Forum Produktion Nordwest am 29. & 30. Mai in Emden

Emden. Das ‚Forum Produktion Nordwest‘ hat sich inzwischen zu dem Treffen der produzierenden Wirtschaft in Weser-Ems entwickelt. Regionale und überregionale Teilnehmer/innen und Vortragende sorgen für neue Impulse, einen guten Austausch und ein starkes Netzwerk. Im Neubau der Zukunft Emden direkt am Industriepark Frisia und damit auch direkt vor den Toren des Volkswagen Werkes Emden treffen sich die Experten am 29. und 30. Mai direkt im industriellen Umfeld.

Forum Produktion Nordwest am 29. & 30. Mai in Emden weiterlesen

Hochschule Emden/Leer: von der Hochschule in den Beruf

Von der Hochschule Emden/Leer in den Beruf – freuen sich über den Erfolg des Projekts „Erfolgreich 2.0“.
Thomas Baja bereitet sich an einem Übungsreck auf seine Zwischenprüfung vor. Elektromeister Wilke Schoon (von links), Auszubildender Thomas Baja und Jann Poppinga von der AutoTec Automation GmbH aus Ihlow sowie Birte Engelberts (Hochschule Emden/Leer) und Birte Wiegratz (Ems-Achse) freuen sich über den Erfolg des Projekts „Erfolgreich 2.0“. (Foto: Berentzen)

Emden. Die Ems-Achse und die Hochschule Emden/Leer vermitteln in einem gemeinsamen Projekt Studienabbrecher in Unternehmen in der Region. Einer von ihnen ist Thomas Baja. Der 29-Jährige aus Emden schloss sein Studium als Wirtschaftsingenieur nicht ab. Inzwischen macht er eine Ausbildung bei AutoTec Automation zum Elektroniker für Automatisierungstechnik in Ihlow – und ist sehr glücklich mit diesem Schritt.

Hochschule Emden/Leer: von der Hochschule in den Beruf weiterlesen

Wie man Fachkräfte für die regionale IT-Branche gewinnen kann

Beim 3. HR-FORUM Nordwest wird am 3. Mai in Papenburg eine Studie der Hochschule Emden/Leer zur Fachkräftesituation im IT-Bereich vorgestellt. Außerdem gibt eine Referentin vom sozialen Netzwerk Xing Tipps, wie Unternehmen über das Internet Mitarbeiter rekrutieren können.

Wie man Fachkräfte für die regionale IT-Branche gewinnen kann weiterlesen

Die Ems-Achse stellt Ergebnisse aus Rückkehreraktion vor

Gemeinsam wirbt die Ems-Achse zusammen mit ihren Partnern um Rückkehrer. Von links: Maren Niehaus (Campus Lingen der Hochschule Osnabrück), Mareike Meyer (Ems-Achse), Anneliese Hanelt (Ems-Achse), Matthias Schoof (Hochschule Emden-Leer), Jule Tirrel (Ems-Achse), Nils Siemen (Ems-Achse) und Dr. Dirk Lüerßen (Ems-Achse). (Foto: Ems-Achse)
Gemeinsam wirbt die Ems-Achse zusammen mit ihren Partnern um Rückkehrer. Von links: Maren Niehaus (Campus Lingen der Hochschule Osnabrück), Mareike Meyer (Ems-Achse), Anneliese Hanelt (Ems-Achse), Matthias Schoof (Hochschule Emden-Leer), Jule Tirrel (Ems-Achse), Nils Siemen (Ems-Achse) und Dr. Dirk Lüerßen (Ems-Achse). (Foto: Ems-Achse)

Im Dezember hat der Verein Ems-Achse seine nunmehr vierte Rückkehreraktion durchgeführt. „Die Aktion zielte darauf ab, ehemalige Emsländer, Grafschafter und Ostfriesen, die die Region z. B. wegen eines Studiums verlassen haben, zu einer Rückkehr in die Heimat zu bewegen“ erklärt Ems-Achse-Geschäftsführer, Dr. Dirk Lüerßen.

Die Ems-Achse stellt Ergebnisse aus Rückkehreraktion vor weiterlesen