Emsdetten weiterlesen

WELTEC BIOPOWER baut Anlagengröße in Frankreich aus

WELTEC - Bretonische Biogasanlage wird auf 500 Kilowatt aufgestockt
Der Biogasanlagenhersteller WELTEC BIOPOWER nimmt derzeit gemeinsam mit dem französischen Partner WELTEC Agripower ein Erweiterungsprojekt in Iffendic (Bretagne) in Betrieb. (Foto: WELTEC)

Iffendic. Der Biogasanlagenhersteller WELTEC BIOPOWER nimmt derzeit gemeinsam mit dem französischen Partner WELTEC Agripower ein Erweiterungsprojekt in Iffendic (Bretagne) in Betrieb. Bereits 2014 wurde in Iffendic bei dem Landwirt eine Biogasanlage gebaut, nun wird diese in der Kapazität verdoppelt. Jetzt erzeugt die Biogasanlage täglich 500 Kilowatt Strom – genug um knapp 1000 Haushalte zu versorgen.

WELTEC BIOPOWER baut Anlagengröße in Frankreich aus weiterlesen

Der neue TARGO 3000 – Aus eins mach zwei

Der neue TARGO 3000
Für den Lkw-Transport des TARGO 3000 werden die seitlich angebrachten Schutzplanen aufgerollt und in dem Aufgabetrichter platziert. (Foto: Neuenhauser Maschinenbau GmbH)

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Im November letzten Jahres hat die Firma Wurzer Umwelt, mit Hauptsitz im bayrischen Eitting, ihren ersten Ein-Wellen-Zerkleinerer vom Typ TARGO 3000 auf Kettenlaufwerk von der Firma Neuenhauser erhalten. Die Maschine wurde für die tägliche Verarbeitung von Sperr- und Gewerbeabfall eingesetzt.

Der neue TARGO 3000 – Aus eins mach zwei weiterlesen

BNI Besuchertage liefern neue Impulse 

Bei den BNI-Besuchertagen können Unternehmer neue Kontakte knüpfen (Foto: geralt/pixabay)
Bei den BNI-Besuchertagen können Unternehmer neue Kontakte knüpfen (Foto: geralt/pixabay)

Osnabrück / Bissendorf. Morgens um Sieben ist die Welt schon in bester Ordnung: Ausgeschlafene Führungskräfte aus den unterschiedlichsten Branchen treffen sich um diese Uhrzeit einmal wöchentlich in ihren BNI-Teams bei Kaffee und frischen Brötchen zum Austausch und persönlichen Kennenlernen. BNI steht für Business Network International. Der wesentliche Zweck ist, sich gegenseitig auf persönlicher Basis weiterzuempfehlen, dadurch neue Kontakte herzustellen und zusätzliche Aufträge zu generieren. BNI Besuchertage liefern neue Impulse  weiterlesen

AUBI-plus aus Hüllhorst zweifach ausgezeichnet

Im vergangenen Monat wurde AUBI-plus gleich mit zwei Siegeln gekürt.
Kooperationsmanager Dominik Lindemeier (5.v.l.) nimmt auf der Zukunft Personal die Auszeichnung „Deutschlands beste Jobportale 2017“ entgegen. (Foto: AUBI-plus GmbH)

Hüllhorst. Von wegen Servicewüste Deutschland: Dass es auch anders geht, beweist AUBI-plus. Im vergangenen Monat wurde der Dienstleister für Recruiting, Zertifizierung und Qualifizierung gleich mit zwei Siegeln gekürt. Verliehen wurden die Auszeichnungen „Deutschlands beste Jobportale 2017“ von der Rating-Agentur PROFILO und dem Institute for Competitive Recruiting (ICR) sowie „Beste Service-Qualität 2017/18“ von TESTBILD in Zusammenarbeit mit Statista.

AUBI-plus aus Hüllhorst zweifach ausgezeichnet weiterlesen

Zu Gast bei Siemens – „Lange Nacht der Industrie“

Lange Nacht der Industrie bei Siemens
Foto aus der Voerder Getriebefertigung. (Foto: Siemens)

Auch in der siebten „Langen Nacht der Industrie“ nutzten wieder rund 500 Besucherinnen und Besucher bei Siemens die seltene Gelegenheit, sich an fünf Standorten aus erster Hand mit ausführlichen Blicken hinter die Kulissen über das Unternehmen zu informieren. In jeweils zwei geführten Bustouren wurden die Standorte Duisburg, Mülheim, Krefeld, Bocholt und Voerde angefahren. Viele Teilnehmer bestaunten die teils gewaltigen Dimensionen der Bauteile und das hohe Maß an Automatisierung und Digitalisierung in den topmodernen Werken.

Zu Gast bei Siemens – „Lange Nacht der Industrie“ weiterlesen

Neues Logistiklager für Rhenus in Meerane

Spatenstich in Meerane.
V.l.n.r: Frank Frenzel, Niederlassungsleiter der Rhenus Warehousing Solutions in Meerane; Heiko Nowak, Mitglied der Geschäftsleitung der Rhenus Warehousing Solutions; Cathleen Frost, Geschäftsführerin der metaWERK Meerane GmbH; Ralf Vogel, Prokurist der Klebl GmbH; Prof. Dr. Lothar Ungerer, Bürgermeister der Stadt Meerane. (Foto: Ralph Köhler/propicture)

Die Rhenus-Gruppe erweitert sich an ihrem Logistikstandort im sächsischen Meerane. Am 11. Oktober erfolgte im Beisein von Vertretern des Unternehmens und der Politik der Spatenstich für eine neue 20.000 Quadratmeter große Montage- und Lagerhalle. Damit stehen Rhenus ab Sommer 2018 insgesamt 45.000 Quadratmeter Logistikfläche in Meerane für ihre Kunden zur Verfügung. Der Standort befindet sich verkehrsgünstig gelegen in unmittelbarer Nähe der Ost-Westtangente Autobahn 4.

Neues Logistiklager für Rhenus in Meerane weiterlesen